3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Milchbrötchen wie vom Bäcker


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Kochstück

  • 125 Gramm Milch
  • 25 Gramm Mehl

Hauptteig

  • 170 Gramm Milch, kalt
  • 15 Gramm Hefe, frisch
  • 425 Gramm Weizenmehl
  • 40 Gramm Butter
  • 70 Gramm Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Ei, verquirlt
  • 6
    3h 45min
    Zubereitung 3h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kochstück
  1. Milch und Mehl in den Mixtopf geben und 2 Min./90°C/Stufe 3 kochen.

    Kochstück umfüllen, bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und im Kühlschrank 1 Stunde kühlen.
  2. Hauptteig
  3. Kaltes Kochstück, Milch, Hefe, Mehl Butter, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 4 Min./Dough mode kneten. In dieser Zeit eine Teigwanne einfetten.

    Teig in die Teigwanne geben, zugedeckt 1 Std. gehen lassen.

    Ein Backblecht mit Backpapier belegen. Die Arbeitsfläche leicht bemehlen oder eine Silikonmatte bereitlegen. Teig mithilfe einer Teigkarte in 12 gleich große Stücke teilen und rund formen. Dann jedes Teigstück zu einer ca. 10-12 cm langen Teigrolle rollen. Dabei das Teigstück auf der vorbereiteten Arbeitsfläche etwas flach drücken, von der längeren Seite u-förmig zusammen Rollen und mit dem Schluss nach unten auf das Backblech setzen.

    Mit den anderen Teiglingen ebenso verfahren. Jeweils 6 Teigrollen im Abstand von 5 mm nebeneinander auf das vorbereitete Backblech legen und 1 Std. gehen lassen. 30 Minuten vor Ende der Gehzeit den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

    Die einzelnen Teigrollen sollten sich nach der Gehzeit berühren. Die Brötchen mit Eigelb bestreichen und 15-17 Min. backen.

    Milchbrötchen auf einem Gitter abkühlen lassen und servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • BineWe.:...

    Verfasst von KurzschlussTuss am 1. August 2020 - 15:54.

    BineWe.:

    Du kochst 125g Milch und 25g mehl auf 90°C für 2 Minuten lässt es erst bei Zimmertemperatur abkühlen und dann nochmal 1 Std im Kühlschrank. Dieser Teig (kenne die Konsistenz nicht da ich dieses Rezept nicht getestet habe) nennt man Kochstück.

    Das Kochstück und die Zutaten von Hauptteig werden dann miteinander vermischt.

    When nothing goes right.... go left!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich kenne das mit dem Kochstück nicht!...

    Verfasst von BineWe. am 1. August 2020 - 11:54.

    Hallo, ich kenne das mit dem Kochstück nicht! Kannst du das erläutern? LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können