3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Lebkuchen Herzen


Drucken:
4

Zutaten

40 Stück

Teig

  • 250 g brauner Zucker
  • 250 g Honig
  • 150 g Butter
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 500 g Roggenmehl, Eher mehr habe fast nen kilo verwendet :)
  • 1 TL Zimt
  • 3 TL Pottasche
  • 2 EL wasser o. Rum
  • 2 EL Backkakao
  • 1 Ei

Deko

  • 2 Eiweiß
  • 500 g Puderzucker
  • 2 Teelöffel Zitronensaft, habe Konzentrat genommen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1.  

     

    Der teig MUSS mindestens 8 stunden im kühlschrank stehen. Je länger desto besser. Also ich mache den teig immer am Vortag. Hält sich aber auch 3-4 tage im Kühlschrank.

     

    Den braunen Zucker, den Honig und die Butter in den Closed lid 5min/70C/1.In der zeit die Pottasche mit dem Wasser oder dem Rum in einer Tasse kurz umrühren und 1 Minute stehen lassen (löst sich dann auf und wird klar).

    das Mehl, die Mandeln, alle Gewürze und das Ei zur Honigmischung geben. 3min/Dough mode.

    Die Pottasche in denClosed lid und noch mal 3min/Dough mode .

    Bei mir war der Teig noch zu klebrig habe Ihn aus dem Closed lid geholt und auf der Arbeitsplatte noch etwas Mehl hinzugeknetet. Der teig sollte matt und Fest sein ( bis jetzt musste ich immer noch etwas mehr Mehl hinterher hinzugeben)

    Nun darf der teig in einer verschlossenen Schüssel oder in Frischhaltefolie min 8 stunden im Kühlschrank ruhen. (je länger umso besser )

    danach Kann man Ihn verwenden wie man mag. Der Teig sollte relativ gleichmäßig ausgerollt werden sonst geht er ungleichmäßig auf.(TIPP: sollte der Teig unschön aufgegangen sein einfach einen flachen Teller direkt nach dem Backen für 30 sek. drauf stellen )

    Für Lebkuchenhäuser sollte man ein komplettes Blech backen und nach dem Backen zuschneiden. Nach dem backen ist der lebkuchen noch sehr weich dann klappt das gut tmrc_emoticons.)

     

    für Das Verziehren sollte der Lebkuchen schon gut ausgekühlt sein.

     

  2. Glasur
  3. Das Eiweiß im Closed lid steifschlagen Blickkontakt !

    Ist das Eiweiß steif den Puderzuker und den Zitronensaft in den Closed lid und 2min/stufe 2-3 mit dem Schmetterling verrühren und fertig tmrc_emoticons.)

     

    sollte nicht alles aufgebraucht werden oder der Protzess unterbrochen werden Luftdicht verschließen Trocknet schnell tmrc_emoticons.;)

     

  4. Tipp
  5. sollte euch der Lebkuchen zu hart sein einfach an der Luft liegen lassen oder ein Stückchen Apfel mit in die dose dann wird er weicher.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

ganz vergessen tmrc_emoticons.D

 der backofen sollte auf 180grad vorgeheitzt werden.

Zudem habe ich die Erfahrung gemacht das sich gitterbleche besser zum backen eignen als Normale Bleche ( da ist mir immer der boden so schnell angebrannt tmrc_emoticons.D...)

Ich solle den teig auch immer auf 6mm-8mm aus aber für Lebkuchenhäuser sollte er etwas dicker sein dardurch verändert sich aber auch die backzeit ca 13 min aber lieber mal ab und zu nachgucken sonst brauchen sie ca 7-10 min


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist " normal"    Musste

    Verfasst von likesmile am 16. Mai 2016 - 20:56.

    Das ist " normal" 

     

    Musste den teig auch noch mal mit den Händen durch kneten

    Und die ruhezeit im Kühlschrank ist wichtig danach auch noch mal kneten 

    Hoffe sie haben trotzdem geschmeckt lena 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat euer Teig auch so extrem

    Verfasst von lollipop251 am 12. Februar 2016 - 20:53.

    Hat euer Teig auch so extrem geklumpt? Der sah aus ähnlich wie Mürbeteig. Hab ich was falsch gemacht oder das falsche Mehr genommen ( Roggenmehl Typ 1150) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freu mich auf

    Verfasst von likesmile am 23. Dezember 2015 - 03:54.

    Freu mich auf Erfahrungsberichte  (;!

    Und viel Erfolg 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne hoffe es schmeckt  (:!

    Verfasst von likesmile am 23. Dezember 2015 - 03:54.

    Gerne hoffe es schmeckt  (:!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pottasche ist ein

    Verfasst von likesmile am 23. Dezember 2015 - 03:53.

    Pottasche ist ein triebmittel.

    Wird in weihnachtsgebäck häufig verwendete.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist Pottasche? 

    Verfasst von lollipop251 am 16. Dezember 2015 - 20:40.

    Was ist Pottasche? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Lebkuchenherzen werden

    Verfasst von Diamoon am 10. Dezember 2015 - 05:46.

    Die Lebkuchenherzen werden ausprobiert,danke fürs Einstellen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Hört sich einfach an.

    Verfasst von KatjaMaus am 10. Dezember 2015 - 03:56.

    Hallo. Hört sich einfach an. Werde mich an einem Lebkuchenhaus versuchen ind berichten. vielen Dank für das Rezept und Tipps!!!!  Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können