3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Katzenzungen Eiweißverwertung


Drucken:
4

Zutaten

Katzenzungen Eiweißverwertung

  • 120 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 4 Eiweiß ungeschlagen
  • ------------------------------------------
  • Katzenzungen mit Nüssen:
  • 40 g Nüsse hinzufügen
  • -------------------------------------------
  • Schokokatzenzungen:
  • 30 g Mehl durch Backkakao ersetzen
  • -----------------------------------------------
  • Kuchenglasur
  • 6
    20min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Katzenzungen für 2 Bleche:
  1. Butter, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und 30 Sek./St. 3 verrühren.

    Mehl hinzugeben, 30 Sek./St. 3 verrühren.

    Eiweiß hinzugeben, 1 Min./St. 4 verrühren.

    Backofen auf 170°C vorheizen.
    Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    Teig in einen Spritzbeutel füllen und Stangen mit etwas Abstand auf das Backblech spritzen.
    Ca. 10 Min. (170°C) backen. (Backzeit kann je nach Backofen variieren)

    Wer mag kann die Katzenzungen mit Kuchenglasur bestreichen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann wie in der Zutatenliste beschrieben Nüsse oder Kakao zum Mehl hinzufügen oder z.B. Orangenschalen, Gewürze...
Wer mag kann nach dem Auskühlen jeweils 2 Stangen mit z.B. Marmelade, Nutella....bestreichen, zusammensetzen und mit Glasur überziehen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo PetraWausD: ...

    Verfasst von zawel am 4. April 2020 - 15:21.

    Hallo PetraWausD:

    Ich mach meine Kekse immer in eine Tu.....Dose und mische sie auch nicht mit anderen Keksen in einer
    Dose. Dort bleiben sie schön fest.
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kekse, lecker und schnell für meine Eierlikör...

    Verfasst von JaLue am 3. April 2020 - 15:48.

    Kekse, lecker und schnell für meine Eierlikör Eiweissverwertung. Ich hatte nicht gelesen, dass ein Teil des Mehl durch den Backkakao ersetzt wird, hatte einmal hellen und einmal dunklen Teig gemacht, quasi fifty fifty des Teiges und ca 10g Backkakao hinzugefügt, klappte auch und schmeckt prima. Beim nächsten Mal verlängere ich die Backzeit, dann werden sie bestimmt lecker knusprig. So sind sie locker fluffig. Sehr lecker und jeder Ofen ist anders. Mach ich gerne wieder. Dafür gibts gerne 5 Sterne und liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Katzenzungen sind wirklich sehr lecker, werden...

    Verfasst von PetraWausD am 16. November 2019 - 17:45.

    Die Katzenzungen sind wirklich sehr lecker, werden aber in der Keksdose weich😕. Wie kann ich das verhindern?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat gut funktioniert und geschmeckt. Danke für...

    Verfasst von Silberlocke am 6. Juni 2019 - 12:50.

    Hat gut funktioniert und geschmeckt. Danke für die Idee. 5 Sterne hier und beim Wettbewerb auch.

    Die Silberlocke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Cool, dass das Eiweiß mal nichtvextra geschlagen...

    Verfasst von pollymaus am 2. Juni 2019 - 10:17.

    Cool, dass das Eiweiß mal nichtvextra geschlagen werden muss. Leider werde ich es erst in der Weihnachtszeit testen können, da ich dann erst zu viele Eiweiß über habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sammler,...

    Verfasst von zawel am 8. Dezember 2017 - 13:30.

    Hallo Sammler,

    Ja Eiweiß kommt ungeschlagen dazu, hab es jetzt oben vermerkt. Wink

    Viel Spaß beim Nachbacken.

    LG
    Zawel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zawel, ...

    Verfasst von sammler am 8. Dezember 2017 - 13:12.

    Hallo zawel,
    mal ein anderes Rezept für die Eiweißverwertung. Aber kommt das Eiweiß ungeschlagen zu den restlichen Teigzutaten?
    Rezept hört sich gut an und ich würde es dann auch gerne ausprobieren, bin mir wegen des Eiweiß aber etwas unsicher.
    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können