3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mupfel´s Zimtstern Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 250 Gramm Haferflocken zart
  • 100 Gramm Mehl 550er
  • 180 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 250 Gramm Butter
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Glühweinzucker, mein Rezept steht hier in der RZW
  • 1 Stück Ei

Belag

  • 1 Glas Preiselbeeren, angedickt, nicht die mit Saft!

Guß für Plätzchen

Guß für die Plätzchen

  • 1 Stück Eiweiß
  • 150 Gramm Puderzucker
  • 1 Teelöffel Glühweinzucker

Zimtsahne

  • 400 Gramm Schlagsahne, geschlagen a la Mechthild Hellermann
  • 0,5 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Glühweinzucker
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Für den Teig, die Mandeln auf Stufe 8 / 10 Sekunden mahlen.

    Alle restlichen Zutaten für den Teig zugeben und 20 Sek / auf Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten.

    Der Teig ist evtl etwas klebrig, dann ein paar Gramm Haferflocken zu geben.

    Der Teig sollte sich zum Plätzchen ausstechen eigenen.

  2. 2/3 des Teiges in eine Tarteform drücken, dabei am Rand den Teig nicht vergessen.

    1/3 des Teiges ausrollen und mindestens 6 Sterne ausstechen.

  3. Auf den Teig in der Tarteform ein Glas Preiselbeeren verteilen.

    den Teig 25 Minuten bei 180° Heißluft backen.

     

     

  4. Das Eiweiß im gespülten Mixtopf auf Stufe 4 mit Schmetterling in 2 Minuten steif schlafen, in eine Schüssel umfüllen und den Puderzucker unterheben. Die ausgestochenen Sterne mit der Eiweißzucker mase bestreichen und  ca 15 Minuten bei 180° Heißluft backen.

  5. Die Sahne wie Frau Hellermann im TM schlagen und wenn sie geschlagen ist, den Zimt und Glühweinzucker kurz mit unterrühren.

  6. Auf den erkalteten Zimtkuchenboden die Zimtsahnemasse spritzen und mit jeweils einem halben Stern pro Stück dekorieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe die Zimtsterne aus dem Grundkochbuch des TM5 gemacht und gleich zwei Böden so gebacken und meine fertigen Zimtsterne zur Deko genutzt.

Kann mir auch vorstellen, das sich der Teig ebenfalls als Boden eignet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So macht es am meisten Spass,

    Verfasst von Mupfel64 am 9. Dezember 2014 - 14:28.

    So macht es am meisten Spass, im Winter hab ich devinitiv mehr Zeit zum tüfteln, nur leider gibt es dann von mir eher die Weihnachtskuchen,Torten und Gewürze tmrc_emoticons.;-)

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe sie gefunden, die sieht

    Verfasst von Juleaquarelle am 9. Dezember 2014 - 13:47.

    Habe sie gefunden, die sieht einfach nur genial aus...... d a n k e     Heidi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Man, ist das mal wieder ein

    Verfasst von Kochsuse am 8. Dezember 2014 - 21:33.

    Man, ist das mal wieder ein Meisterwerk. Abgespeichert ist es auf jeden Fall schon mal tmrc_emoticons.)

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, da bin ich ja mal

    Verfasst von Mupfel64 am 8. Dezember 2014 - 20:08.

    Hallo,

    da bin ich ja mal gespannt wer sie als erstes ausprobiert tmrc_emoticons.;-)

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da läuft mir doch glatt das

    Verfasst von glöckchen_127 am 8. Dezember 2014 - 19:54.

    Da läuft mir doch glatt das Wasser im Mund zusammen - das liest sich aber mal sowas von lecker und wird garantiert ausprobiert. Herzchen lasse ich auch schonmal hier.

    Ein Lächeln am Morgen macht den Tag gleich heller !!


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm, schon geherzt. Mal

    Verfasst von teddyundine am 8. Dezember 2014 - 18:23.

    Hmmm, schon geherzt. Mal sehen, ob ich Zeit finde, es einmal auszuprobieren.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mupfel das liest sich sehr

    Verfasst von Blacky 67 am 8. Dezember 2014 - 16:18.

    Mupfel das liest sich sehr lecker ein Herz lass ich schon mal da.

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können