3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Nussecken- simpel mit Suchtgefahr ;-)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier Gr.M, ( oder 1 st. Gr.L )
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver

Belag

  • 300 g gehackte Haselnüsse
  • 300 g gemahlene Haselnüsse
  • 225 g Crème fraîche
  • 300 g Zucker
  • 3 EL Cognac
  • 200 g Marzipan Rohmase
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Kuvertüre dunkel, / Blockschokolade
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. wer die Nüsse selber schreddern will, macht das bitte als Erstes - auf die verschiedene Grobheit achten!!!!- umfüllen und beiseite stellen- Topf braucht nicht gereinigt werden

     

    Teig aus allen Zutaten herstellen, umfüllen ( ggf. etwas Mehl zugen wenn er zu klebrig ist ) - Kugel formen und im Kühlschrank parken.

    Topf braucht nicht gereinigt werden

     

  2. Marzipan in kleine Stücken i d Mixtopf geben und 5 sec./5 klein machen- runter schieben

     

  3. restliche Zutaten - bis auf die Nüsse und die Kuvertüre - zu dem Marzipan dazu geben - kurz verrühren und ca. 8-10 min/100°/1 erhitzen

     

  4. gemahlene u gehackte Nüsse zugeben und im LL/ stufe 4 verrühren bis sich alles vermischt hat 

    - Backofen auf 175° vorheizen

     

  5. Teig auf ein-mit Backpapier ausgelegtes- Backblech ausrollen ( ergibt ein ganzes Blech )

     

  6. Nussmasse auf dem Teig verteilen, darauf achten dass die Ränder schön gerade sind und die Masse gleichmässig bis an den Rand verteilt ist. Topf jetzt  reinigen  tmrc_emoticons.;-)

     

    ca. 25 Min. bei Umluft backen

     

     

  7. auskühlen lassen und kleine Rauten oder Dreiecke schneiden ,

    Kuvertüre im thermi schreddern und auflösen

    Schokolade nun in Streifen oder nur an den Ecken/Schnittflächen auf die Prachtstücke geben

    hört sich alles viel an- ist aber sehr einfach!! ich schwör tmrc_emoticons.-)

    - Guten Appetit !!!

10
11

Tipp

der Cognac verbackt und  die Nussecken können problemlos von Kindern gegessen werden ( wer´s unbedingt will kann ihn weg lassen)

die Menge ist auf ein Backblech !! umgerechnet... weniger zu machen lohnt sich nicht- sie machen Lust auf Mehr !!!

man kann auch Krokant mit in die Nussmasse tun. 

beim Stapeln in Dosen bitte Backpapier zwischen die Lagen!!

ich schneide immer kleine Dreiecke - mit einem Haps im Mund .. grösser geht natürlich auch.

das Rezept stammt aus einer Frauenzeitung- ich weiss nicht welche- und auf TM umgeschrieben


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare