3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirsch-Auf-Reis-Fladen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Milchreis

  • 1 l Milch
  • 120 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 20 g Butter
  • 120 g Milchreis
  • 2 Stück Eier

Hefeteig

  • 300 g Weizenmehl Type 405
  • 10 g Hefe
  • 20 g Zucker
  • 20 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Wasser, lauwarm

Belag

  • etwas brauner Zucker
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 Päckchen Tortenguss,rot
  • etwas Mandeln, gehobelt
5

Zubereitung

    Milchreis
  1. Die Milch, den Zucker, den Vanillezucker, die Butter und das Salz in den Mixtopf geben und 10 Min./ 100 Grad/ Stufe 1 aufkochen. (Besser die letzten 2-3 Minuten dabeistehen und aufpassen, dass nichts überkocht)

    Anschließend den Milchreis einstreuen und alles 45 Min./90 Grad/ Stufe 2 kochen.Danach den Milchreis im Mixtopf für 2 Stunden ausquellen lassen. Dann die Eier zugeben und 1 Min. / Stufe 3 unterrühren. Den Milchreis umfüllen und den Mixtopf spülen.

  2. Hefeteig
  3. Alle Zutaten für den Hefeteig in den Mixtopf geben und 3 Min. /Dough mode kneten und den Teig entnehmen.

    Die Hälfte des Hefeteiges möglichst dünn ausrollen und in eine gefettete 28er Springform legen. Dabei einen halbhohen Rand mit hochziehen.

    (Die andere Hälfte des Hefeteiges wird leider für dieses Rezept nicht benötigt, hält sich aber in Alufolie oder eingetuppert über 1 Woche im Kühlschrank)

    Nun die Reismasse auf dem Hefeteig in der Springform verteilen und dünn mit braunem Zucker bestreuen.

    Anschließend 60 Minuten bei 200 Grad mittlere Schiene backen.

  4. Belag
  5. Die Sauerkirschen abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen. Diesen mit dem Tortenguss nach Anweisung aufkochen. In der Zwischenzeit die Kirschen auf dem Reisfladen verteilen. (Beim Abkühlen sackt der Fladen ein weinig in sich zusammen, ähnlich wie bei Käsekuchen, dadruch ensteht eine perfekte Fläche für den Belag.) Den fertigen Tortenguss darüber verteilen und mit ein paar Mandelblättchen bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich backe den Reisfladen immer schon einen Abend vorher und mache dann am nächsten Morgen den Belag. So kann alles schön abkühlen.

Hier im belgischen Grenzgebiet gibt es den Fladen ja nach Saison auch mit Süßkirschen, Himbeeren, Blaubeeren oder Erdbeeren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, schmeckt wie

    Verfasst von Zajana am 20. März 2016 - 21:13.

    Sehr lecker, schmeckt wie Reistorte aus Holland. Aus der 2. Teighälfte lässt sich prima ein kleiner Weckmann backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und

    Verfasst von biene1176 am 29. April 2015 - 19:18.

    Super lecker und saftig!

    Dankefür das tolle Rezept!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   :)Habe vorher noch nie

    Verfasst von lobbyserver am 3. November 2014 - 09:32.

      tmrc_emoticons.)Habe vorher noch nie Milchreis gekocht. Mit deinem Rezept hat alles wunderbar geklappt und der Kuchen ist super gelungen und es hat allen sehr gut geschmeckt.Daher 5 Sterne

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anna2003 ,   es freut

    Verfasst von Hexentöpfchen am 22. Juni 2014 - 18:19.

    Hallo Anna2003 tmrc_emoticons.) ,

     

    es freut mich zu lesen, dass Dich mein Kirsch-Auf-Reis überzeugt hat tmrc_emoticons.;) . Ich finde, die Arbeit lohnt sich immer wieder tmrc_emoticons.D .

    Vielen lieben Dank für die 5 Sterne Love

    LG

    Hexentöpfchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gezaubert- einfach nur

    Verfasst von Anna2003 am 21. Juni 2014 - 21:55.

    Heute gezaubert- einfach nur lecker! Genauso wie ich ihn aus Belgien kenne! 

    Vielen Dank für das prima Rezept!! Und natürlich min 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo T-Bine, bei uns im

    Verfasst von Hexentöpfchen am 8. März 2014 - 09:51.

    Hallo T-Bine,

    bei uns im belgischen Grenzgebiet ist (außer der selbstgemachte) der von der Bäckerei Kockartz am besten. Viel Spaß beim Backen und viel Freude beim Essen  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmhhhh das hört sich super

    Verfasst von T-Bine am 8. März 2014 - 07:26.

    Mmmhhhh das hört sich super lecker an!

    Werde ich auf jeden Fall ausprobieren tmrc_emoticons.-) 

    Der belgische Reisfladen ist der allerbeste.

    Manchmal fahren wir nur dafür bis zur Mipri tmrc_emoticons.;-)

     

    Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen


    .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können