3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mandel-Schoko–Würfel Weihnachtsplätzchen


Drucken:
4

Zutaten

60 Stück

Für den hellen Teig

  • 300 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 2 Stück Eier

Für den dunklen Teig (Schokomasse)

  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Marzipanrohmasse
  • 3 Stück Eier
  • 75 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 2 Esslöffel Backkakao

Außerdem noch

  • 450 Gramm Erdbeermarmelade (gr. Glas), Ohne Stücke zb „d‘arbo fein passiert“
  • 2 Stück Becher Schokoglasur
5

Zubereitung

    Für den hellen Teig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und etwa 1 Minute auf Stufe 3-4 gründlich miteinander verkneten; evtl. Dann noch mit den Händen verkneten.

    Teig für eine Stunden in den Kühlschrank legen.
    Backofen auf 180 Grad (Ober—Unterholzes )vorheizen

    Denn gekühlten Teig zwischen 2 Lagen Backpapier glatt und dünn (auf die Größe eines Backblechs) ausrollen und auf dem Backpapier auf ein Backblech legen.
    (ich schneide den Teig so, dass er ganz eckig ist)
    mit einer Gabel ein paar mal einstechen.


    Bei 180 Grad für 20min backen.

    Während der helle Teig backt, die Schokomasse vorbereiten.

    Butter, Zucker, Marzipan und Eier in den Closed lid geben und 1 Minute Stufen 4 glatt rühren.

    Mehl, Stärke und Kakaopulver darüber „rieseln“ und auf Stufe 2-4 zu einer gleichmäßigen Schokoladenmasse verrühren.

    Wenn der helle Teig fertig gebacken ist, aus dem Ofen nehmen und die Erbeermarmelade als Zweite Schicht mit einem Teigschaber darauf gleichmäßig glatt verteilen.

    Jetzt die Schoko -Masse auf die Marmelade geben. —�>Achtung ! Dieser Teil ist etwas tricky... ich Kleckse die zähflüssige Schokomasse an verschiedenen Stellen auf die Marmelade, so dass ich nur wenig „verschmieren“ muss.

    Die Schoko Masse als dritte Schicht mit einem Teigschaber vorsichtig auf der Marmelade verteilen.

    Das Backblech mit dem kompletten Teig jetzt noch mal für 30 Minuten 180 Grad backen.

    Nach dem Backen herausnehmen und den noch heißen Teig in kleine Würfel schneiden (nach Geschmack ca 3x3cm)

    Ist das Blech abgekühlt (oder zB auch am nächsten Tag)
    die Vierecke zur Hälfte ich die flüssige Schoko Glasur tunken und auf Backpapier trocknen lassen.
  2. Ich schneide den Rand direkt ganz schmal ab- die Randstücke bleiben sonst immer übrig
  3. Der helle Teig kann etwas trocken sein.Durch die saftige Marmelade macht das aber nix!
  4. ...in flüssige Schokolade tunken...
  5. trocknen lassen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Klingt irgendwie kompliziert - ist es eigentlich gar nicht.
und man hat dann auf einem Schlag jede Menge Plätzchen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo danke fürs ergänzen .. wollte gestern auch...

    Verfasst von Rocky2002 am 1. Dezember 2017 - 19:51.

    Hallo danke fürs ergänzen .. wollte gestern auch schon schreiben, weil das Rezept ansonsten sehr interessant ist,... nun kann ich sie ausprobieren. Danke Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wohlli: Danke fürs aufpassen ! ...

    Verfasst von Benemma am 30. November 2017 - 22:32.

    Wohlli: Danke fürs aufpassen !
    Habe jetzt alles ergänzt! Das Programm ist ein paar mal abgestürzt beim Eingeben- war etwas nervig...
    Sorry, ist mein erstes hier eingestelltes Rezept 😃 Ich hoffe es schmeckt Euch !
    Das ist unser traditionelles weihnachtsplätzchen - Familienzept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welche Zutaten braucht man denn für den dunklen...

    Verfasst von Wohlli am 30. November 2017 - 19:36.

    Welche Zutaten braucht man denn für den dunklen Teig? In der Beschreibung stehen Butter, Zucker, Marzipan, Eier und Mehl aber keine Mengenangabe. Bitte ergänzen. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können