3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mupfel´s Apfeltörtchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Teig

  • 2 Stück Eier
  • 20 Gramm Butter
  • 60 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 1/2 Teelöffel Backpulver

Apfelsahne

  • 200 Gramm Sahne, geschlagen
  • 60 Gramm Apfelsaft
  • 1 Teelöffel Glühweinzucker, Rezept hier in der RZW
  • 6 EL Bratapfelmarmelade
  • 2 Blatt Gelantine
  • 40 Gramm Zucker
  • 1 EL Zitronensaft

Krokant

  • 4 EL Kuchenreste, Abschnitte von den Törtchen
  • 2 EL gehobelte Mandeln
  • 1 Teelöffel Glühweinzucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Zutaten 2 Minuten auf Stufe 4 zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, Masse auf 6 Tortenringe (5x7 cm) verteilen und 15 Minuten bei 180° backen.

  2. Apfelsahne
  3. Für die Apfelsahne, die Gelantine in kaltem Wasser einweichen.Ausgedrückt in etwas heißem Wasser auflösen. und unter den Apfelsaft rühren. Zitronensaft, Glühweinzucker und Zucker dazugeben und dann die geschlagene Sahne unterrühren.

    Mechthild Hellermann Methode klappt wunderbar zum Sahne schlagen.

     

  4. Zusammen Bauen
  5. Die einzelnen Törtchen durch schneiden, die Wölbung vom Deckel auch abschneiden.

    Die unteren Böden wieder in den Ring legen.

    Den Boden mit Bratapfelmarmelade einstreichen, etwas Apfelsahne darauf und den zweiten Boden aufsetzen, mit Apfelsahne auffüllen und mit Krokant bestreuen.

  6. Krokant
  7. alle Zutaten in der Pfanne zusammen anrösten bis sich der Zucker auflöst und auf einem Blech auskühlen lassen tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

frische Apfelspalten machen sich als Deko bestimmt auch sehr gut tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept ist super. Konnte

    Verfasst von Wiesental am 17. Oktober 2014 - 10:28.

    Das Rezept ist super.

    Konnte ich gleich die leckere Bratapfelmarmaelade mit verarbeiten.

    Herzchen und Sternchen vergebe ich.!! tmrc_emoticons.)

     

    Liebe Grüße

     


     


    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gern geschehen, hatte

    Verfasst von Mupfel64 am 20. Dezember 2013 - 18:08.

    Gern geschehen, hatte Wartezeit tmrc_emoticons.-)

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schließe mich Gabi an.Vielen

    Verfasst von Blacky 67 am 20. Dezember 2013 - 18:00.

    Schließe mich Gabi an.Vielen dank fürs einstellen.

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Gabi 

    Verfasst von Mupfel64 am 20. Dezember 2013 - 17:45.

    Big Smile Danke Gabi  Love

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört  sich lecker an und

    Verfasst von Gabi1955 am 20. Dezember 2013 - 17:27.

    Hört  sich lecker an und sieht auch lecker aus. Von mir schon mal ein Herzchen.


     Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können