3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mürbeteig Kekse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

75 Stück

Teig

  • 100 g Zucker
  • 320 g Mehl, (Mürbeteigmehl)
  • 200 g Butter, aus dem Kühlschrank
  • 1 Ei
  • 30 g Haselnüsse gem.
  • 1,5 TL Vanillezucker
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • 0,5 Esslöffel Zitronenschale gerieben, Biozitrone
  • Rumaroma wer mag
  • 1 Prise Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Alle Zutaten zusammen in den Closed lid geben. Die Butter in Stücken.

    Ca. 2 Min auf Stufe 4 im Teigmodus kneten. Ab und zu schauen, ob der Teig auch "vermengt", ansonsten noch mal stoppen und mit dem Spatel etwas nach unten schieben. Wieder starten.

    Danach Teig entnehmen (am besten das Messer rausnehmen, dann bekommt man den Teig locker aus dem Topf) und auf einem bemehlten Untergrund zu drei gleichen Päckchen formen. Wer mag kann den Teig noch mal kurz in den Kühlschrank legen.

    Dann den Ofen vorheizen auf 180° Umluft. Backblech(e) mit Backapier vorbereiten (Teig reicht für ca. 4 Bleche), Teig ausrollen (nicht zu dünn, ca. 3 mm) und Formen ausstechen. Blech dann für ca. 17-20 Min auf die mittlere Stufe in den Ofen (je nach Bräunungsvorliebe). Danach auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

    Ich finde, Sie brauchen noch ein wenig Zucker, weil der Teig nicht so ganz süß ist. Wer keinen Puderzucker mag, kann den Zucker im Rezept nach Geschmack hochsetzen.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Haselnussmehl macht die Kekse erst richtig Mürbe. Die Butter nicht zu warm hinzufügen, sie sollte aus dem Kühlschrank kommen, dann lässt sich der Teig auch gut aus dem Topf lösen und ausrollen. Falls er klebrig wird, wieder in den Kühlschrank tun und kühlen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Kekse sind geschmacklich klasse,...

    Verfasst von rezepte456 am 18. August 2017 - 20:52.

    Die Kekse sind geschmacklich klasse,
    aber der Teig ist sehr klebrig und auch wenn er im Kühlschrank war zu schnell wieder weich.Das Ausrollen und Ausstechen ist nur mit sehr,sehr viel zusätzlichem Mehl möglich und nicht mit jeder Ausstechform.Wollte Kronen 👑ausstechen was nicht möglich war zu filigran.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können