3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohn Cheesecake mit Birnen, Kirschen oder Aprikosen


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Mürbeteig

  • 150 g Kalte Butter gewürfelt
  • 300 g Mehl 405
  • 100 g Zucker
  • 1 Stück Ei "M"

Mohnschicht

  • 100 g Mandeln ohne haut gemahlen
  • 30 g Mohn ganz o. gemahlen
  • 40 g Doppelrahmfrischkäse Philadelphia
  • 6 Stück Aprikosen oder Birnen was ihr wollt

Cheesecake Masse

  • 400 g Doppelrahmfrischkäse Philadelphia
  • 180 g Crème fraîche l
  • 140 g Zucker
  • 2 EL Maizena -ist auch Speisestärke
  • Salz, Zitronenschale, ein Schuss Rum und Vanille gemahlen zum abschmecken der Masse
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Für den Boden :
  1. Mehl, Butter, Zucker in den TM-Topf geben und 5 Sek./St. 5 hacken bis alles fein ist (hat in etwa die Konsistenz von schwerem Mehl). Dann das Ei zugeben und auf Sicht 15 - 20 Sek./St. 4 rühren bis das ganze anfängt zusammen zu klumpen. Herausholen, kurz zusammenkneten und die Springform damit auskleiden inkl. Rand. Dann wer Platz hat- ab damit in die Gefriertruhe ( so rutscht der Teig nicht runter beim backen ) oder derweil in den Kühlschrank. 

  2. Mixtopf evtl von Teigresten befreien und mit der Cheesecake Masse weitermachen. Danach braucht man etwas zum umfüllen oder man macht zuerst die Mohnmasse, sollte dann aber den Topf sauber machen. .
  3. Schmetterling einsetzen. Zucker, Crème fraiche, jetzt den maizena ( den rührt man am besten mit einem El kaltem Wasser glatt, um Klumpen zu vermeiden) und die Aromaten ( Vanille, Zitrone u. Co) dazu  Obendrauf dann den Frischkäse. Alles bei Stufe 2,5-3 gut verrühren mit Sichtkontakt tmrc_emoticons.) nicht zu lange. Ca 1 min reicht völlig aus.  

    Umfüllen und mit der Mohn Schicht weitermachen 

  4. Mohnschicht
  5. Schmetterling einsetzen.

    Gemahlene mandeln, Mohn und Frischkäse einwiegen u kurz verrühren. Stufe 3, max. 1 min. 

     

    Das wars schon. Jetzt die gekühlte, ausgekleidete Form hernehmen, Mohnmasse einfüllen, das jeweilige Obst darauf verteilen, Cheesecake Masse drüber und ab in den Ofen. Den Kuchen bitte von Anfang an mit Alufolie abdecken und eine Std bei 180 Grad backen. Heißluft. 

     

    Dann den ofen ausschalten, Folie entfernen und nur einen Spalt offen lassen. Langsam abkühlen ist wichtig. den Kuchen bitte über Nacht in den Kühlschrank. Kalt u gut durchgekühlt ist er am besten. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

[[wysiwyg_imageupload:19154:]]


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker,danke für das

    Verfasst von waldelfe70 am 6. März 2016 - 19:51.

    Sehr lecker,danke für das Rezept. Die Gäste waren begeistert tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept für mich,

    Verfasst von Kressenmama am 8. Januar 2016 - 23:08.

    Tolles Rezept für mich, geschmacklich voll meine Schiene, so von der Zusammensetzung. Kam gut an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön 

    Verfasst von Gast am 28. November 2015 - 00:49.

    Dankeschön 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Kuchen! Habe

    Verfasst von biest2322 am 27. November 2015 - 23:03.

    Super leckerer Kuchen!

    Habe ihn für Besuch gebacken, und alle waren begeistert!

    Ist mal eine ganz andere Variation von Käsekuchen.

    Hatte erst ein paar Bedenken, da kein Ei in die Käsemasse kommta, hat aber alles sehr gut geklappt.

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Deinen Kuchen auf

    Verfasst von Zimt_Schnecke218 am 3. November 2015 - 13:45.

    Ich habe Deinen Kuchen auf Allerheiligen ausprobiert und ich muss sagen, dass er nicht nur mir, sondern auch meiner Familie sehr gut geschmeckt hat!

    Ich habe anstatt Aprikosen, Pfirsiche aus der Dose genommen, das passte auch sehr gut.

    Außerdem war der Aufwand nicht groß um ihn zu backen, das ging ruckzuck! tmrc_emoticons.;)

    Ein tolles Rezept!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich sehr dein

    Verfasst von Gast am 26. Oktober 2015 - 08:20.

    Freut mich sehr dein Kommentar. Ich probiere heute deine Bohnensuppe....die klingt so gut 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Großartig und mal richtig

    Verfasst von rena186 am 25. Oktober 2015 - 21:24.

    Großartig und mal richtig originell! Heute ausprobiert und fast so perfekt gelungen wie aus deinem Bild ... Tolle Kombi mit Mohn und Aprikosen - sehr lecker!! 

    Vielen Dank für die Einstellung des Rezeptes!  tmrc_emoticons.) Volle Sterne von mir und meiner Familie!

    Liebe Grüße, Renate

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja es sind wirklich nur 40 g.

    Verfasst von Gast am 25. Oktober 2015 - 19:32.

    Ja es sind wirklich nur 40 g. Wer mehr möchte kann die Mohnschicht natürlich verdoppeln etc. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo coffeeholic! Kommt

    Verfasst von kkoppi am 25. Oktober 2015 - 14:15.

    Hallo coffeeholic!

    Kommt wirklich nur 40g Frischkäse in die Mohnmasse?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können