3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Multivitamin-Torte à la Tina


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 3 Eier
  • 150 Gramm Zucker
  • 95 Gramm Öl
  • 120 Gramm Eierlikör, selbstgemacht
  • 150 Gramm Mehl
  • 1 Packung Backpulver

1. Schicht

  • 1 Dose Mandarinen, abgetropft
  • 3 Bananen, in Scheiben
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 40 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Multivitaminsaft
  • 3 Blätter Gelatine

2. Schicht

  • 6 Blätter Gelatine
  • 400 Gramm Sahne
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 500 Gramm Quark
  • 120 Gramm Zucker

3. Schicht

  • 250 Gramm Multivitaminsaft
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen Tortenguss, weiß
  • 16 Giottokugeln, zum Verzieren
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

    2. Eier, Zucker, Öl und den Eierlikör in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 5 rühren.

    3. Mehl und Backpulver dazugeben und 20 Sek./Stufe 4 rühren.

    4. Den Boden einer 28 cm Springform mit Backpapier auslegen und den Teig reingeben. Es ist auch möglich, den Teig auf einem Blech zu backen.

    5. Den Teig ca. 20 Min. (180°C) backen! Je nach Ofen + 5 Min.!
  2. 1. Schicht
  3. 1. Den ausgekühlten Boden auf einen Tortenboden geben und einen Tortenring darum legen.

    2. Mit den Mandarinenstücken und den Bananenscheiben belegen.

    3. Aus den restlichen Zutaten für die 1. Schicht einen Pudding kochen und die Gelantine darin auflösen und noch warm über die Bananen geben. Anschließend im Kühlschrank durchkühlen lassen.
  4. 2. Schicht
  5. 1. Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen (ich mache das immer separat mit dem Handmixer).

    2. Quark mit dem Zucker im Mixtopf 10 Sek./Stufe 5 verrühren.

    3. Sahne unter die Quarkmasse heben.

    4. Eingeweichte Gelantine in einer Tasse im Wasserbad am Herd schmelzen (oder in der Mikrowelle). 3 EL von der Quarkmasse in die Tasse geben und verrühren.

    5. Gelantinegemisch auf das laufende Messer bei Stufe 5 einlaufen lassen.

    6. Quarkmasse auf den Kuchen geben und wieder in den Kühlschrank.
  6. 3. Schicht
  7. 1. Multivitaminsaft und 1 EL Zucker mit dem Tortegusspulver nach Packungsanweisung zubereiten und sofort über die gewölbte Seite eines Esslöffels auf die Quarkmasse geben. Nochmal gut kühlen lassen.
  8. Dekoration
  9. Ich deute mit einem Messer 16 Stücke an und dekoriere diese mit je einem Giotto.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das ist mein "Hauskuchen"! Den gibts bei uns IMMER. Egal welcher Anlass. Egal ob im Sommer oder im Winter, kommt immer gut an. Ist eine Kombination aus dem Rezept Multivitamin Torte und La Bamba Torte.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare