3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipan-Zimt-Schnecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

9 Portion/en

für die Schnecken

  • 225 g Milch
  • 20 g frische Hefe
  • 350 g Mehl, Typ 550
  • 60 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL abgerieb Zitroneschale
  • 2 TL Zimtpulver
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 1 Stücke Eigelb
  • 2 TL Kondensmilch
  • Mehl, zum Verarbeiten
5

Zubereitung

    vom Teig:
  1. Die Milch mit der Hefe in den Mixtopf geschlossengeben 3 Min./37 °C/ Stufe 1 erwärmen.


    Mehl und Zucker ebenfalls in den Mixtopf geschlossen geben und  3 Min./ Teigstufe kneten.


    Den Teig dann erstmal 15 Minuten im Mixtopf geschlossen ruhen lassen.


    Butter, Zucker, Salz und abgeriebene Schale von der Biozitrone hinzufügen 3 Min /Teigstufe kneten.


    Den Teig abgedeckt 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.


    Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 30x35cm großem Rechteck ausrollen.


    In der Zwischenzeit die Marzipanrohmasse mit dem Zimt in den Mixtopf geschlossen geben und Mixtopf geschlossen vermengen.


    Da ich selber kein Marzipan und Zimt mag teile ich den Teig und bestreue auf einer der Hälften die Marzipan-Zimt-Mischung und die zweite Hälfte bestreiche ich z.B. mit Mandel-Schokoladen-Aufstrich


     


    und ein paar gehackte Mandeln.


    Wer den kompletten Teig als Marzipan-Zimt-Schnecken verarbeitet sollte die Menge verdoppeln, so dass der Teig dicht mit der Masse bestreut werden kann.


    Den Teig von der langen Seite her aufrollen und in 4-5 Scheiben schneiden, je Hälfte, es sollten 9 Schreiben (Schnecken) entstehen.


    Die Schnecken in die Mulden der Backform setzten und den Teig 10 Minuten gehen lassen.


    Den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen. Eigelb und Kondensmilch verquirlen und die Schnecken damit bestreichen. In der Ofenmitte ca. 20-25 Minuten hellbraun backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und die Schnecken in der Form auskühlen lassen….


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Original Rezept ist aus dem Heft " Mini-Brote & Brötchen" von Tchibo GmbH.

Die Füllung der Schnecken kann auch leicht ausgetauscht werden. Wie hier z.B. gegen

Mandel-Schokoladen-Aufstrich

Das Rezept gibt es ebenfalls hier: //www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/variation-von-nuss-schokoladen-aufstrich/489931


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare