Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohnkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

  • 150 g Mohn
  • 200 g Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 10 g Vanillezucker
  • 120 g Öl
  • 150 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 g Joghurt
5

Zubereitung

    Teig zubereiten
  1. Mohn in denClosed lid geben und auf Stufe 10 ca. 8 Sekunden mahlen (die Zeit kann man je nach gewünschtem Feinheitsgrad variieren).

    -> Messbecher nicht vergessen!

  2. Die restlichen Zutaten zufügen und auf Stufe 3 ca. 45 Sekunden verrühren.

  3. Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben und ca. 30 Minuten bei 160°C (Umluft) backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.

Der Kuchen schmeckt auch super, wenn man einen Teil des Mohns durch Nüsse (z.B. Haselnüsse ersetzt).

Das Rezept eignet sich eher für kleinere Backbleche (ca. 25*35cm). Für ein größeres Blech empfehle ich die doppelte Menge, da der Kuchen sonst sehr flach wird.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr einfach, schnell gemacht und superlecker. Wir...

    Verfasst von Schmonzi am 7. Oktober 2017 - 11:17.

    Sehr einfach, schnell gemacht und superlecker. Wir machen auf den fertigen Kuchen noch eine dünne Schicht Aprikosenmarmelade (im Topf kurz erwärmen, da sie sich "flüssig" besser verteilen lässt) - schmeckt dann (uns) noch besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt auch super mit

    Verfasst von katja.1707 am 22. August 2016 - 22:37.

    schmeckt auch super mit Schokoladenglasur

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist sehr lecker und geht

    Verfasst von Thermohanna581 am 29. Juli 2016 - 00:45.

    Ist sehr lecker und geht superschnell. Wenn meine Mama mitisst, dann verwende ich glutenfreies Mehl, das funktioniert auch supergut. Im Anschluss kommt noch ein Zuckerguss (mit Zitrone) obendrauf, das schmeckt schön frisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können