3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Krapfen / Berliner vegan und fettarm


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Zutaten für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 50 g Zucker
  • 50 g weiche Margarine
  • 120 g Apfelmus ohne Zuckerzusatz
  • 150 g Sojamilch Vanille

Füllung und Deko

  • Marmelade nach Wunsch zum Befüllen
  • Puderzucker oder Schokoglasur.
  • Der Dekofantasie sind keine Grenzen gesetzt :-)
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 2 Min. Dough mode kneten.  Anschließend ca. 1 Stunde ruhen lassen.

    Danach in eine gefettete 12er Muffinsform füllen und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 15 - 20  Min. backen. Aus der Form nehmen und nach dem Auskühlen nach Belieben Füllen und Dekorieren.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Erstmal danke fürs Rezept.

    Verfasst von Papierschnitte am 15. Februar 2016 - 10:53.

    Erstmal danke fürs Rezept. Ich fand die Teiglinge sehr fluffig im ersten Versuche ohne Marmelade auch sehr trocken. Der 2. mit der Marmelade vor dem backen hat das Ergebnis um einiges verbessert. Für mich persönlich schmecken sie überhaupt nicht nach Berliner, finde sie aber als Hefeteiglinge sehr gelungen und werde sie als solche auch wieder machen... LG und einen schönen Tag

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, dass sie bei dir

    Verfasst von Michelle1216 am 18. Februar 2015 - 09:29.

    Schade, dass sie bei dir pappig waren, das war bei mir noch nie der Fall. Vielleicht liegt es mit an der Marmelade, ich fülle sie erst hinterher oder gar nicht. Ich werde es mal testen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sie sind ganz gut geworden

    Verfasst von Mapajodu am 18. Februar 2015 - 08:10.

    Sie sind ganz gut geworden und den Tipp mit der Marmerlade kann ich nur bestätigen: Ein Klecks Teig & ein Klecks Marmerlade gleich als Füllung. Sonst hätten sie wahrscheinlich nicht so geschmeckt. Ich muss jedoch auch sagen, dass sie leicht pappig waren (vor allem frisch kleben sie am Gaumen). Wenn Sie richtig abgekühlt sind, schmecken sie besser. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich backe sie bei 200

    Verfasst von Michelle1216 am 4. Februar 2015 - 11:05.

    Hallo, ich backe sie bei 200 Grad Ober- Unterhitze. Falls du lieber Umluft möchtest würde ich 180 Grad nehmen. LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi,    muss ich den Ofen auf

    Verfasst von LoLoLoLarry am 4. Februar 2015 - 10:57.

    Hi, 

     

    muss ich den Ofen auf Umluft oder Ober und Unterhitze stellen? Habe es schon zweimal probiert und eher so muffins erhalten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Sterne,

    Verfasst von Michelle1216 am 25. Januar 2015 - 18:29.

    Vielen Dank für die Sterne, freut mich, dass es euch geschmeckt hat,  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super gut !!! Hab sie heute

    Verfasst von Lotta aus der Krachmacherstraße am 25. Januar 2015 - 17:52.

    Super gut !!! Hab sie heute mittag gebacken.. Hat allen sehr gut geschmeckt. Viel besser als die fetten Dinger..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Berliner sind sehr

    Verfasst von Schülie am 27. Juli 2014 - 16:35.

    Hallo,

    Berliner sind sehr lecker geworden. Hatte keine Sojamilch, hab stattdessen Reismilch verwendet und es hat geklappt tmrc_emoticons.-)

    Mein einziger Fehler war, dass ich sie auch vor dem Backen mit Marmelade gefüllt hab und die ist bei einigen rausgetropft.

    Wird wieder gebacken!

    LG Schülie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hm, irgendetwas scheine ich

    Verfasst von Lockeboemmel am 17. Juni 2014 - 16:38.

    hm, irgendetwas scheine ich falsch gemacht zu haben. Sie schmecken sehr trocken und haben null mit einem Berliner zu tun. Also dann doch lieber die fettigen Big Smile

    Das Glück des Menschen liegt in seiner Zufriedenheit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere und ganz fluffige

    Verfasst von bibuauso am 24. Mai 2014 - 11:48.

    Leckere und ganz fluffige kleine Berliner! Ich bin mir sicher, die werden beim Kindergeburtstag heute gut ankommentmrc_emoticons.-) DANKE!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh wie doof, ich habe es

    Verfasst von jannika am 24. April 2014 - 21:16.

    Oh wie doof, ich habe es schon zwei Mal nachgebacken und noch nicht bewertet.

    Also: 5 Punkte äh Sterne! Mein kleiner Sohn war ganz verliebt in die veganen Kreppel ( so heissen sie in Hessen ) und seine Gäste zur Faschingsparty haben keinen Unterschied gemerkt und geschlemmt.

    Dankeschön für das Rezept also!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .. i love it! Die sind sooo

    Verfasst von cemb am 10. März 2014 - 14:50.

    .. i love it! Die sind sooo lecker! Gerade frisch aus dem Ofen . i könnt mi glatt rein legen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du bist Imkerin, wow, das

    Verfasst von Delphinfrau am 2. März 2014 - 20:32.

    Du bist Imkerin, wow, das finde ich toll, Michelle!!! Mal sehen, ob ich es diese Woche oder erst später mit Deinen Berlinern schaffe... sie machen mich richtig an... 

    ich mach das mit dem Essen so ähnlich wie Du... im Sommer evtl. auch mal a Hähnchenbrüschtle auf dem Grill und vom Käse kann ich noch net lassen, auch Schlagsahne gibt es ab und an... z.B. nehme ich auch einen Schucker Sahne mit Mineralwasser als Eiersatz, aber das mit dem Apfelmus, das will ich schon lange mal ausprobieren... schaun mer mal... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke 

    Verfasst von verok2 am 2. März 2014 - 18:58.

    Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für diese fettarme

    Verfasst von tince am 2. März 2014 - 18:44.

    Danke für diese fettarme Variante tmrc_emoticons.-) 

     

    Wieviele Eier müsste ich denn zugeben, wenn ich statt Apfelmus doch lieber Eier verwende?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade habe keine Soja Milch

    Verfasst von verok2 am 2. März 2014 - 14:37.

    Schade habe keine Soja Milch Vanille. Zu Hause kenne ich auch nicht  andere AlTanative ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...interessant...  nimmst Du

    Verfasst von Delphinfrau am 2. März 2014 - 14:25.

    ...interessant... 

    nimmst Du das Apfelmus als Ei-Ersatz? 

    da ich grundsätzlich keine Margarine benütze, würde ich dann Ghee oder eben Butter nehmen (finde veganes Leben zwar interessant, sehe es aber recht relaxt, da ich auch Lederschuhe und -taschen etc. liebe und auch im Auto lieber auf Leder als auf Synthetik sitze...) - das müßte ja problemlos gehen, gell? 

    wird auf jeden Fall geherzelt... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich kein Öl zum Ausbacken

    Verfasst von disarophila am 2. März 2014 - 14:15.

    Da ich kein Öl zum Ausbacken zu Hause hatte, kam mir dieses Rezept gerade zur rechten Zeit. tmrc_emoticons.)  Ich habe die Hälfte des Teiges in die Muffinform gegeben, dann einen Klecks Marmelade drauf und zum Schluss mit dem restlichen Teig abgedeckt. Hat prima funktioniert!! So waren sie gleich gefüllt. Geschmacklich super und halt nicht so fettig, wie beim Ausbacken im Fett.

    Danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können