3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Motivtorte Lego Ninjago


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 6 Stück Eier
  • 180 g Zucker
  • 1 geh. TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 geh. TL Backpulver

Quarkcreme

  • 80 g Zucker
  • 2 Päckchen Sofortgelantine Fix (1Pck.)
  • 3 Tropfen Zitronenaroma
  • 500 g Quark
  • 3 EL Mandarinensaft
  • 0,4 Liter Sahne, eishalt
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 EL Vanillezucker
  • 2 Dosen Mandarinen

Ganache

  • 300 g Vollmilchschokolade
  • 500 g Zartbitterschokolade
  • 450 g Sahne

Fondant in verschiedenen Farben

  • 6
    5h 0min
    Zubereitung 5h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1.  

     

     

    Eier, Zucker und Vanillezucker in den Thermomix geben und 7 Minuten Stufe 4 auf 37 Grad luftig schlagen. Restliche Zutaten zugeben und 10 Sekunden Stufe 3 unterheben. Anschließend in eine gefetteten Backform (Form nach Wahl) fügen. In den kalten Ofen geben und bei ca. 160-180 Grad Umluft 30 Minuten backen. Kuchen aus der Form stürzen, abkühlen lassen und dann den Kuchen einmal durchschneiden.

     

     

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Qarkcreme
  4. Sahne (ohne Schmetterling!!)

    Sahne, Sahnesteif und Vanillezucker in den Thermomix geben und auf Stufe 10 solange schlagen, bis das Messer leer durchdreht. Sahne in eine Schüssel umfüllen.

    Quarkcreme (ohne Schmetterling!!)

    Zucker, Zitronenschalenzucker, Mandarinensaft und Quark in den Thermomix geben und 25Sek/St.3 verrühren, dabei die Gelantine einrieseln lassen. Schmetterling aufstecken, geschlagene Sahne zur Quarkmasse geben und 10Sek/St. 3 unterheben.

    Fertigstellung:

    Quarkcreme auf den unteren Teigoden streichen, mit den abgetropften Mandarinen belegen. Oberen Teil aufsetzen

     

     

  5. Ganache
  6. Schokolade im Thermomix häckseln (Stufe 8, einige Sekunden). Dann die komplette Sahne hinzufügen und auf Stufe 1-2 das Schokoladen-Sahne Gemisch auf 100°C erhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist, dass ganze noch einmal kurz, ca. 5 Sekunden, auf Stufe 10 vollständig fein zerkleinern.

    Danach in ein Gefäß umfüllen und mehrere Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Es erreicht nun eine Konsistenz wie Nuss-Nougat-Creme.

    Entweder in dieser Konsistenz verarbeiten oder noch einmal kurz erhitzen.

    Abgekühlte Ganache auf den Kuchen streichen. 

  7. Fondant
  8. Figuren formen.

    Ich habe mir eine Lego Malforlage (Lego Grundfigur) aus dem Internet gesucht, ausgedruckt, ausgeschnitten und Fondantteile für die Figuren nach dieser Forlage angefertigt. Fondant Figuren am Besten einige Tage härten lassen.

  9. Lego Figuren mit Ganache auf dem Kuchen fest plazieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe diesen Lego Ninjago Kuchen für meinen Enkel zu Geburtstag gemacht. Es ist absoluter Fan davon. Er hat sich sehr gefreut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Text)

    Verfasst von Andreyana am 10. April 2016 - 18:18.

    Love

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war meine 2. Fondanttorte

    Verfasst von Zuckertina am 3. Mai 2015 - 15:47.

    Das war meine 2. Fondanttorte die ich gemacht habe.Die strahlenden Augen meiner Enkelkinder waren Belohnung genug. Die Kinder haben alles aufgegessen, auch die Figuren!! Danke für euere Kommentare.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne allein für die

    Verfasst von marflotho am 3. Mai 2015 - 15:34.

    5 Sterne allein für die Optik! Die Torte kann man doch gar nicht essen, so toll sieht sie aus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das glaube ich, daß er sich

    Verfasst von 31844 am 3. Mai 2015 - 13:50.

    Das glaube ich, daß er sich gefreut hat, das hast Du super gemacht. Sieht ganz toll aus !!!!!!!!!!!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können