3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel - Lebkuchen


Drucken:
4

Zutaten

60 Stück

  • 320 g Zucker
  • 300 g gem. Nüsse
  • 3 Stück Eier
  • 2 geh. TL Zimt
  • 300 g gekochte Kartoffeln vom Vortag
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 1/2 TL Natron
  • je 50 g Citronat und Orangeat
  • 6
    50min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Im Closed lidCitronat und Orangeat auf St.6 / 5 Sek.fein schneiden, Kartoffeln in Stücke dazu und kurz auf St.3 / 5 Sek.,mit dem Spatel zwischendurch mal runterschieben das alles gut vermischt ist - umfüllen und Closed lidspülen.

    Zucker und Eier schaumig rühren St.4 / 20 Sek., Nüsse und alle Gewürze dazu und kurz unterrüren. Kartoffel mit dem Citr. und Orang. dazu geben und auf Dough mode1 Minute rühren, Kontrolle machen ob alles gut vermischt ist und mit dem Spatel runter schieben.

    Mit einen EL kleine Häufchen auf Oblaten setzen (ich nehme 50mm)und mit einem im kalten Wasser getauchten Messer Kuppelförmig verstreichen.

    Bei Umluft 160° ca. 18-20 Min. backen.

    Die kalten Lebkuchen mit Kuvertüre glasieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich lege das Citronat und Orangeat ca. 15 - 20 Minuten in den Gefrierschrank dann läßt es sich viel besser im Closed lidschneiden.

Diese Lebkuchen schmecken super und bleiben auch weich.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe 200 gr Zucker und 100 gr Weihnachtszucker...

    Verfasst von Sockenliebe am 22. Dezember 2016 - 13:02.

    Ich habe 200 gr Zucker und 100 gr Weihnachtszucker verwendet, dafür auf das Lekuchengewürz verzichtet. Die Lebkuchen sind schnell gemacht und schmecken gut, allerdings habe ich harte Teilchen in den Lebkuchen und kann nicht nachvollziehen, woher diese stammen. Sie sind sehr zerlaufen und sehen mehr wie Plätzchen aus. Geschmacklich sind sie allerdings top. Gebacken habe ich kurz vor dem 1. Advent und sie sind immer noch weich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Lebkuchen ist genau

    Verfasst von Phillip am 6. Dezember 2015 - 20:56.

    Dieser Lebkuchen ist genau nach unseren Geschmack,sie sind schnell und einfach gemacht.Danke für das schöne Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können