3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos-Mandarinen-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für den Rührteig:
  • 50 g Kokosraspel
  • 5 Eier
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 TL selbstg. Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Für den Belag:
  • 80 g Vollmilch, kuvertüre o. Kuchenlasur
  • 1 Dose Mandarinen, ( 850 ml)
  • 300 g Frischkäse
  • 60 g Zucker
  • 1 Tl. selbstg. Vanillezucker
  • 50 ml abgettr. Mandarinensaft
  • 200 ml Sahne
  • 1 P. Sahnesteif
  • Für die Verzierung:
  • 1 P. Tortenguss klar
  • 150 ml abgetr. Mandarinensaft
  • 100 ml Wasser
  • 20 g Zucker
  • ca. 16 Raffaellos
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kokosraspel 4 min./70 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 2 rösten.Umfüllen.

    Butter,Zucker,Vanillezucker,Eier 1 min./ Stufe 4 rühren.

    Kokosraspel,Mehl,Backpulver zugeben und 20 Sek./ Stufe 5 verrühren.

    In eine gefettete Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C/ Ober,- Unterhitze/ 30min. backen.

    Kurz in der Form auskühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen.

    Boden auskühlen lassen.

    Die Kuvertüre 10 sek/ Stufe 8 zerkleinern.

    Dann 2 1/2 min./50°C/Stufe 2 schmelzen.

    ( ich hatte noch übrige Kuchenglasur und habs damit gemacht.)

    Die Schokolade auf den Boden streichen.

    Mixtopf nicht spülen.

    Die Mandarinen abgießen und den Saft dabei auffangen.

    Die Mandarinen auf dem Boden verteilen.

    Frischkäse,50 g Saft,Vanillezucker,Zucker

    20 Sek./Stufe 3 verrühren.

    Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und mit dem Spatel vorsichtig unter die Creme heben.

    Einen Tortenring um den Boden legen und den Boden mit der Creme bestreichen.

    Mixtopf reinigen. ( Am besten 500 ml heißes Wasser einen Spritzer Spüli und 5 min/70°C erhitzen. Dann löst sich die Schokolade besser ab.)

    Alle Zutaten für den Tortenguß 5Sek./Stufe 4 vermixen.

    Dann 4 min./90°C/Stufe 2 aufkochen.

    Auf den Kuchen geben.

    Nach dem abkühlen,den Kuchen mit Raffaellos verzieren

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • echt lecker

    Verfasst von erlenfee am 21. August 2010 - 17:17.

    hab gestern die Torte auf der Geburtstagsfeier meines Papas serviert. Die fanden sie alle

    superlecker!!! Ist schnell und einfach gemacht und schmeckt sensationell! Danke für das

    Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker

    Verfasst von emma123 am 8. August 2010 - 22:43.

    Habe heute deinen Kuchen nachgebacken aber ohne den Tortenguss, da wir dieses  Glibberzeug nicht gerne mögen . Hat superlecker geschmeckt  u. unkompliziert in der Herstellung .

    Danke für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mmmmmhhhhh hört sich

    Verfasst von Thermoguzzi am 29. Juli 2010 - 21:52.

    mmmmmhhhhh hört sich verführerisch lecker an. Wird bei der nächsten Feier getestet. tmrc_emoticons.)

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können