3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiskuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 400 g Kürbis
  • 300 g Zucker, braun
  • 4 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 150 g Öl
  • 150 g Nüsse
5

Zubereitung

  1. Backform fetten, Backofen auf 180°C

  2. Nüsse im Closed lid nach Geschmack hacken oder mahlen, umfüllen

  3. Kürbis im Closed lid 15 Sek/ St. 6 pürrieren.

  4. Restliche Zutaten hinzugeben und ca. 30 Sek./ St. 3-4 zu einem Teig verarbeiten.

  5. Teig in die Form geben und ca. 50 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich verwende als Backform am liebsten einen Kaffeekranz.

Wenn Sie Hokkaido oder Butternutkürbis verwenden muss der Kürbis nicht geschält werden.

Man kann mit Nusssorten variieren, genauso kann man ein Teil des Mehls durch Vollkornmehl ersetzten oder mit den Gewürzen spielen (Nelken und Muskat hinzufügen).

Der Kuchen gelingt auch mit Karrotten. Einfach ausprobieren!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und einfach. Sehr saftig, sehr zu...

    Verfasst von Sandra2751 am 24. Oktober 2016 - 12:30.

    Super lecker und einfach. Sehr saftig, sehr zu empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Butternutkürbis meinte ich natürlich

    Verfasst von monalila am 23. Oktober 2016 - 07:04.

    Butternutkürbis meinte ich natürlich Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab Dinkelmehl 1050 und einen Buttkürbis...

    Verfasst von monalila am 23. Oktober 2016 - 07:03.

    Ich hab Dinkelmehl 1050 und einen Buttkürbis genommen. Lecker! Gibts bestimmt wieder! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckerer Kucen und so schnell gemacht!...

    Verfasst von bima81 am 28. September 2016 - 16:16.

    Ein sehr leckerer Kucen und so schnell gemacht! Ich habe je zur Hälfte Dinkel- und Weißmehl genommen. Auf den warmen Kuchen kam dann noch Zukerguß drauf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können