3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Nussschnecken mit Suchtfaktor


Drucken:
4

Zutaten

18 Stück

Teig

  • 17 g Hefe
  • 75 g Zucker
  • 0,130 Liter Milch
  • 60 g Butter
  • 1 Stück Ei
  • 380 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 200 g Mandeln, ganz oder gehackt
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4-5 Spritzer Bittermandelaroma
  • 2-3 Msp. Zimt
  • 100 g Cremefine zum Kochen
5

Zubereitung

    Nussschnecken
  1. Teig:
    Hefe, Zucker, Milch und Butter in den Closed lid geben und bei 37°C 3 Min. auf Stufe 1 erwärmen. Ei, Mehl und Salz zugeben und ca. 5 Min. Dough modekneten.
    Teig auf eine leicht bemehlte Fläche geben und zugedeckt 30 Min. bei Zimmer-temperatur gehen lassen.

    Füllung:
    Mandeln, Zucker, Vanillezucker, Bittermandelaroma und Zimt in den Closed lid geben und 30 sek. auf Stufe 10 mahlen. Cremefine zum Kochen zugeben und nochmal 15 sek. auf Stufe 4 vermengen.

    Den Teig ca. 30cm x 40cm und ca. 4mm dick ausrollen. Die Füllung darauf gleichmäßig verteilen. Nur oben und unten einen kleine Abstand zum Rand lassen. Anschließend von unten beginnend zu einer langen Rolle zusammenrollen und in ca. 2cm breite Scheiben schneiden. Die Scheiben mit der Schnittfläche nach oben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zugedeckt nochmal ca. 6o Min., oder bis zur doppelten Größe, gehen lassen.

    Bei 220°C Ober/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca 8-10 Min. backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Schnecken halten sich ca. 3 Tage, vorausgesetzt sie werden nicht schon vorher aufgefuttert. :o)
Warm schmecken sie auch echt lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das Lob. Ja. Hab mich auch schon...

    Verfasst von Tessa2014 am 18. Oktober 2018 - 11:04.

    Vielen Dank für das Lob. Ja. Hab mich auch schon gewundert, dass keine Kommentare kommen.
    Aber jetzt weiß ich ja, dass man das Rezept doch finden kann.
    Danke auch für Deinen Tipp. Werde ich dann beim nächsten Mal auch ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich wundere mich, dass das Rezept noch keine...

    Verfasst von amy76 am 12. Oktober 2018 - 15:04.

    Ich wundere mich, dass das Rezept noch keine Bewertungen hat. Habe schon einige Nussschnecken-Rezepte ausprobiert, aber das hier gefällt mir am besten! Der Teig ist super zu verarbeiten und hat nach dem Backen eine herrlich luftig-lockere Konsistenz! Ich bestreiche meine Schnecken vor dem Backen immernoch mit flüssiger Sahne und nach dem Backen mit Aprikosenmarmelade (einfach mit einen Schuss Wasser aufkochen und fertig!) So sind sie schön fruchtig und saftig. Prima Rezept, nehme ich in Zukunft immer! Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können