3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Milchreistörtchen (Kreation meiner Tochter)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 gr Milchreis
  • 1 l Milch
  • 100 g Margarine, oder Butter
  • 75 gr Zucker
  • 3-4 Eier, je nach Größe
  • 250 gr Quark
  • Pudding aus "Jeden Tag genießen"
  • 500 gr Milch
  • 2 Eigelb
  • 50 gr Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Stärke
  • 1/2 Vanilleschote
  • 250 g Himbeeren, oder andere Früchte
  • 6
    55min
    Zubereitung 55min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Milchreis gut waschen und zusammen mit der Milch 35 Min/90°/Counter-clockwise operation/Sufe 1 ohne Messbecher garen. Anschließend in eine Schüssel umfüllen und kalt werden lassen.

    Mixtopf reinigen und etwas abkühlen lassen.

    Margarine Zucker und Eier 1 Min/Stufe 3 verquirlen. Quark anschließend 15 Sek/Stufe 3 daruntermischen.

    Den erkalteten Reis in die Eiermasse geben und 10 Sek/Counter-clockwise operation/Stufe 2 vermischen.

    Die Reisauflaufmischung in ein Tablett mit gut eingefetten Muffinförmchen füllen und bei 200°C (vorgeheizt, Ober-Unterhitze) ca. 25 Minuten backen.

    Nach dem Abkühlen Reistörtchen aus den Formen nehmen, waagrecht halbieren und auf die Seite legen.

    Pudding:

    Alle Zutaten bis auf die Vanilleschote, in den Mixtopf geben.

    Vanilleschote auskratzen, Mark und ausgekratzte Schote zugeben und 7 Min/90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 3 kochen.

    Untere Hälte der Törtchen mit Pudding ca. 3-4 mm dick bestreichen. Himbeeren halbieren und auf den Pudding legen. Obere Hälfte daraufsetzen. Nun mit einem Eßlöffel das  Törtchen vorsichtig mit Pudding übergießen. Als Abschluss eine Himbeere.

    Tipp:

    Damit der Pudding während der Verarbeitung nicht zu schnell fest wird, immer wieder für kurze Zeit auf 80°C/Stufe 2 rühren.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich total lecker an,

    Verfasst von Lani87 am 24. März 2013 - 11:38.

    Hört sich total lecker an, leider habe ich keinen Quark sonst hätte ich es heute gleich getestet, aber ein Herzal lasse ich Dir schon mal da tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können