3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhrenkuchen - super saftig und vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 110 Gramm Walnüsse
  • 600 Gramm Möhren, geschält, in Stücken
  • 200 Gramm Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 125 Gramm Orangensaft
  • 230 Gramm Mehl (Typ 550)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 200 Gramm brauner Zucker
  • 100 Gramm Kokosraspeln

Glasur

  • 200 Gramm Zucker
  • 3 EL Sojajoghurt
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone, ausgepresst
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Walnüsse 5-7 Sek./Stufe 6 hacken und umfüllen.

  2. Möhren 4-5 Sek./Stufe 5 reiben.

  3. Nüsse und alle übrigen Zutaten in den Closed lid geben und 2 Min/Dough mode zu einem Teig verarbeiten. Dabei mehrfach zwischendurch den Closed lid öffnen und mit dem Spatel alles vermengen. Das ist nötig, da die Teigmenge eigentlich zu massig für den Mixtopf ist.

  4. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  5. Teig in eine leicht gefettete Springform geben und 45 Minuten backen.

  6. Glasur
  7. Zucker 10 Sek./Stufe 10 im sauberen, trockenen Closed lid pulverisieren.

  8. Sojajoghurt, Zitronensaft und Vanillezucker hinzufügen und 15 Sek./Stufe 4 verrühren.

  9. Glasur auf den gut abgekühlten Kuchen geben und fest werden lassen. Im Kühlschrank wird die Galsur schneller fest.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Anstatt Baumnüsse verwende

    Verfasst von Carols am 15. April 2016 - 18:06.

    Anstatt Baumnüsse verwende ich frische gemahlene Mandeln. 220 Gramm Öl verwenden (nicht 200 Gramm!). Etwas mehr Zimt und noch Zitronenschale und etwas Zitronensaft (anstatt Orangensaft) dazugeben.

    Ebenfalls habe ich 2 Eier verklopft und untergemischt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super lecker

    Verfasst von Katothermo am 25. Februar 2016 - 12:41.

    Der Kuchen ist super lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Kuchen für

    Verfasst von Angel0801 am 19. Mai 2015 - 17:20.

    Sehr leckerer Kuchen für Leute die keine Tierischen Produkte dürfen oder mögen genial Cooking 7 Von mir gibts 5 Sterne 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können