3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohn- Marzipantorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Tortenboden

  • 3 Stück Eier M-L
  • 130 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 120 g Mohn
  • 2 Päckchen Vanillizucker, Oder selbstgemachen
  • 130 g Zucker

Füllung

  • 180 g Aprikosenmarmelade
  • 11/2 Portionen Eierlikör (Kaffeetasse)
  • 400 g Sahne

Deckel

  • 1 Packung fertig ausgerolltes Marzipan
  • Schokoladendekor
5

Zubereitung

    Tortenboden
  1. Backofen vorheizen.

     

    Eier trennen. Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß in denClosed lid geben und

    41/2 Min./Stufe 3.5 steif schlagen (immer mal wieder gucken). Umfüllen und zur Seite stellen.

     

    Rühraufsatz entfernen.

     

    Eigelb, 4EL lauwarmes Wasser, Vaniliezucker und Zucker in den Closed lid geben und 1 Min/Stufe 4 schlagen.

     

    Das Mehl und Backpulver zugeben und 30 Sek/Stufe 4. Jetzt noch den Mohn 25 Sek/4 mit den Teig verrühren.

     

    Den Eischnee gleichmäßig mit einem Kochlöffel unterheben.

     

    Springform mit Backpapier auslegen. 150°C ca. 35 Min. backen.

  2.  

     

     

    Den Boden abkühlen lassen und in 2 Hälften teilen.

     

    Die Marmelade auf den unteren Boden streichen.

     

    Closed lid auswaschen und trocknen. Anschließend die Sahne  mit Schmetterlingsaufsatz Stufe 3. Bitte dabei bleiben und immer mal wieder überprüfen, wann die Sahne fertig ist. 

     

    Die Hälfe der Sahne auf die Marmelade streichen, dann den 2. Boden auf die Sahne setzen. Jetzt den Eierlikör auf den 2. Boden verteilen und anschließend die restliche Sahne auf den kompletten Kuchen/Torte verteilen (auch den Rand). 

     

    Marzipan auf die Torte legen, leicht andrücken. Überstehendes Marzipan abschneiden. 

     

    Noch Schokodeko drauf. Fertig.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am Besten die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen.

 

Habe aus dem restlichen Marzipan Kugeln geformt und mit als Deko für die Torte verwendet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hier nochmal die 5 Sterne, hat beim ersten Mal...

    Verfasst von tanchen@mi am 13. Dezember 2016 - 11:24.

    Hier nochmal die 5 Sterne, hat beim ersten Mal nicht genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Torte mit wilden Preiselbeeren...

    Verfasst von tanchen@mi am 13. Dezember 2016 - 11:23.

    Habe die Torte mit wilden Preiselbeeren gefüllt, sehr sehr llecker. Werde nächstes mal mit apfelkompot ausprobieren, und etwas weniger Zucker nehmen , da sie uns viel zu süß war..wird definitiv öfter geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Recht einfach zu machen und

    Verfasst von Cedes am 23. April 2016 - 22:14.

    Recht einfach zu machen und super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm, lecker, könnte ich mal

    Verfasst von Kieler Deern am 4. März 2016 - 22:48.

    Hmm, lecker, könnte ich mal wieder backen...

    Diese Torte war jahrelang unsere Familientorte, welche auf keiner Feier fehlen durfte.

    Bei uns wurde sie jedoch, statt mit Marmelade, mit Apfelkompott gefüllt. die Torte ist dann nicht so extrem süß und bekommt eine leckere Fruchtige Note! 

    Danke für das Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können