3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mini Kaeseguglhupf mit Kirschen


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Teig

  • 100 Gramm Margarine
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Koche
  • 500 Gramm Magerquark
  • 1 Glas Schattenmorellen 680 gr

  • 2 Stück Eier
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Schattenmorellen abtropfen lassen.

    Den Zucker, weiche Margarine, Salz und die Eier in den Closed lid geben und 30 sek auf stufe 4 verruehren.

    Danach den Magerquark, den Vanillezucker und das Vanillepuddingpulver hinzufügen und ebenfalls 30 sek auf Stufe 5 verrühren. Mit dem Spatel den Rand hinunterschieben und kurz 10 sek auf Stufe 5 unterrühren.

    Eine Miniguglhupfform (6 Stück) einfetten mit Öl oder Margarine.

    Den fertigen Teig in die Foermchen füllen, bis auf einem kleinen Rest. In jedem Foermchen 8-10 Kirschen geben und mit dem Ende eines Löffels etwas eindruecken. Danach den Rest des Teiges darauf verteilen.

    Im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad auf der mittleren Schiene 30 bis 35 Minuten backen.

    Nach dem backen im abgestellten Backofen 15 Minuten stehen lassen und anschließend auf einem Gitter ganz auskühlen lassen. Erst jetzt aus der Form nehmen.(kann sonst auseinander fallen).
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit dem Rest der Schattenmorellen kann dekoriert werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bitte die Menge von den

    Verfasst von Christine-Staudt am 23. August 2016 - 09:54.

    Bitte die Menge von den Eiern, die in der Zubereitung aber nicht in der Zutatenliste aufgeführt sind, nachreichen.

    Ansonsten liest ich das Rezept gut und würde es gerne probieren.

    Danke schon mal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde es  gern

    Verfasst von kasnwa am 23. August 2016 - 08:16.

    Ich würde es  gern ausprobieren, Kommen da keine Eier in den Teig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halllo Häkeltante, ich habe

    Verfasst von backbaer am 22. August 2016 - 19:37.

    Halllo Häkeltante,

    ich habe eine Muffinform mit kleinen Gugelhupfförmchen mit einem Durchmesser von ca. 10 cm. (6 St)

    Ich hoffe, ich konnter Dir damit helfen. Viel Spaß beim backen.

     

    Liebe Grüße Backbär

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo backbär, mich würde

    Verfasst von Häkeltante am 21. August 2016 - 20:20.

    Hallo backbär, mich würde interessieren welchen Durchmesser die Gugelhupfe haben?

    Habe versch. Formen und bin da etwas unsicher bei der Auswahl.

    Vielen Dank tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können