3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lebkuchen ohne Mehl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

  • 200 g Haselnüsse
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 g Marzipan
  • 3 Eiweiß
  • 75 g Zucker
  • 50 g Orangenmarmelade
  • 2 gestr. TL Lebkuchengewürz
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 1 Messerspitze Hirschhornsalz
  • 16 Oblaten Durchmesser 70mm
  • etwas Haselnusskrokant
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 7 mahlen.

    Umfüllen.

    Marzipan im Mixtopf 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern.

    Haselnüsse und restliche Zutaten zugeben und 15 Sek/Stufe 4 vermengen.

    Jeweils 1 El Teig auf die Oblate geben und glatt streichen.

    Die Lebkuchen im vor geheizten Backofen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) auf mittlerer Schiene ca. 15-18 Minuten backen.

    In der Zwischenzeit Mixtopf spülen und trocknen.

    Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf geben und 12Sek/Stufe8 zerkleinern.

    Nun 2:30 Min./50°C/Stufe1 schmelzen.

    Die abgekühlten Lebkuchen damit bestreichen. Mit Krokant bestreuen und trocknen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ISchmecken einfach

    Verfasst von Doranne am 10. Juni 2015 - 23:07.

    ISchmecken einfach himmlisch!

    diese Lebkuchen habe ich bestimmt nicht das letzte Mal vor Weihnachten gebacken

    und sie schmecken auch an Ostern, Pfingsten und im Sommer gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Achtung Suchtgefahr! Wirklich

    Verfasst von Carini21 am 8. Januar 2015 - 16:49.

    Achtung Suchtgefahr! Wirklich tolle Lebkuchen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich wenn sie Euch

    Verfasst von Rita Otto am 8. Dezember 2014 - 22:55.

    Freut mich wenn sie Euch schmecken .Wir können auch nicht genug bekommen.Schöne Adventszeit wünsche ich noch.lg Rita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beim nächsten mal einfach ein

    Verfasst von Rita Otto am 25. November 2014 - 12:19.

    Beim nächsten mal einfach ein paar Secunden zugeben und mit dem Spatel vorher alles nach unten schieben.Dann klappt es bestimmt. Lg Rita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken richtig gut!  Nur

    Verfasst von Ich esse sehr gern am 25. November 2014 - 11:44.

    Schmecken richtig gut! 

    Nur das Schmelzen der Kuvertüre hat nicht so toll geklappt...

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja das geht.Ich habe die

    Verfasst von Rita Otto am 16. November 2014 - 11:45.

    Ja das geht.Ich habe die Lebkuchen mit dem Eisportionierer gemacht und dann mit einem angefeuchteten Löffel leicht platt gedrückt.Dadurch sind alle gleich und damit auch gleichzeitig fertig.

    LG Rita 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann ich den Teig auch

    Verfasst von Topolino555 am 16. November 2014 - 11:06.

    Hallo, kann ich den Teig auch einfach so auf Backpapier geben ohne Oblaten, die mögen wir nicht. 

    Evtl. draufspritzen oder mit zwei Teelöffeln Häufchen setzen. 

    Danke dür die Antwort.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja das vermischt sich dann.

    Verfasst von Rita Otto am 16. November 2014 - 00:23.

    Ja das vermischt sich dann. Die sind echt einfach aber Klasse.

    Viel Spaß beim nach backen. Lg Rita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept klingt gut.

    Verfasst von katis yamyam am 15. November 2014 - 20:17.

    Hallo,

    das Rezept klingt gut. Kurze Frage: Wird das Eiweiß ungeschlagen in der Masse verarbeitet? Danke vorab. Sternchen gibts dann nach dem Backen ... tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können