thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 1 thumbnail image 2
Zubereitungszeit
3h 45min
Gesamtzeit
4h 15min
Portion/en
12 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

Teig

  • 4 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz, fein
  • 170 Gramm Blaumohn, ungemahlen
  • 135 Gramm Mehl Type 405
  • 1,5 Teelöffel Backpulver

Zwetschgenkompott

  • 2 Glas Zwetschgen, 360 g Saft davon
  • 15 Gramm Zitronensaft
  • 2 Päckchen Vanillepudding, zum Kochen
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 50 Gramm Amaretto
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine

Sahnefüllung

  • 800 Gramm Sahne
  • 8 Teelöffel San apart
  • 4 Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Vanillezucker, selbst gemacht

Fertigstellung

  • 1 Marzipandecke

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    26er Springform mit Backpapier auslegen, Rand nicht fetten!

    Rühreinsatz einsetzen

    Eier, Zucker, Salz in den Mixtopf geben und 6 Min./37°C/Stufe 4 vermischen.

    Mohn zufügen und weitere 2 Min./Stufe 4 verrühren.

    Mehl und Backpulver zugeben und 4 Sek./Stufe 3 unterheben.

    Rühraufsatz entfernen

    ggf. Mehl mit dem Spatel noch etwas unterheben.

    Teig in die Form geben und 30 Minuten backen.

    Abkühlen lassen und einmal in der Mitte durchschneiden.
  2. Zwetschgenkompott
  3. Zwetschgen abtropfen lassen, Saft auffangen, Zwetschgen zur Seite stellen.

    360g vom abgetropften Saft (s.a. Tipp), Zitronensaft, Amaretto, Zimt und Puddingpulver im Mixtopf 7Min./90°C/Stufe 3 kochen.

    Abgetropfte Zwetschgen 5 Sek./Stufe 3 untermischen, dann Gelatine ebenfalls 5 Sek./Stufe 3.

    Umfüllen und etwas abkühlen lassen.

    Um den ersten Tortenboden einen Tortenring legen und Zwetschgenkompott auftragen. Vollständig abkühlen lassen.
  4. Sahnefüllung
  5. Sahne mit allen anderen Zutaten steifschlagen (mach ich immer separat mit dem Handmixer oder Zauberstab)

    2/3 der Sahnemasse auf das Zwetschgenkompott auftragen.
    Zweiten Tortenboden auflegen und die restliche Sahne auftragen.
  6. Fertigstellung
  7. Marzipandecke auflegen, leicht andrücken und 2 Stunden kaltstellen.

Tipp

Das Zwetschgenkompott kann wunderbar variiert werden, z.B. frische Zwetschgen verwenden und als Flüssigkeit Pflaumennektar. Im Winter evtl. einen Teil der Flüssigkeit durch Glühwein ersetzen. Das Puddingpulver kann durch 75g Stärke ersetzt werden, dafür evtl. beim Kochvorgang eine Vanilleschote mitkochen. Beim aktuellen Bild habe ich Kirschen verwendet, hier nur 1 Glas.

Danke an „Tina mixt“ für die Inspiration. Der Biskuitboden ist von ihrer Marzipan-Mohn-Torte übernommen.

Wer die Marzipandecke selber machen will, darf gern meine Anleitung für “Marzipandecke herstellen“ hier in der Rezeptwelt testen 😋

Thermomix® Modell

  • Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix® TM5 mit einem Thermomix® TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Marzipan-Mohn-Torte mit Zwetschgen oder Kirschen

Drucken:

Kommentare

  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare
Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: