3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mandelhörnchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Eiweiß, ( Gr. M )
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 200 g geschälte Mandeln (gehobelt)
  • 1 Teel.Vanillezucker (selbstgem.)
  • 15 g Amaretto
  • 50 g Mandel, plättchen
  • 100 g Zartbitterkuvertüre in Stücken
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz einsetzen.Eiweiß mit Zitrone und Salz in den Closed lid und ca.2 Min. zu Eischnee schlagen.Rühraufsatz entfernen,Eischnee umfüllen.Closed lid säubern und gut trockenreiben.Zucker einwiegen und 10 Sek / Stufe 10 zu Puderzucker pulverisieren.Umfüllen.Mandeln einwiegen und ca.20 Sek / Stufe 9 fein mahlen.Mit dem Spatel nach unten schieben.Puderzucker,Eischnee,Vanillezucker und Amaretto hinzugeben und ca. 30 Sek / Dough mode verkneten.Masse in einen Gefrierbeutel (oder Tülle mit größter Öffnung) geben.Ofen auf 180° ( Umluft 150°)  vorheizen.Backblech mit Backpapier auslegen.Eine Spitze des Gefrierbeutels abschneiden und die Masse in halbmondförmigen Stücken auf das Backpapier spritzen.Wer mag bestreicht die Hörnchen mit Eigelb und bestreut sie dann mit den Mandelplättchen.Dann in den Backofen geben und auf mittlerer Schiene 12-15 Min. backen.Nach dem Backen etwas abkühlen lassen.Die Kuvertüre in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 7 zerkleinern und ca. 2 1/2 Min. / 70° / Stufe 2 schmelzen.Die Enden der Hörnchen in die flüssige Kuvertüre tunken oder mit dem Backpinsel bestreichen und am besten auf dem Backpapier erkalten lassen.In einer Blechdose halten sie sich eine Zeit lang frisch(wenn man sie vorher nicht aufisst.Hi,hi...)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe diese heute gemacht, ich

    Verfasst von zaboon am 26. Januar 2014 - 18:57.

    Habe diese heute gemacht, ich muss sagen mir fehlt der Marzipangeschmack. Deswegen werde ich sie das nächste Mal mit Marzipan versuchen. Aber das ist ja Geschmackssache. Ansonsten ein gutes Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MMh lecker

    Verfasst von NicoleL am 17. Mai 2010 - 01:18.

    dass ist ja ein super Rezept um übriges Eiweiss (z.B. von Sauce Hollandaise) zu verarbeiten! Hört sich ja sehr lecker an!


    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können