3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

kleine Lebkuchen einfach und schnell


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Haselnüsse
  • 300 g Mandeln
  • 100 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 500 g Zucker
  • 5 Eier, Größe M
  • 3,5 Teel. Zimtpulver
  • 1,5 Teel. Nelkenpulver
  • 220 g Rum
  • Oblaten 50 mm Durchmesser
  • Kuchenglasur Kakao
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse, Mandeln, Zitronat und Orangeat in einer Schüssel vermischen und auf 2 Mal 1 Min./ Stufe 10 mahlen und umfüllen.

    Zucker und Eier 20 Sek./ Stufe 4 vermischen.

    Gewürze,Rum, gemahlene Mandeln und Nüsse mit dem Zitronat und Orangeat dazugeben und 30 Sek./Stufe 4 mit Hilfe des Spatels vermischen.

    Der Teig ist etwas flüssig aber das soll so sein, deswegen werden die Lebkuchen nicht hart bzw. trocken.

    Der Mixtopf wird sehr voll!

    Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf Oblaten ( die Oblaten müssen nicht ausgefüllt sein da der Teig auseinander läuft ) geben und auf einem mit Backpapier belegtem Blech

    bei 180 °Grad ca. 15-20 Minuten bei Umluft backen.

     

    Nach dem Auskühlen mit der Kakaoglasur bestreichen.

    Ich bewahre die Lebkuchen in einer Tu..per Schüssel mit Deckel auf damit sie nicht hart werden.

     

    Ich habe das Rezept schon sehr lange und habe es jetzt für den TM umgeschrieben.

    diese Lebkuchen schmecken auch denen die Kein Citronat oder Orangeat mögen (so wie ich) da sie mit den Nüssen fein gemahlen werden und man nicht darauf beißt.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat super funktioniert, habe auch wie in einem...

    Verfasst von Hubsihu am 9. Dezember 2017 - 13:09.

    Hat super funktioniert, habe auch wie in einem Kommentar erwähnt, noch 2Essl. Haferflocken und 2Essl. Backkakao hinzugefügt, und den Rum auf 150ml, den Zucker auf 400g reduziert, und die Gewürze gegen 5Teel. Lebkuchengewürz ausgetauscht.
    Echt lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat nicht funktioniert 🙁...

    Verfasst von Nata248 am 28. November 2017 - 18:15.

    Hat nicht funktioniert 🙁
    Sind total zerlaufen, sehen nicht mal annähernd nach Lebkuchen aus. Knochenhart sind sie leider geworden, obwohl ich sie schon nach 10 min aus dem Ofen geholt habe.
    Noch dazu schmecken sie nach Nuss-Schäumchen und nicht nach Lebkuchen (zumindest für unseren Geschmack). Schade, wir hatten uns echt drauf gefreut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LEBKUCHEN Das hat bei mir leider gar nicht...

    Verfasst von Naikee am 6. Februar 2017 - 19:09.

    LEBKUCHEN Das hat bei mir leider gar nicht geklappt Sad. Ich habe alles exakt nach Anweisung gemacht es sind aber nur harte LebKekse draus geworden. Der Teig war wohl zu flüssig, daher die Lebkuchen zu dünn und nach 15 Min Backzeit alle Ränder verkohlt. Das 2. Blech habe ich nach 8 Min raus. Das Ergebnis war zwar nicht verkohlt aber trotzdem kekshart. Vllt. muss die Masse wirklich (siehe div. Kommentare) eine Stunde ruhen?? Dann sollte das bitte im Rezept ergänzt werden. Oder ich reduziere die Backtemperatur. 3 Sterne für einfach, schnell und geschmackvoll.

    5 Sterne: mega lecker, 4 Sterne: sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jedes Jahr wieder - und jedes Jahr aufs Neue...

    Verfasst von Rainsinger am 23. Dezember 2016 - 22:26.

