3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Muzen a`la Mama


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Person/en

Teig

  • 130 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 2 geh. TL Vanillezucker, selbstgemachter
  • 1 Prise Salz
  • 600 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 1h 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 3 Min. Dough mode.

    Teig mindestens 1 Std. im Kühlschrank kühlen ( in Frischhaltefolie).

    Anschließend fingerdick ausrollen und mit einer Muzenform Muzen ausstechen. Im heißen Fett ( Fritteuse) goldgelb backen und dick mit Puderzucker bestreuen.

10
11

Tipp

Muzen entweder in der Fritteuse oder in einem Topf mit heißen Fett ausbacken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ...guckst Du hier und bist

    Verfasst von Delphinfrau am 2. März 2014 - 17:41.

    ...guckst Du hier und bist aufgeklärt............

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mutzenmandel 

    Mr. Google hilft in 99.9% aller Fälle.... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, ich habe

    Verfasst von Kuchenbecker am 2. März 2014 - 17:38.

    Hallo zusammen, ich habe keine Ahnung was Mutzen sind!!! Sind das kleine Kekse oder ist das eher wie ein Berliner? Vor allem wie schmeckt sowas? Ich bin immer interessiert, was das Backen betrifft. Danke schon mal für Eure Antworten.

    LG Kuchenbecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept,

    Verfasst von caruso134 am 2. März 2014 - 15:46.

    Vielen Dank für das Rezept, schmecken sehr lecker! tmrc_emoticons.) Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...klappt es denn nun mit den

    Verfasst von Delphinfrau am 2. März 2014 - 11:54.

    ...klappt es denn nun mit den beiden Teelöffeln? Mir wäre es egal, wenn sie nicht so schön aussehen... die Idee mit dem Herzausstecherle ist auch gut... aber das mit den Teelöffeln ginge bestimmt schneller... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Juno, Hallo

    Verfasst von blizzard am 2. März 2014 - 10:25.

    Hallo Juno, Hallo Caruso,

    Wenn ihr keine Muzenform habt, könnt ihr auch eine Herzform von der Weihnachtsbäckerei benutzen und das Herz dann halbieren, sieht dann auch aus wie eine Muze. Es geht zwar etwas länger da ihr die Muzen nur einzeln ausstechen könnt, ist aber für den Moment eine alternative, bis ihr die Muzenform habt.

    Liebe Grüsse 

    Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Luna, danke für die

    Verfasst von JUNO am 27. Februar 2014 - 15:52.

    Hallo Luna, danke für die schnelle Antwort. Werde mal versuchen die Form zu kaufen, sieht bestimmt schöner aus als mit TL.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :) :)  Danke für die Sterne -

    Verfasst von luna2012 am 27. Februar 2014 - 14:25.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)  Danke für die Sterne - ja sie sind echt lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Juno, das kann ich Dir

    Verfasst von luna2012 am 27. Februar 2014 - 14:24.

    Hallo Juno, das kann ich Dir leider auch nicht sagen, ob Du die Form mit 2 TL hinbekommst, denn der Teig ist ja nicht weich, sondern eher wie ein Mürbeteig. Aber einfach mal versuchen. Ansonsten bekommst Du die Form doch sicher gerade jetzt in der Karnevalszeit in einer Haushaltwarenabteilung Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo caruso, die Muzenform

    Verfasst von luna2012 am 27. Februar 2014 - 14:21.

    Party Hallo caruso, die Muzenform bekommst Du in jedem guten Haushaltswarengeschäft, oder auch im Internet kannst Du sie bestellen. Bei Ebay oder Amazon tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und wo gibt es die Muzenform?

    Verfasst von caruso134 am 26. Februar 2014 - 14:24.

    Und wo gibt es die Muzenform? Kenne Muzen aus meiner Kindheit und würde sie gerne mal wieder essen, natürlich in Originalform!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, ich hab keine

    Verfasst von JUNO am 26. Februar 2014 - 13:26.

    hallo, ich hab keine mutzenform, geht doch bestimmt auch mit zwei Teelöffeln oder? Ich möchte das Rezept gerne ausprobieren und bin mir nicht ganz sicher ob es mit TL funktioniert. Vielleicht hat es ja schon jemand ausprobiert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau so müssen Muzen

    Verfasst von Kukae am 26. Februar 2014 - 12:21.

    Genau so müssen Muzen aussehen! Toll!  Cooking 7 Habe das Rezept gleich mal gespeichert, passt ja jetzt perfekt zu Karneval  Party

    Besucht mich doch auf meiner Facebookseite "ich und meine Olga" 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können