3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Neujahrsbrezel


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Teig

  • 175 g Milch
  • 40 g frische Hefe, 1
  • 20 g Zucker
  • 700 g Weizenmehl 550er
  • 100 g weiche Butter
  • 125 g Crème fraîche
  • 2 Stück Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss, gerieben
  • 1 Schale von 1 Zitrone, abgerieben
  • 1 Eigelb, zum Bestreichen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Milch, die Hefe und den Zucker 3 Min. Stufe 4 bei 37° verrühren.

    Die restlichen Zutaten zugeben und 3 Min. Dough mode verkneten.

    Den Teig in eine Schüssel geben und an einem warmen Ort ca. 20 Min. gehen lassen.

    Den Backofen auf 180° Umluft oder 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Den Teig in 3 gleich große Stücke teilen und die Stücke jeweils zu Strängen von ca. 120 cm Länge formen. Die Stränge sollten in der Mitte dicker sein und nach außen dünn auslaufen. Nun die Stränge zu einem Zopf flechten. Den Zopf dann wie eine Brezel verschlingen.

    Die Brezel nochmals abgedeckt für ca. 20 Min. gehen lassen.

    Zum Schluss das Eigelb verquirlen und die Brezel damit bestreichen. Die Brezel nun für ca. 20-25 Minuten backen. Sie sollte goldgelb bis hellbraun sein.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Brezel schmeckt klasse mit selbstgemachter Marmelade oder süßen Aufstrichen. Da sie aber wenig Zucker enthält passt sie nicht nur zu Süßem.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und einfach gemacht. Schmeckt auch...

    Verfasst von Lila1703 am 27. Januar 2017 - 09:58.

    Sehr lecker und einfach gemacht. Schmeckt auch nach Neujahr.😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Muthig, vielen Dank für

    Verfasst von CookingAbbot am 11. Januar 2016 - 13:58.

    Hallo Muthig,

    vielen Dank für die positive Rückmeldung tmrc_emoticons.)

    Gruß

    Thomas


    ---


    Mixingbowl closed Thermomix ® TM5 seit 25.07.2015

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig war spitze und sah

    Verfasst von Muthig am 7. Januar 2016 - 23:40.

    Der Teig war spitze und sah nach dem Backen auch super aus. Beim nächsten Mal gebe ich etwas mehr Zucker rein. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können