    Jedes Jahr wieder - und jedes Jahr aufs Neue begeistert. Ich verschenke sie mittlerweile in Einmachgläsern und alle freuen sich auf Weihnachten, wenn es wieder diese Lebkuchen gibt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lebkuchen sind S U P E R ,...

    Verfasst von Mugglmama am 7. Dezember 2016 - 16:34.

    Lebkuchen sind S U P E R ,
    habe nur Sad die hälfte genommen .Leider hätte die volle Masse machen solln den sie sind so einfach und lecker.
    schöne Weihnachten von Muggl

                    


    Träume nicht dein Leben ,


    sondern lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Lebkuchen sind sehr lecker!!

    Verfasst von DanielaBarbara am 1. Dezember 2016 - 06:53.

    Diese Lebkuchen sind sehr lecker!!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zusammen,   also die

    Verfasst von Maddin17 am 18. Dezember 2015 - 16:38.

    Hallo Zusammen,

     

    also die Lebkuchen sind der Hammer, ob "nackig", mit Vollmilch oder mit dunkler Schokolade. Beim Rum habe ich "bacardi okheart" genommen und sogar etwas mehr als die angegebene Menge. Nein, sie schmecken nicht zu sehr nach Rum! Beim Teigprobieren bin ich fast "betrunken" umgefallen, so hat der Rum vorgeschmeckt. Dies war aber nach dem Backen weg und der Rum hat nicht mehr herausgeschmeckt. Gewürze habe ich  gegen -5- Teelöffel Lebkuchengewürz ausgetauscht! Zucker wurde auf 350 g reduziert!

    Ich habe den Teig nicht -1- Stunde stehen gelassen, sondern zwei Esslöffel Haferflocken mit in den Teig gegeben. Außerdem -2- Esslöffel feiner (reiner) Kakao....ganz lecke Note.

    50 mm Oblaten mit Teelöffen bestrichen - super einfach! Und die 70 mm Oblaten mit einem Esslöffel bearbeitet - super geworden. 

    Der Teig ist nicht verlaufen und er war auch nicht zuvie. Gab 85 Stück also mehr als angegeben. Oblaten ordentlich bestrichen, damit sie auch schmecken. Im Ofen ist nichts verlaufen, waren formstabil.

    viel Spaß beim nachmachen! Keine Angst vor der Menge, es bleibt bestimmt nichts übrig! Und die Kalorin haben wir einfach totgebissen und runtergeschluckt!

     

    viele Grüsse

    Martin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!Aber beim

    Verfasst von Gluecksklee 2014 am 15. Dezember 2015 - 21:56.

    Sehr lecker!Aber beim nächsten mal mach ich denk ich die halbe menge...is ja echt wahnsinnig viel Teig :O aber sehr lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker!  :)  

    Verfasst von bina.ko am 27. November 2015 - 21:46.

    Mega lecker!  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, die sind ja sowas von

    Verfasst von stardust6770 am 18. November 2015 - 11:36.

    Also, die sind ja sowas von lecker !! Love

    Die werde ich sicher nochmal machen. Das waren meine ersten Lebkuchen, und gleich ein voller Erfolg.

    Hab nur die Gewürze mit Lebkuchengewürz getauscht und den Rum etwas reduziert. Echt Lecker.

    Die 5 Sterne tmrc_emoticons.) geb ich gerne !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Lebkuchen  hören sich

    Verfasst von Diamoon am 11. November 2015 - 10:27.

    Die Lebkuchen  hören sich lecker an, danke fürs Einstellen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Natürlich lasse ich noch die

    Verfasst von micha_mixt am 11. November 2015 - 09:55.

    Natürlich lasse ich noch die Superbewertung hier für dieses Rezept Love

     

    Vielen Dank!

    Michaela 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, gestern habe ich das

    Verfasst von micha_mixt am 11. November 2015 - 09:42.

    Hallo,

    gestern habe ich das Rezept das erste Mal ausprobiert und als ich am späten Abend zurück kam, war bereits 1 Blech Lebkuchen verschwunden!

    Der beste Beweis dafür, dass sie sehr gut angekommen sind!

    Den Teig habe ich 1 Stunde stehen lassen und dann mit der Lebkuchenglocke in 5 cm und 7 cm Durchmesser verarbeitet!

    Es hat alles wunderbar funktioniert und da ich Urlaub habe, ist bereits die nächste Masse zusammen gerührt worden und wartet später auf die Verarbeitung!

    Gutes Gelingen wünscht weiterhin

    Michaela   

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann ich auch die

    Verfasst von Zauberei am 10. November 2015 - 10:46.

    Hallo, kann ich auch die Lebkuchenglocke zum portionieren nehmen und hat denn vll jemand schon Lebkuchengewürz genommen?

    Danke Zauberei 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mache diese leckeren

    Verfasst von Beate-Anna am 7. November 2015 - 17:46.

    Mache diese leckeren Lebkuchen schon das 3te Jahr und habe heute festgestellt das ich Sie noch nicht bewertet habe natürlich gibt es dafür 5*****Sterne Cooking 6

    LG Beate-Anna winke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr ergiebig und total

    Verfasst von Daggi123 am 2. Januar 2015 - 23:25.

    Sehr ergiebig und total lecker. Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles Rezept  die sind

    Verfasst von Lacrima am 14. Dezember 2014 - 22:12.

    tolles Rezept 

    die sind wirklich leicht zu machen. Und auch ich hatte keine Probleme mit zerlaufenden Lebkuchen. 

    Nur hatten wir unfassbar viel Teig übrig, beim nächsten mal werden wir 70mm Oblaten nehmen, um der Teigmasse gewachsen zu sein tmrc_emoticons.D

    zum Geschmack kann ich nichts sagen, ich mag keine Lebkuchen, aber meinem Mann schmecken sie sehr sehr gut.

    also fünf Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachdem ich letztes Jahr zu

    Verfasst von Rainsinger am 2. Dezember 2014 - 16:35.

    Nachdem ich letztes Jahr zu Weihnachten allen Freunden und der Familie Gläser (die großen Einmachgläser von Ikea) mit diesen Lebkuchen gefüllt habe, laufen die Bestellungen schon wieder tmrc_emoticons.) Auch in diesem Jahr nochmal 5 Sterne - ich liebe das Rezept und bei uns duftet es nicht nur himmlisch, sondern komischerweise kommen auch die Nachbarn deutlich öfter als sonst auf einen Kaffee tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooooo, nun habe ich das

    Verfasst von vinea am 30. November 2014 - 13:52.

    Soooooo, nun habe ich das zweite Jahr diese Lebkuchen gemacht. Sie sind einfach der Hammer.  Love

    Viele Grüße


    vinea


    ~ Carpe Diem ~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Ich habe gem.

    Verfasst von Gaby S. aus B. am 30. November 2014 - 11:20.

    Tolles Rezept! Ich habe gem. den Ratschlägen anderer den Teig 1 Std. ziehen lassen. Er ließ sich gut verarbeiten. Es geht auch gut mit 70er Oblaten. Den Rum würde ich nächstes Mal auf 180 g reduzieren. Die 54 Umdrehungen schmeckt man schon bei 220 g.   tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Lebkuchen sind total

    Verfasst von Kretschmeier Claudia am 28. November 2014 - 18:30.

    Die Lebkuchen sind total lecker,habe sie grad gebacken allerdings nur die Hälfte der Mengenangaben.Sie sind nicht auseinandergelaufen.Dafür würde ich 10 Sterne geben Cooking 7

    Josilie

    Josie 2014

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses

    Verfasst von Anita1703 am 24. November 2014 - 09:42.

    Vielen Dank für dieses leckere Lebkuchenrezept.

