3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipan - Lebkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

TeigMarzipan Lebkuchen

  • 100 Gramm Cranberrys, getrocknet
  • 4 Stück Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Marzipan
  • 100 Gramm Mandeln, gehackt
  • 300 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 100 Gramm Mehl Type 405 oder 550
  • 1 Messerspitze Hirschhornsalz
  • 10 Gramm Zimt
  • 10 Gramm Lebkuchengewürz
  • 1 Esslöffel Amaretto

weitere Zutaten

  • Backoblaten 5 cm
  • dunkle Schokoladen-Kuvertüre
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Die Cranberrys 10 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern und beiseite stellen.

    2. Eier, Zucker und Marzipan 2 Minuten / Stufe 2 schaumig rühren.

    3. Die restlichen Zutaten hinzugeben und 3 Minuten / Dough mode zu einem Teig verrühren.

    4. Auf den Backoblaten, am besten mit der Lebkuchenglocke oder einem anderen Portionierer kleine Häufchen setzen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Umluft backen.

    5. Kuvertüre im Wasserbad erhitzen und die abgekühlten Lebkuchen kurz eintauchen und auf einem Rost erkalten lassen.


    Bei Oblaten mit 5cm Durchmesser ergibt die Menge ca. 55 Stück.

    Anstatt der Cranberrys kann man auch Rosinen nehmen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gestern in einer Backaktion auch diese Lebkuchen...

    Verfasst von Zickenmode am 6. Dezember 2017 - 11:28.

    Gestern in einer Backaktion auch diese Lebkuchen gebacken und für lecker befunden.
    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Versteh nicht wieso man 3 Sterne vergibt ohne...

    Verfasst von xedels-mum am 5. Dezember 2017 - 20:14.

    Versteh nicht wieso man 3 Sterne vergibt ohne Kommentar.... ist scheinbar jetzt so üblich hier.... schade. Also wenn diese Lebkuchen nur 3 Sterne verdienen weiß ich auch nicht. Die müssen gut sein bei den Zutaten und auf dem Bild sehen sie auch toll aus. Sowie ich Zeit hab backe ich die und wenn es erst zu Ostern wird... LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können