3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos-Eierliķör-Biskuitkugeln


Drucken:
4

Zutaten

25 Stück

Biskuitteig

  • 100 g Mehl
  • 4 Stück Eier M
  • 120 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker selbstgemacht
  • 100 g Speisestärke
  • 1/2 Päckchen Reinweinsteinbackpulver

Kugeln

  • 50 g Kokosraspeln
  • 120 g Cremefine
  • 3 Spritzer Eierlikör
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Biskuitboden
  1. Alle Zutaten in den Closed lid und 50 sek Stufe 5 Counter-clockwise operation vermengen.

    Backblech mit Backpapier auslegen und Teig ausbreiten.

    Dann den Biskuitboden im Backofen bei 180° ca. 15-20 min backen.

  2. Kugeln
  3. Biskuitboden auskühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.

    Würfel in den Closed lid geben und mit Cremefine und je nach Belieben und gewünschter Konsistenz mit Eierlikör vermengen, bis eine feste, teigartige Masse entsteht.

    Zum Schluss den Teig in kleine Kugeln formen und in den Kokosraspeln wälzen. 

    Kugeln kalt stellen und anschließend genießen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eierlikör je nach gewünschter Konsistenz und Süße hinzugeben.  Falls es weniger süß sein soll, einfach den Eierlikör durch Cremefine ersetzen.

Anstatt Kokosraspeln kann man auch je nach Belieben die Kugeln in Kakao o.ä. wälzen. (Empfehlung Caotina Zartbitterkakao.)

Viel Spaß beim Nachbacken.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare