3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipanschnecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

14 Stück

  • 200 g Magerquark
  • 20 g Öl, z.B. Rapsöl
  • 3 Eier
  • 25 g Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g getrocknete, ungeschwefelte Aprikosen
  • 300 g Marzipanrohmasse in Stücken
  • 25 g Orangensaft
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Quark, Öl, 1 Ei, Milch, Zucker und das Zimtpulver im Closed lid 10 sec Stufe 3 verrühren.

    Mehl und Backpulver zufügen und 1 min Counter-clockwise operation kneten.

     

    Fertigen Teig entnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz zwischenparken.

     

     

    Für die Füllung die Aprikosen und das Marzipan im Closed lid durch langsames Hochdrehen bis auf Stufe 5 in 25 sec zerkleinern.

     

    Ein Ei trennen und das Eiweiß beiseite stellen.

     

    Das Eigelb und ein Ei, den Orangensaft sowie die gehackten Mandeln zu der Masse geben und 20 sec Stufe 3Counter-clockwise operation verrühren.

     

    Teig zu einem Rechteck einen knappen Zentimeter dick ausrollen.

     

    Die Füllung in Kleksen auf dem Teig verteilen und mit nassen Fingern gleichmäßig verstreichen (klebt sehr).

     

    Aufrollen und in ca. 2 cent dicke Scheiben schneiden. Mit Eiweiß bestreichen, gegebenenfalls noch mit Mandelblättchen verzieren.

     

    Auf mit Backpapier ausgelegten Backblechen bei Umluft 160 Grad oder nacheinander bei Heißluft 180 Grad ca. 20 Minuten fertig backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Teigreste am Messer lasse sich gut nach kurzem Hochschalten auf Stufe 4 mit dem Spatel entfernen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker die Teilchen.

    Verfasst von wothan am 2. August 2015 - 15:27.

    Sehr lecker die Teilchen. ....

    Dass du Schwierigkeiten mit dem einstellen des Rezeptes hättest, versteh ich .....

    Ist auch bissl kompliziert wenn man mit pc's nix zu tun hat......

    Spreche aus Erfahrung ..... tmrc_emoticons.D

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist doch nicht so schlimm,

    Verfasst von heisil98 am 6. Februar 2013 - 16:47.

    Party Ist doch nicht so schlimm, dafür gibt es hier tausend Augen die aufpassen, das ist ja das tolle auf der TM-Seite...bin jedesmal wieder aufs neue begeistert <3 !!!

     

    Alt wird man erst, wenn man nichts mehr neues lernen möchte..


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Dann hast du alles richtig

    Verfasst von Schürzenträger am 6. Februar 2013 - 13:39.

     Dann hast du alles richtig gemacht. tmrc_emoticons.)

    Tut mir leid, ich verbesser das sofort. Für nächstes Mal mache ich mir eine Kontrollliste und gelobe Besserung. Ist mir etwas peinlich, ich wollte gerade beim ersten Einstellen an alles denken, hat ja super geklappt. tmrc_emoticons.((

    Ich hoffe, es schmeckt auch mit Rosinen! Guten Appetit!! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   1. wohin gehört der

    Verfasst von NicoleK. am 6. Februar 2013 - 11:56.

    Hallo,

     

    1. wohin gehört der Zucker? habe ihn jetzt in den Teig gemacht.

    2. worein kommt der O-saft? habe ihn in die Füllung gemacht.

    da ich aber keine Aprikosen da hatte, habe ich Rosinen genommen. gerade alles im Ofen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich lecker an.probiere

    Verfasst von heisil98 am 10. Januar 2013 - 23:09.

    Love hört sich lecker an.probiere und werde dann berichten..danke..

     

    Alt wird man erst, wenn man nichts mehr neues lernen möchte..


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry Sch.... 300g Mehl!! Tut

    Verfasst von Schürzenträger am 9. Januar 2013 - 14:01.

    Sorry Sch.... 300g Mehl!! Tut mir total leid, ich verbesser das sofort!!

    Könnte mir in den Allerwertesten beissen, hab den Text noch zig mal durchgelesen! tmrc_emoticons.((

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Das klingt gut habe den

    Verfasst von Ulli64 am 9. Januar 2013 - 12:55.

     Das klingt gut habe den Teig  fertig der ist ja so was von bröckelig und hart,ist die Flüßigkeitsangabe richtig? Der Zucker kommt wohl  in den Teig?? Da bin ich ja mal auf den Geschmack gespannt! tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte um Nachsicht, ist mein

    Verfasst von Schürzenträger am 9. Januar 2013 - 12:38.

    Bitte um Nachsicht, ist mein erstes eingestelltes Rezept und als Computermuffel hatte ich noch etwas Schwierigkeiten. tmrc_emoticons.(

    Habe das Rezept von einer Freundin und für den TM umgeschrieben. Hier hat´s der Familie gemundet tmrc_emoticons.)  

    Viel Spaß beim Backen und guten Appetit. tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können