3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Müslibrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

18 Stück

  • 250 g Dinkelkörner
  • 250 g Weizenmehl
  • 0,400 Liter Milch
  • 80 g Butter
  • 30 g frische Hefe
  • 80 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • etwas abgeriebene Zitonenschale
  • 200 g Rosinen
  • 50 g grobe Haferflocken
  • 20 g Kürbiskerne
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 50 g Sesam
  • 50 g Sonnenblumenkerne

Teig

5

Zubereitung

  1. Dinkelkörner  1,5 Min /Stufe 10 mahlen

    Weizenmehl,Milch,Hefe,Butter,Honig, Prise Salz, abger.Zitronenschale in den Mixtopf geben und 3Min Teigstufe kneten

    Rosinen dazugeben und nochmals 1 Min kneten

    Teig im Topf ca 1 Stunde gehen lassen

     

     

     

  2. mit nassen Händen 18 Brötchen formen und in der Körnermischung wälzen. Auf zwei mit Backpapier belegten Blechen verteilen und in der 1. und 3. Einschubhöhe 20 Minuten bei 200 Grad Heißluft backen

10
11

Tipp

die Brötchen lassen sich prima einfrieren. Sie schmecken am Morgen herrlich frisch, wenn man sie abends aus der Gefriertruhe nimmt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Rezept etwas

    Verfasst von pantuffle am 17. Mai 2013 - 21:43.

    Habe das Rezept etwas verändert. Es schmeckt wirklich ganz lecker. Leider ist das Eingabeformat nicht ganz geglückt.

    Ein schönes Pfingstfest und viel Spaß beim Nachbacken

    Pantuffle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von Schnettchen am 4. November 2010 - 09:21.

    Habe die Brötchen gestern abend das erste mal gebacken und sie sind wirklich super lecker geworden. Hab ein paar Rosinen mehr dazu aber hat trotzdem alles super geklappt! Super schnell und super einfach!

    Vielen Dank für das leckere Rezept, werd ich jetzt öfter backen!

     

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können