    Habe die Lebkuchen gestern gebacken und auch die Flüssigkeit auf 180 g reduziert.

    Meinen Männern schmeckts - die werde ich wohl nochmal backen müssen.... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gehören jedes Jahr auf die

    Verfasst von Kallewirsch am 28. Oktober 2014 - 21:47.

    Gehören jedes Jahr auf die Backliste. Sie sind einfach der Knaller. Big Smile


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wer diese Lebkuchen nicht

    Verfasst von DDPF am 28. Oktober 2014 - 21:20.

    Wer diese Lebkuchen nicht macht, ist einfach selber schuld! unschlagbar lecker und gelingen ganz leicht! Mmmmmmmmmhhhhhh.... tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Christina,ich habe

    Verfasst von ezel am 2. Januar 2014 - 17:53.

    Liebe Christina,ich habe schon viele Rezete aus der Rezeptwelt ausprobiert, aber noch nie einen Kommentar geschrieben.

    Deine Lebkuchen sind aber so super gut, dass ich einfach ein großes Lob loswerden möchte!Ich bin keine besonders gute Plätzchenbäckerin. Aber für die Lebkuchen nach Deinem Rezept habe ich viel Lob bekommen. Habe etwas weniger Rum genommen (hatte jemand in den Kommentaren geschrieben) und ein Lekuchengewürz verwendet. Den Teig habe ich auf 70 mm Oblaten gegeben, da mein 16 jähriger Sohn einen 'richtigen' Lebkuchen wollte. Habe das Rezept nach einer Woche noch einmal gemacht, weil die Lebkuchen so schnell weg waren. Die Lebkuchen die ich bisher ausprobiert hatte waren nach einiger Zeit ziemlich hart. Deine Lebkuchen bleiben weich und frisch. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Habe mir gerade noch weitere Plätzchenrezepte von Dir ausgedruckt. Die werde ich nächstes Weihnachten probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe sie! Die Lebkuchen

    Verfasst von Joelen am 13. Dezember 2013 - 21:39.

    Ich liebe sie!

    Die Lebkuchen sind extrem einfach und einfach nur lecker. Ich habe sie schon zweimal gemacht. Danke für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir sind alle total

    Verfasst von Rainsinger am 13. Dezember 2013 - 17:54.

    Wir sind alle total begeistert! Keiner möchte mehr andere Lebkuchen. Wir haben größere Oblaten (70) genommen und welche mit heller Schokolade, welche mit dunkler und ganz viele auch unglasiert gemacht - egal wie: TOP! tmrc_emoticons.)

    EDIT: Ich lasse den Teig auch mind. 30 Minuten stehen und mache nur 180g Rum rein. Sie sind immer noch schön weich innen, zerlaufen aber so gar nicht. Wir sind übrigens bei Runde 4  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie heute gemacht

    Verfasst von Oumu am 8. Dezember 2013 - 22:14.

    Ich habe sie heute gemacht und was soll ich sagen: Perfekt!!! Sie gehören ab jetzt in unsere Weihnachtsbackstube. Habe die Hälfte des Teiges gemacht und daraus 70 Lebkuchen bekommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker sind sie wirklich  

    Verfasst von Ratzebutz21 am 7. Dezember 2013 - 14:42.

    Lecker sind sie wirklich Cooking 7  nur leider ganz dünn verlaufen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :) Vielen lieben Dank für

    Verfasst von magnolia75 am 1. Dezember 2013 - 15:12.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) Vielen lieben Dank für das super einfache Rezept. Es geht auch noch schnell und schmeckt toll!!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich danke euch für die netten

    Verfasst von christinafr am 1. Dezember 2013 - 14:48.

    ich danke euch für die netten Kommentare und die Sterne

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich ja

    Verfasst von sipeter am 7. November 2013 - 18:48.

