3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Karottenkuchen mit Banane und Walnüssen (super-saftig)


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Karottenkuchen mit Banane und Walnüssen (super-saftig)

  • 3 Eier
  • 175 Gramm brauner Zucker, (man kann gerne auch etwas weniger nehmen)
  • 175 Gramm Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Natron
  • 175 Gramm Pflanzenöl, (Raps oder SB)
  • 175 Gramm Walnüsse, halbiert
  • 2 Bananen, reif
  • 175 Gramm Karotten, geschält, in groben Stücken
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Springform einfetten und Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  3. Teig in die Springform geben und 55-60 Minuten bei 180°C backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dekotipp: Fertigen Kuchen mit Aprikosenmarmelade bestreichen und Marzipandecke überlegen. Mit Marzipan-Karotten dekorieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Kuchen vor zwei Tagen gebacken...der...

    Verfasst von AliPollard am 13. August 2019 - 15:40.

    Habe den Kuchen vor zwei Tagen gebacken...der schmeckt heute noch so wunderbar wie am ersten Tag. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können