3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Mamas bester Rhabarberkuchen mit Schmand -Nuss Haube


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Guss

  • 2 Stück Eier, trennen
  • 5 Stück Zwiback, in grobe Stücke
  • 60 g Mandeln oder Haselnüsse, ganze
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g Zucker
  • 200 g Schmand

Teig für Boden und Rand

  • 1 Stück Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 140 g Butter oder Margarine, in Stücke
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 255 g Mehl Type 405 oder 550

Ausserdem

  • 750 g Rhabarber, geschält, in Stücke geschnitten
  • 2 EL Zucker, zum vermengen und Saft ziehen lassen vom Rhabarber
  • etwas Paniermehl, zum ausstreuen vom Boden
5

Zubereitung

    Rhabarber vorbereiten
  1. Closed lid im Kühlschrank kühl stellen.

    Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und mit den 2 EL Zucker vermengen. Nach 20 - 30 Min. Saft abschütten.

    Backofen auf 175 ° C O-/U -Hitze vorheizen.
  2. Guss
  3. 1. Eier trennen und das Eiweiß in den gekühlten Closed lid mit Schmetterling.
    2:30 Min./ Stufe 4 steif schlagen.
    2. Eiweiß umfüllen und den Closed lid ausspülen und trocknen.
    3. Zwiback und Nüsse in den Closed lid geben. 20 Sek./Stufe 8
    mahlen und anschließend umfüllen.
    4. Schmetterling einsetzen. Eigelbe, Vanillezucker und Zucker in den Closed lid
    geben.2 Min./ Stufe 4 cremig rühren.
    5. Schmand dazu geben 20 Sek. / Stufe 3 unterrühren.
    6. Anschließend Zwiback-/Nussmischung dazu geben.
    10 Sek./ Stufe 3 vermengen.
    7. Diese Eier-/ Zwibackmasse zu dem Eischnee geben und
    vorsichtig unterheben. Guss kühl stellen.
    8.Closed lid spülen.
  4. Teig für Boden und Rand
  5. 26 iger Springform fetten.
    1. Alle Zutaten für dne Boden in denClosed lid geben. 20 Sek./Stufe 5
    vermengen.
    2. Teig aus dem Closed lid holen und kurz verkneten.
    1/3 für den Rand bei Seite legen, den Rest auf dem Spring-
    formboden auslegen und mit 1/3 des Teiges einen 1 cm
    hohen Rand auskleiden.
    3. Boden gut mit Paniermehl bestreuen und den abgegossenen
    Rhabarber drauf geben.
    Bei 175° C für 30 Min.backen.
    4. Den Guss gleichmäßig darauf verteilen und für weitere 25 Min.
    fertig backen, bis der Guss leicht Farbe bekommen hat.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Diesen Kuchen hat meine Mutter als ich klein war schon gebacken.
Habe das Rezept für den Thermomix umgeschrieben.
Kommt immer sehr gut an, und ist bei Feiern der erste Kuchen der aufgegessen ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • SanneMix: weil ich den Kuchen heute wieder gemacht...

    Verfasst von SanneMix am 26. Mai 2018 - 14:21.

    SanneMix: weil ich den Kuchen heute wieder gemacht habe, hab ich noch einen neuen Tipp: für den Guss kann man nach dem Mahlen der Nüsse und Zwieback direkt den Schmetterling einsetzen, alle anderen Zutaten für den Guss mit in den Topf geben und 2 min. Stufe 4 rühren. Perfekt! 🤗

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fellnase.w:...

    Verfasst von Geenie68307 am 21. Mai 2018 - 00:48.

    fellnase.w:
    Das freut mich😊.
    Gerne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen, wie versprochen,...

    Verfasst von fellnase.w am 20. Mai 2018 - 11:45.

    Ich habe den Kuchen, wie versprochen, nachgebacken. Hat geschmeckt wie in meiner Kindheit. Ein tolles Rezept und vielen Dank fürs einstellen. Das Rezept meiner Mutter ist leider verloren gegangen, deshalb bin ich sehr froh es jetzt wieder zu haben.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geenie68307: Es ist wirklich ein oberleckerer...

    Verfasst von SanneMix am 2. Mai 2018 - 17:29.

    Geenie68307: Es ist wirklich ein oberleckerer Kuchen! Hab heut das letzte Stück gegessen. Mit Sahne dazu - ein Träumchen! 😍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SanneMixanke fürs nach backen und für den...

    Verfasst von Geenie68307 am 2. Mai 2018 - 13:45.

    SanneMixtmrc_emoticons.Danke fürs nach backen und für den Hinweis mit dem falschen Symbol, hab es gleich abgeändertSmile
    Freut mich das er dir auch so gut schmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer und leicht zu backender Kuchen! ...

    Verfasst von SanneMix am 1. Mai 2018 - 21:11.

    Sehr leckerer und leicht zu backender Kuchen!
    Ich hatte keinen Zwieback und habe 5-6 Löffelbiskuits als Ersatz verwendet, das ging prima! Beim Guss habe ich den Topf nicht so oft gespült bei den Zwischenschritten, am Ende kommt ja doch alles wieder zusammen. Ging auch gut.
    Vielleicht noch in der Anleitung das Gentle stir setting Zeichen durch den Schmetterling ersetzen , der wohl gemeint ist ? Mich hat das schon kurz irritiert tmrc_emoticons.;)
    Vielen Dank fürs Teilen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fellnase.w hat geschrieben:...

    Verfasst von Geenie68307 am 1. Mai 2018 - 11:07.

    fellnase.w hat geschrieben:
    Auch meine Mutter hat den Rhabarberkuchen schon so gebacken oder auch mit Johannisbeeren. Er hat immer sehr gut geschmeckt
    Ich bin froh das du das Rezept eingestellt hast und werde den Kuchen auf jeden Fall nachbacken.
    Vielen Dank dafür.


    Gerne Smile.
    Viel Spass und lass ihn dir schmecken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch meine Mutter hat den Rhabarberkuchen schon so...

    Verfasst von fellnase.w am 1. Mai 2018 - 10:15.

    Auch meine Mutter hat den Rhabarberkuchen schon so gebacken oder auch mit Johannisbeeren. Er hat immer sehr gut geschmeckt
    Ich bin froh das du das Rezept eingestellt hast und werde den Kuchen auf jeden Fall nachbacken.
    Vielen Dank dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Moni0611:genau so ist es

    Verfasst von Geenie68307 am 29. April 2018 - 22:59.

    Moni0611:genau so ist esSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SHRS:ich hab es so verstanden, dass 2/3 desTeiges...

    Verfasst von Moni0611 am 29. April 2018 - 12:51.

    SHRS:ich hab es so verstanden, dass 2/3 desTeiges für den Boden sind und 1/3 für den Rand gedacht sind

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen sieht toll aus. Habe nur eine Frage....

    Verfasst von SHRS am 29. April 2018 - 11:13.

    Der Kuchen sieht toll aus. Habe nur eine Frage.
    Was passiert mit dem 3/3 des Teiges?
    Auf dem Foto sieht es aus, als wenn er für den Deckel gedacht ist.
    Kannst du das noch hinzufügen?
    LG SHRS

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können