    Das Rezept hört sich ja wirklich lecker an! Würde ich gern probieren, aber eine Frage: 220 g Rum sind doch ganz schön viel, wenn Kinder mit essen. Man kann sich ja streiten, ob der Alkohol beim Backen verfliegt. Aber gäbe es da evtl. eine Alternative? Hat jemand vielleicht eine Idee? Z. B. Milch und Rum-Aroma oder so?

    Vielen Dank schon mal

    Liebe Grüße 


    sipeter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, danke!!

    Verfasst von cookiemum am 12. Oktober 2013 - 15:30.

    Lecker, danke!! tmrc_emoticons.)

    - cookiemum


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab die Lebkuchen schon

    Verfasst von sternschnuppe41 am 26. Dezember 2012 - 19:42.

    Ich hab die Lebkuchen schon mehrere Male gemacht und jedes Mal nur Lob damit geerntet.

    Tipp: Lass den Teig nächstes Mal eine Stunde zum Durchziehen im TM stehen.

    Denke, dass sie dann nicht mehr auseinanderlaufen.

    Probieren geht über studieren!! tmrc_emoticons.;)

     


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, allerdings sind die

    Verfasst von Sprosse am 26. Dezember 2012 - 19:33.

    Lecker, allerdings sind die bei mir total zerlaufen und sie sind ganz flach geworden.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • also ich hasse das, wenn man

    Verfasst von schnuffelsmama am 19. Dezember 2012 - 20:10.

    also ich hasse das, wenn man aufs citronat und orangeat beisst, aber die lebkuchen sind der hammer. sooooo toll, alle lieben sie, hab bereits schon einmal nachgebacken. wünsch allen lebkuchenfreaks ein tolles fest tmrc_emoticons.)

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Möööönsch sind die lecker.

    Verfasst von vinea am 11. Dezember 2012 - 17:18.

    Möööönsch sind die lecker. Gerade die Ersten Cooking 6  und warm probiert. Oberhammer. Niiiie wieder gekaufte. Big Smile

    Alle Sterne und ein Herz von mir. =)

    Viele Grüße


    vinea


    ~ Carpe Diem ~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Lebkuchen sind einfach

    Verfasst von Summy100 am 10. Dezember 2012 - 15:09.

    Die Lebkuchen sind einfach der Hammer, ALLEN haben sie supergut geschmeckt. Muss ich wohl nochmal backen vor Weihnachten tmrc_emoticons.-) DAN KE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Karin, vielen lieben

    Verfasst von vinea am 4. Dezember 2012 - 18:57.

    Hallo Karin,

    vielen lieben Dank.  Big Smile

    Viele Grüße


    vinea


    ~ Carpe Diem ~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Vinea Das Rezept ist

    Verfasst von Zuckermaul am 4. Dezember 2012 - 17:02.

    Hallo Vinea

    Das Rezept ist nicht von mir, aber ich kann Dir sagen, Du brauchst die Mandeln nicht häuten. Viel Spass beim Backen, die Lebkuchen schmecken seeehr fein!!!

    Gruss Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo =) Nun habe ich alles

    Verfasst von vinea am 4. Dezember 2012 - 16:38.

    Hallo =)

    Nun habe ich alles eingekauft, stehe aber vor der Frage, ob die Mandeln gehäutet sein müssen. Kann mir das jemand sagen ?? tmrc_emoticons.)

    Viele Grüße


    vinea


    ~ Carpe Diem ~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Lebkuchen schmecken

    Verfasst von Summy100 am 4. Dezember 2012 - 14:25.

    Diese Lebkuchen schmecken seeeehhhhh lecker (5 Sterne) Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ich finde diese

    Verfasst von Friseuse am 3. Dezember 2012 - 22:36.

    Auch ich finde diese Lebkuchen sehr lecker,und was wichtig ist,sie sind schnell gemacht. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt klasse! Habe 600 g

    Verfasst von Lynette am 2. Dezember 2012 - 15:17.

