Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kalter Hund


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Scheibe/n

Für eine Kastenform ca.11x30

  • 375 g Kokosfett (Palmin)
  • 190 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 Teelöffel Backkakao
  • 70 g Kakao
  • 1 Rumaroma (Fläschchen)
  • 3 Eier
  • 350 g Butterkeks
  • 3 EL Kokosraspeln
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Schokocreme
  1. Kokosfett in einen Kochtopf auf niedriger Hitze zerlassen.

    Zucker und Vanillezucker in den Closed lid und auf Stufe 10 pulveriesieren. Kakao, Rumaroma und Eier zugeben und auf Stufe 5, 1 Min rühren.TM auf Stufe 4 weiter rühren lassen. Das etwas abgekühlte zerlassene Kokosfett langsam durch die Deckelöffnung geben und alles gut verrühren.

    Eine Kastenform mit Pergamentpapier auslegen, lagenweise Kekse und Kakoamasse abwechseln einfüllen. Die oberste Schicht besteht aus Kakaomasse. Zum Schluß auf die Masse die Kokosraspel geben.

    Kuchen über Nacht kalt stellen. Hält sich lange und schmeck erst richtig gut wenn er gut durchgezogen ist.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super leichte Zubereitung,

    Verfasst von eplaktei am 9. Januar 2015 - 09:52.

    Super leichte Zubereitung, hatte das gleiche Rezept, war bei der Zubereitung nicht sicher. Das fett in einem Topf erwärmen und zu den anderen Zutaten geben. Echt klasse und total schnell fertig,

    Klasse tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ok, danke. Na ich mag kein

    Verfasst von Tinkabell am 20. November 2011 - 17:07.

    Ok, danke. Na ich mag kein Kokos, deswegen hab ich nur gefragt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, natürlich geht es auch

    Verfasst von Maria 66 am 12. November 2011 - 19:54.

    Hallo,

    natürlich geht es auch ohne!!! Und klassisch solte er ja auch nicht sein!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich den auch ohne Kokos

    Verfasst von Tinkabell am 12. November 2011 - 19:23.

    Kann ich den auch ohne Kokos machen? Der klassische ist meine ich ohne oder? Wie lange dauert es ungefähr den zu machen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können