3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirsch-Eierlikör- Rückwärtstorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 3 Stück Eier, M
  • 170 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Eierlikör
  • 125 g Öl, neutral
  • 150 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 50 g Schokostreusel

Sahne- Schmand- Masse

  • 400 g Sahne
  • 100 g Schmand
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Zucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif

Fruchtspiegel

  • 300 g Kirschsaft vom Glas
  • 20 g Zitronensaft
  • 40 g Zucker
  • 3 geh. TL Tortenjelly, von Lumara/ od. Tortenguß

Eierlikörspiegel

  • 50 g Milch
  • 50 g Eierlikör
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Tortenjelly, von Lumara
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig für Torte
  1. Kirschen abtropfen lassen und Saft auffangen!!!

    Backofen auf 160°Grad Umluft vorheitzen!!!

    Rühraufsatz einsetzen!!!

    Eier in den Closed lid und 2Min./37°/Stufe 3,5 schaumig schlagen

    Zucker und Salz zugeben und ohne Hitze 6Min./Stufe 3,5 weiterschlagen.

    Rühraufsatz entfernen!!!

    Eierlikör und Öl zugeben und 5 Sek./Stufe4 verrühren.

    Mehl und Backpulver in die Masse sieben und 5Sek./Stufe4 unterheben.

    Schokostreusel zugeben und imCounter-clockwise operation nochmal 2 Sek./Stufe 3 verrühren.

  2. Ein Backgitter mit Backfolie auslegen und eine Backform, ohne Boden drauf stellen und den Teig darin verteilen...

    Die abgetropften Kirschen darauf verteilen.

    Backrahmen in den heißen Ofen geben und ca. 40 Min. backen, aber Stäbchenprobe nicht vergessen!!!

     

    Kuchen sofort mit einem Messer vom Tortenring lösen und nach etwa 10 Min. aus der Form nehmen und auf Kuchengitter erkalten lassen.

     

     

  3. Den sauberen Tortenring auf eine Backfolie stellen. Als Unterlage eignet sich am besten die Arbeitsplatte der Küche, muß natürlich hitzebeständig und eben sein.

    Den Kirsch.- Zitronensaft und Zucker in einem kleinen Topf, oder dem Thermomix kurz aufkochen. 

    Tortenjelly zugeben und unter ständigem rühren nochmal 1 Min. weiter kochen... Dann etwas abkühlen (ca. 2 Min.) lassen, bis der Guß ein wenig andickt, dabei noch ganz leicht umrühren, damit sich keine Blasen mehr bilden und dann im Tortenring verteilen...

     

    Nach ein paar Minuten ist der Fruchtspiegel fest und man kann belieblig Figuren, oder Formen ausstechen und die ausgestochene Fruchtspiegel- Masse mit einem Löffel entfernen und am besten gleich vernaschen!!! Schmeckt wie Kirsch Gummibärchen!!! tmrc_emoticons.;-) Oder als Tortendeko später wieder verwenden...

     

     

  4. Beim Eierlikörspiegel alles so machen wie beim Fruchtspiegel und damit die ausgestochenen Formen auffüllen...

     

    Nachdem der Spiegel kalt ist, das ganze mit der Backfolie und dem Tortenring auf eine feste Unterlage ziehen. 

    (Bitte nicht von den Bildern irritieren lassen, war nur als Beispiel gedacht und zeigt einen andere Rückwärts- Torte)

     

     

  5. Kalte Sahne, am besten mit einem Handrührgerät mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen, dann Sauerrahm vorsichtig unterrühren... Dann auf dem Fruchtspiegel verteilen. Evtl. vorher 3 El Sahne- Schmand- Masse abnehmen und zum verziehren aufheben.

     

    Den kalten Kuchen (am einfachsten in zwei, drei Stücken) auf die Schmand Masse geben und die Torte ein paar Stunden kalt stellen. 

     

  6. Eine Tortenplatte auf den Kuchen legen und das ganze vorsichtig umdrehen... 

     

    Torte nach Belieben verziehren und genießen!!! 

10
11

Tipp

Der Kuchen lässt sich gut vorbereiten und hält sich mehrere Tage frisch!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lieber Pizza, eine Bekannte von mir hat es auch...

    Verfasst von wsonja24 am 1. September 2017 - 12:41.

    Lieber Pizza, eine Bekannte von mir hat es auch mit normalem Tortenguss gemacht und es hat auch geklappt der ist leider nur nur nicht ganz so klar als Tortenjelly
    Liebe Grüße deine Sonja

    Sonja Strohmeier

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo wsonja24, ...

    Verfasst von Pizzi1966 am 2. April 2017 - 18:51.

    Hallo wsonja24,
    ein sehr schönes Rezept...gerne würde ich es ausprobieren !
    Leider habe ich kein "Tortenjelly" und auch keine Möglichkeit es zu bekommen.
    kann ich es einfach durch Tortenguss (den es überall zu kaufen gibt) ersetzen?
    Tortenjelly müsste ja sehr ähnlich sein....oder?
    Eine Antwort wäre sehr nett.
    LG PIZZI

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen ❤ lichen

    Verfasst von wsonja24 am 13. März 2016 - 09:16.

    [[wysiwyg_imageupload:22778:]]Vielen ❤ lichen Dank!!!! 

    Wünsche Dir noch einen schönen Geburtstag!!!! 

    Dein Bild wird auf jeden Fall hier verewigt, auch DANK dafür!!! 

    LG Sonja 

    Sonja Strohmeier

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab mich auch getraut, dachte

    Verfasst von Rockerbraut am 13. März 2016 - 08:31.

    Hab mich auch getraut, dachte nicht daß ich das auch kann, aber sie ist sehr schön geworden und lecker natürlich auch. Danke, die gibts in Zukunft öfter! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach Danke Gerda!!!! Freut

    Verfasst von wsonja24 am 12. März 2016 - 20:20.

    Ach Danke Gerda!!!! Freut mich auch immer wieder,  wenn du meine Sachen testest und für gut befindest!!!  

    Sonja Strohmeier

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Sonja,  hab heute Deine

    Verfasst von gerdizach am 12. März 2016 - 20:17.

    Liebe Sonja,  hab heute Deine Torte gemacht und bin jetzt schon total begeistert,  obwohl ich noch nicht probiert habe,  bin sicher die schmeckt so gut,  wie sie aussieht. 

    Danke für Deine besonderen Rezepte,  freu mich immer über was "NEUES"  von Dir! 

    LG Gerda 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles Rezept...ist

    Verfasst von dudada am 12. März 2016 - 18:35.

    Super tolles Rezept...ist heut klasse angekommen am Geburtstag,und war auch echt schön zum machen...Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können