    Echt klasse! Habe 600 g Mandeln und 200 g Haselnüsse genommen, da nicht anders daheim . Der pure Teig schmeckte wirklich megarumig, aber nach dem Backen hat man nix mehr davon gemerkt! Habe den Teig 1 Std. ruhen lassen, dann konnte man den relativ festen Teig schön auf den Oblaten verteilen. Dieses Rezept ergab 4 Bleche voll mit 88 Lebkuchen. Ist viell. hilfreich, wenn man nicht so viele Oblaten, wie ich gestern, auf Lager hat. 5 Sterne von mir, da total lecker! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept letztes Jahr

    Verfasst von Milchkaffee am 28. November 2012 - 15:55.

    Hab das Rezept letztes Jahr schon mal gemacht  und scheinbar noch nicht bewertet...dann wird's  Zeit! Heute wieder gebacken und noch genauso begeistert wie's letzte Jahr. Hab den Teig diesmal noch so ne halbe Stunde im Topf "ziehen" lassen, dann ist er nicht so gelaufen (letztes Jahr waren meine Lebkuchen recht arg platt). Und sie haben in der Plätzchendose bis Weihnachten super geschmeckt und gehalten...

    Liebe Grüße  Milchkaffe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne plus :)

    Verfasst von Xenia106 am 28. November 2012 - 14:54.

    5 Sterne plus tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Lebkuchen sind echt der

    Verfasst von Xenia106 am 28. November 2012 - 14:53.

    Diese Lebkuchen sind echt der Hammer. Habe sie schon drei mal machen müssen da sie weg gehen wie  warme Semmeln.

    Vielen dank für dieses tolle Rezept  tmrc_emoticons.) 5 Sterne plus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So zwei Portionen fertig -

    Verfasst von Angie1 am 17. November 2012 - 17:00.

    So zwei Portionen fertig - absolut 5 Sterne verdient !!!! Tolles einfaches Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo an alle oh der Backofen

    Verfasst von Angie1 am 17. November 2012 - 14:25.

    Hallo an alle

    oh der Backofen läuft grad mit diesen Lebkuchen - hab erstmal das halbe Rezept genommen weil ich nicht sicher war wie gut es mit der Verarbeitung klappt. Hab den Teig in ein Gefrierbeutel gemacht , oben zugebunden und ne kleine Ecke abgeschnitten - dat ging super einfach und ganz schnell also werd ich gleich noch ne Portion machen. und die duften schon so lecker.

    Wie lang kann ich diese lagern bzw wie verpacken wenn ich sie als Geschenk verschicken will? Vielleicht hat jemand hier nen guten Tip für mich . Aber gleich erstmal kosten und dann Sterne vergeben .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo miteinander, diese

    Verfasst von Sourctu am 11. November 2012 - 11:10.

    Hallo miteinander,

    diese Lebkuchen sind der Anfang der diesjährigen Weihnachtsbäckerei. Erstmalig mit Thermomix. tmrc_emoticons.;-)

    Sie sind wirklich schnell zu machen. Zwischenzeitig habe ich geglaubt, dass der Teig nicht in den Topf passen würde. Es hat geklappt!

    Den Teig mit Löffel auf die Oblaten zu bringen ist mir nicht sehr gut gelungen. Ich habe ihn dann mit Hilfe der Garnier- und Creme- Spritze  eines nahmhaften Herstellers auf die Oblaten gespritzt, das hat sehr gut funktioniert.

    Da irgendwann meine runden Oblaten verbraucht waren, der Teig aber noch nicht, habe ich den Rest auf eine große rechteckige Oblate gestrichen. Dieser Riesenlebkuchen wurde heute unser Frühstück. Auch mein Schatz, der Zitronat und Orangat nicht leiden kann, ißt diese Lebkuchen gerne.

    Viele Grüße

    Sourctu

    Gwis is nix außer das nix gwis is. (Karl Valentin)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •