3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokosmakronen mit Quark


Drucken:
4

Zutaten

18 Stück

  • 4 Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 65 g Magerquark
  • 4 Tropfen Bittermandel-Oel
  • 200 g Kokosflocken
5

Zubereitung

  1. Eiweiß, Zucker und Vanillezucker 4 Min. 50° Stufe 1 Gentle stir setting

    Magerquark, Bittermandel-Oel und Kokosraspeln intervall

    mit Spatel unterheben.

    Backblech mit Backpapier auslegen und mit einem kleinen Eisportionierer Häufchen darauf setzen.

    Backofen 5 Min. 150-170° vorheizen und die Makronen ca. 10-12 Min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer die Makronen kleiner möchte, sollte sie mit  Teelöffeln auf das Blech setzen. Die Backzeit ist dann aber kürzer.

Natürlich ist das Rezept auch für TM31 geeignet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich schnell gemacht. Allerdings etwas...

    Verfasst von Küchenhexe0815 am 22. Dezember 2018 - 16:22.

    Wirklich schnell gemacht. Allerdings etwas brösliger als wenn man die Makronen mit Eischnee macht. Geschmacklich gut. Schmecken stark nach Kokos.

    Du bist, was Du isst!


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und sehr lecker

    Verfasst von Melmia0705 am 20. Dezember 2018 - 11:09.

    Schnell gemacht und sehr lecker Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, mache ich noch mehr ........

    Verfasst von Hexenkessel68 am 20. Dezember 2018 - 09:41.

    Sehr lecker, mache ich noch mehr .....
    Vielen Dank für das Rezept.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Eiweiß mit dem Schmetterling...

    Verfasst von Sherry63 am 20. Dezember 2018 - 00:48.

    Ich habe die Eiweiß mit dem Schmetterling aufgeschlagen >> 3 Minuten / 37° / Stufe 3,5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept.

    Verfasst von Ess-bar am 18. Dezember 2018 - 15:14.

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mal eine Frage:...

    Verfasst von JulchenB am 18. Dezember 2018 - 14:09.

    Ich habe mal eine Frage:

    bei welcher Eier Größe klappt das denn? L oder M? Bei manchen waren die Makronen ja zu klebrig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Glückwunsch zum Rezept des Tages!...

    Verfasst von zicke2012 am 18. Dezember 2018 - 10:53.

    Glückwunsch zum Rezept des Tages!
    Meiner Meinung nach sehr verdient! Ich backe diese Makronen jedes Jahr mehrmals zu Weihnachten, weil sie einfach lecker sind und immer so schnell aufgegessen werden! Allerdings lasse ich sie auch etwas länger im Backofen 😉

    Schöne restliche Adventszeit und ein besinnliches Weihnachtsfest
    Andrea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Makronen sind alle Jahre wieder ein Muss!

    Verfasst von grille77 am 17. Dezember 2018 - 18:22.

    Diese Makronen sind alle Jahre wieder ein Muss!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die Makronen sind super lecker, hab sie noch mit...

    Verfasst von PWeiss62 am 17. Dezember 2018 - 07:21.

    die Makronen sind super lecker, hab sie noch mit bischen Schokolade überzogen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super leckeres Rezept, wir sind begeistert....

    Verfasst von Elli 06.03. am 16. Dezember 2018 - 14:10.

    Ein super leckeres Rezept, wir sind begeistert. 😋
    Ich werde die Kokosmakronen auf jeden Fall wieder backen. 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht. Leider von der Familie genauso...

    Verfasst von bibe27 am 8. Dezember 2018 - 07:12.

    Schnell gemacht. Leider von der Familie genauso schnell verputzt, weil sie so lecker sind. Werden vor Weihnachten nochmal gemacht. Durch den Quark werden sie nicht trocken. Habe sie im Ofen gelassen, bis die Ränder braun wurden, so etwa 20 Minuten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mich dieses Jahr für dieses...

    Verfasst von Irland 2010 am 25. November 2018 - 14:06.

    Ich habe mich dieses Jahr für dieses Kokosmakronen Rezept entschieden, da ich noch Magerquark übrig hatte. Hätte ich mal lieber mein erprobtes Rezept gemacht. Die Beschreibung ist viel zu ungenau, der Teig von der Konsistenz und Verarbeitung her eine Katastrophe und die Backzeit und - temperatur passt gar nicht. Auch der Geschmack überzeugt mich nicht, kein Wunder - der Teig war alles andere als homogen und so schmecken auch die fertigen Makronen recht bröselig. Schade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • They are very delicious. ...

    Verfasst von chline Pilz am 25. Februar 2018 - 22:23.

    They are very delicious.

    But the baking time was more around 20-30 min.
    Used Natural Yogurt instead of Quark ( not available in Down Under), no problem at all.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr feine Kokosmakronen und weich Danke fürs...

    Verfasst von Rehlein299 am 8. Dezember 2017 - 20:44.

    Sehr feine Kokosmakronen und weich Danke fürs Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr lecker - auch die Konsistenz...

    Verfasst von sabine_l am 4. Dezember 2017 - 19:40.

    Geschmacklich sehr lecker - auch die Konsistenz war perfekt. Allerdings wurden meine Makronen ziemlich "klebrig" - auch abgekühlt in der Dose sind sie schwer zu entnehmen. Auch die Backzeit hat überhaupt nicht gepasst - deshalb von mir nur 4 Sterne - ich probier sie nächstes Jahr aber wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das erste mal mit Marzipan gemacht, die sind der...

    Verfasst von Joicel1963 am 21. November 2017 - 08:20.

    Das erste mal mit Marzipan gemacht, die sind der Hammer Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superleckeres Gebäck schnell und einfach gemacht....

    Verfasst von Ingrid204 am 12. November 2017 - 23:02.

    Superleckeres Gebäck schnell und einfach gemacht. Danke für das Rezept. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • meinem mann haben sie lecker geschmeckt

    Verfasst von Werden am 25. April 2017 - 08:53.

    meinem mann haben sie lecker geschmecktSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind sehr gut geworden gibt es noch öfters

    Verfasst von Werden am 28. Januar 2017 - 18:06.

    Sind sehr gut geworden gibt es noch öftersSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die besten und softesten Makronen ever!! ...

    Verfasst von MausiTiger1998 am 14. Januar 2017 - 19:03.

    Die besten und softesten Makronen ever!!


    Habe die Makronen vor Weihnachten gebacken und sie für göttlich befunden! Backe ich nächstes Weihnachten sicher wieder und u. U. auch zwischendurch mal 😋.

    Zu köstlich!

    LG Mausi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kaum gebacken, schon fast alle. Die sind genau so...

    Verfasst von Sternche14 am 21. Dezember 2016 - 10:08.

    Kaum gebacken, schon fast alle. Die sind genau so wie wir sie mögen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und saftig . Hab den Eischnee...

    Verfasst von Barny123 am 20. Dezember 2016 - 10:31.

    Super lecker und saftig . Hab den Eischnee allerdings mit der normalen küchenmaschiene geschlagen, da mir Sahne und Eischnee im Thermi nicht gelingen. Mit 4 Eiweiß und 100 gr Zucker für mich perfekt. Ergab mit dieser Menge 58 Makronen. Backzeit 15 Minuten

    Das wird wiederholt !! !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade meine Kokosmakronen aus dem Ofen...

    Verfasst von HEXE14 am 19. Dezember 2016 - 18:37.

    Habe gerade meine Kokosmakronen aus dem Ofen geholt und ich muss sagen sie sind oberlecker Love

    Werde sie morgen auf jeden Fall nochmal machen!

    Habe die Kokosflocken kurz auf der TeigstufeDough mode unterrührt und kurz stehen lassen, so ist eine homogene Masse entstanden die ich mit einem Teelöffel aufs Blech gesetzt habe!

    Wenn ich könnte würde ich noch mehr Sterne geben Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von eiramenna am 18. Dezember 2016 - 11:56.

    Variation mit SchokoVariation mit Schoko


    Seeeeehr lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept. Sehr lecker. Kann...

    Verfasst von Krillchen am 13. Dezember 2016 - 11:11.

    Danke für das tolle Rezept. Sehr lecker. Kann man sie bis Weihnachten lagern? Im Kühlschrank wegen dem Quark oder einfach nur in eine Keksdose? Danke schön mal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben die Ersten schon lauwarm gegessen, konnten...

    Verfasst von snuffel69 am 12. Dezember 2016 - 21:08.

    Haben die Ersten schon lauwarm gegessen, konnten es nicht abwarten. Der Duft war so verführerisch! Vielen Dank für das super Rezept!!! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Eiweiß, Zucker und Vanillezucker 4...

    Verfasst von Susanne777 am 12. Dezember 2016 - 16:11.

    Ich habe Eiweiß, Zucker und Vanillezucker 4 Minuten auf 50 Grad, Stufe 1 Counter-clockwise operation verrührt.

    Auch ich war mir nicht sicher, was mit Intervall gemeint ist. Habe die Kokosflocken nach und nach bei 2 Minuten Stufe 1 Counter-clockwise operation dazugegeben.

    Sehr, sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super tolles Rezept, geht super schnell und...

    Verfasst von JenniCherry am 12. Dezember 2016 - 13:41.

    Ein super tolles Rezept, geht super schnell und schmeckt (Suchtgefahr)!!! Habe als Basis noch Backoblaten genommen, einfach weil das ganz schön finde tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Phantastische Makronen! ...

    Verfasst von Netti225 am 11. Dezember 2016 - 17:41.

    Cooking 7 Phantastische Makronen!

    Da ich nicht wusste, was Du mit Intervall meinst, hab ich einfach mal zwei Minuten die Teig-Funktion aktiviert - hat prima geklappt. Und mit dem Eisportionierer kamen tatsächlich genau 18 große Makronen heraus. Hat allen sehr gut geschmeckt! Danke für das Rezept Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ...

    Verfasst von annette112 am 11. Dezember 2016 - 12:31.

    Sehr lecker Smile
    das bisher beste Rezept für Makronen, was ich bisher ausprobiert habe. Ich denke sie werden nicht bis Weihnachten reichen, muss bestimmt nochmal welche machen.
    Kann man auch gut machen, wenn man Eiweiß übrig hat, nachdem man einen leckeren Eierlikör im Termi gemacht hat. Wink
    Habe sie auf Opladen gesetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schön "saftig". Muss wohl...

    Verfasst von Soni-Hö am 10. Dezember 2016 - 17:58.

    Sehr lecker und schön "saftig". Muss wohl nochmals welche backen, die erste Ration war ruck zuck weg Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lilawelten hat geschrieben: Das hat leider gar...

    Verfasst von Wirbel27 am 10. Dezember 2016 - 11:35.

    lilawelten hat geschrieben: Das hat leider gar nicht geklappt. Ich habe noch nie Eiweiß mit dem Thermomix geschlagen, diese Anleitung hat nur Soße hergestellt. Schade um die leckeren Zutaten. Das mache ich dann doch lieber ohne Thermomix.

    Dir ist schon klar, daß das Eiweiß mit Zucker nicht steif wird, sondern eher dickflüssig? Allerdings musste ich es tatsächlich noch kurze Zeit auf 4 schlagen. Nach Zugabe von Kokos und Quark bekommt es die richtige Konsistenz für Makronen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker dafür 5 Sterne. Hier vorher...

    Verfasst von sel_v. am 8. Dezember 2016 - 14:26.

    Sehr leckerCooking 7 dafür 5 Sterne. Hier vorher nachher Bilder Glasses
     

      

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ruck zuck gemacht und sehr sehr...

    Verfasst von fredyy am 7. Dezember 2016 - 22:12.

    Ruck zuck gemacht und sehr sehr lecker!!!👍👍👍 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat leider gar nicht geklappt. Ich habe noch...

    Verfasst von lilawelten am 7. Dezember 2016 - 16:11.

    Das hat leider gar nicht geklappt. Ich habe noch nie Eiweiß mit dem Thermomix geschlagen, diese Anleitung hat nur Soße hergestellt. Schade um die leckeren Zutaten. Das mache ich dann doch lieber ohne Thermomix.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker, einfach und schnell gemacht....

    Verfasst von ManUschi am 7. Dezember 2016 - 11:32.

    Smilesuper lecker, einfach und schnell gemacht. Optimale Eiweiß verwertung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt! Die Makronen bleiben schön weich,...

    Verfasst von Basentante74 am 7. Dezember 2016 - 08:28.

    Perfekt! Die Makronen bleiben schön weich, dank des Quarks, ich habe meine noch in Schoki gedippt. Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Sehr saftig. Zum Schluss noch...

    Verfasst von Daddl1111 am 6. Dezember 2016 - 22:12.

    Sehr sehr lecker. Sehr saftig. Zum Schluss noch kurz in am Boden in Schokolade getaucht. Werde ich wieder machen Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept,schnell,einfach und schmecken toll!!...

    Verfasst von Inge Ray am 6. Dezember 2016 - 21:21.

    Super Rezept,schnell,einfach und schmecken toll!! Danke schön

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker...

    Verfasst von algarseco am 6. Dezember 2016 - 09:41.

    super lecker
    Sehr schnell zubereitet und sind innen sehr weich.
    Einfach nur leckerCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, natürlich 5 Sterne !!!!

    Verfasst von monika4567 am 22. November 2016 - 15:55.

    Sorry, natürlich 5 Sterne !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Punkte vergessen...!

    Verfasst von monika4567 am 22. November 2016 - 15:53.

    Punkte vergessen...!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept - saftig und lecker! Und auch nach...

    Verfasst von monika4567 am 22. November 2016 - 15:52.

    Tolles Rezept - saftig und lecker! Und auch nach drei Tagen noch gut, hatte sie in einer Tupperdose aufbewahrt!

    Danke!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aussen knsuprig, innen weich, sehr fein. Habe...

    Verfasst von melanienadja26 am 20. November 2016 - 19:17.

    Aussen knsuprig, innen weich, sehr fein. Habe jedoch das Bittermandelöl weggelassen und 12 Minuten bei 200 Grad Ober Ubterhitze gebacken. Die wurde Masse auf Obladen gestrichen, ergibt ca. 30 Stück.

    Werde ich zur Eiweissverwertung wieder machen.

    Von mir 5 Punkte

    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Sternchen7973 am 29. Oktober 2016 - 07:01.

    Hallo,

    was bedeutet denn:



    Magerquark, Bittermandel-Oel und Kokosraspeln intervall



    mit Spatel unterheben.







    Die beschriebenen Zutaten nach und nach in den laufenden TM geben? Wenn ja, wie soll der TM dazu eingestellt werden?







    VG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo weihnaqcht, danke für

    Verfasst von WinniT am 31. Dezember 2015 - 17:49.

    Hallo weihnaqcht,

    danke für den Tipp, das probiere ich dann im nächsten Jahr mal aus.

    LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen, vielen Dank für die

    Verfasst von schsil22 am 27. Dezember 2015 - 14:59.

    Vielen, vielen Dank für die tolle Bewertung. Ich wünsche nun einen guten Rutsch und viele Lichtblicke im Jahr 2016.

    Liebe Grüße Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Winni, im Rezept von

    Verfasst von weihnaqcht am 22. Dezember 2015 - 13:12.

    Hallo Winni,

    im Rezept von Dr. Oetker werden diese Kokosmakronen bei 200 °C (je nach Ofen bis 225°C) bei gleicher Backdauer gebacken. Sie sind dann innen auch noch eher feucht, schimmeln aber nicht. Frohe Festtage

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kokosmakronen wie sie sein

    Verfasst von Tasitte am 21. Dezember 2015 - 22:49.

    Kokosmakronen wie sie sein sollen. Hab gleich die doppelte menge gemacht, allerdings dann bei 50 12min bei Stufe 3 aufgeschäumt.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, super lecker.

    Verfasst von GAGA1963 am 20. Dezember 2015 - 19:07.

    Super, super lecker. Normalerweise mag ich keine Kokosmakronen, doch diese hier, werden jetzt in meine Sammlung der Weihnachtsbäckereirezepte aufgenommen. Mein Mann freut sich. Von ihm ebenfalls 5***** tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •