3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
Druckversion
[X]

Druckversion

Nusszopf gefüllt, mit zweierlei Teig, einfach genial


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Für den Hefeteig

  • 350 g Mehl, Type 550
  • 25 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 50 g Butter, weich
  • 125 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Prise Salz

Für den Streuselteig:

  • 150 g Mehl, Type 405
  • 40 g braunen Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter

Für die Füllung:

  • 150 g Haselnüsse, ganz
  • 75 g Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 60 g Marzipanrohmasse, kann auch entfallen
  • 2 EL Zitronensaft, frisch
  • 2 TL Backkakao

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

Für den Guss:

  • 75 g Puderzucker
  • 1 1/2 EL Zitronensaft, frisch
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Milch, Hefe, Zucker in den Closed lid geben und 2 min. 37° Stufe 2,

    Mehl, Butter, Ei und Salz dazu geben, 3 min. und alles zu einem geschmeidigen Teig Dough mode verarbeiten, umfüllen, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 min. gehen lassen.

    Mixtopf nicht spülen! 

  2. Butter, Zucker, Mehl, Vanille-Zucker und Salz für ca. 2 min. Dough mode, umfüllen und kühl stellen.Wird ein krümeliger Teig den man gut auf dem Hefeteig verteilen kann.

    Mixtopf nicht spülen!

  3. Den aufgegangenen Hefe-Teig noch einmal durchkneten und auf einer Backunterlage ausrollen (ca. auf Größe des Backbleches)

    Den Knetteig (Streusel) auf den Hefeteig geben und gut andrücken.

  4. Für die Nussfüllung die Haselnüsse und den Zucker in den Closed lid geben, 5 sek. Stufe 10

    Restliche Zutaten dazugeben und 1 min Stufe 4 miteinander vermischen. Sollte die Nussmasse nicht streichfähig genug sein, noch etwas warmes Wasser oder Zitronensaft beimischen.

    Nun gut auf den beiden Teigen verstreichen und aufrollen.

    Die Rolle auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Die Rolle von der Mitte her zu den Seiten aufschneiden, erst die eine Seite, die Stränge mit der offenen Seite nach oben immer in eine Richtung übereinander legen.

    Jetzt die andere Seite genauso verarbeiten.

    (Wer Hilfe zum Zopf flechten braucht einfach mal bei YT eingeben.... da gibt es eine Menge Tipps zu)

    Eigelb mit Milch mischen und den Zopf damit bestreichen.

    Ofen vorheizen auf 180°C.

    Den Zopf ca. 20 min. ruhen lassen und wieder mit der Eigelb-Milch bestreichen und ab in den vorgeheizten Ofen geben.

    ca. 30 - 40 Minuten backen.

    Falls er zu schnell dunkel wird evtl. mit Alufolie abdecken und die Temperatur runterdrehen.

  5. Guss:Puderzucker und Zitronensaft mischen und den noch heißen Zopf damit bestreichen.

    Ich wünsche euch Gutes gelingen und das er euch auch so gut schmeckt wie uns!

    Vorsicht er ist immer sehr schnell "verfüttert"

10
11

Tipp

-


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • der Nusszopf schmeckt besser als jeder gekaufte!!!...

    Verfasst von AngelaV am 6. Januar 2017 - 17:13.

    der Nusszopf schmeckt besser als jeder gekaufte!!! Etwas aufwendiger als 0815, aber lohnt sich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Nusskranz gemacht und er ist ein...

    Verfasst von Hochzeit27 am 21. Oktober 2016 - 06:59.

    Habe heute den Nusskranz gemacht und er ist ein Traum,ich und meine Kinder lieben ihn.

    Den wird es jetzt öfters geben.Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Variante mit den

    Verfasst von Erika Schnok am 28. Februar 2016 - 19:52.

    Tolle Variante mit den Streuseln - schmeckt auch Tage später noch super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo abcdef114, vielen Dank

    Verfasst von zauberelfetina am 21. März 2015 - 19:58.

    Hallo abcdef114,

    vielen Dank für die Sterne tmrc_emoticons.;-)

    Ich nehme Grundsätzlich immer sehr große Eier, auch für die Füllung.

    Wenn sie nicht streichfähig genug ist einfach vorsichtig etwas warmes Wasser dazu geben.....

    sollte gut funktionieren!

    Da gibt es nichts zu sagen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer

    Verfasst von abcdef114 am 21. März 2015 - 17:56.

    Sehr leckerer Nusszopf.

    erinnert mich an meine Oma ❤️.

    Ich konnte die Nussmasse nicht durchgängig verteilen, da sonst die Streuselmasse abgegangen wäre - ist aber beim fertigen Zopf überhaupt nicht aufgefallen. Nächstes Mal mache ich die Streuselmasse etwas feuchter, dann haftet sie wahrscheinlich besser.

    5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach super toll...Gibt nix

    Verfasst von sinahmsauer am 8. März 2015 - 19:33.

    Einfach super toll...Gibt nix zu meckern, wenn man sich an das Rezept hält tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Füllung hat mir ein wenig

    Verfasst von claudia neuburg am 5. November 2014 - 22:15.

    Die Füllung hat mir ein wenig Probleme bereit. Auf dem Teig habe ich die Nussfüllung nicht versteichen können. War anscheinend zu fest habe dann das Aufstrichmesser immer in Wasser getaucht und dann gings schon. Zum Geschmack ist es mit Mohn besser als mit Haselnüsse. Der Zopf war am 1. Tag super aber am 2. Tag schon etwas trocken trotz Tupper.....

    l.g. claudia Neuburg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles Rezept- hab meiner

    Verfasst von Negewa am 1. November 2014 - 16:56.

    tolles Rezept- hab meiner Nachbarin zum Probieren gebracht 

     

    http://www.rezeptwelt.de/backen-s%C3%BC%C3%9F-rezepte/saftiger-mohnstreusel/510881

     

    hab ihn heute morgen gebacken . ist

    echt super lecker  - vielen Dank für das Rezept.

    hab parallel dazu o.g.  Mohnkuchen gebacken . 

    das  ging so super easy .. erst den Hefeteig, dann den Mürbteig, dann den Streusel ,

    dann die Nussmischung und zuletzt die Mohnmischung.

    da brauchte ich zwischendurch nicht spülen und es ging sehr flott

    Streusel hab ich den vom Mohnkuchen in doppelter Menge gemacht und dann geteilt 

    ja... war ein lecker Kaffeekränzchen

    schönen Feiertag noch 

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen dank,  da kann man mal

    Verfasst von zauberelfetina am 11. Oktober 2014 - 23:33.

    Vielen dank,  da kann man mal sehen wie unterschiedlich die Geschmäcker sind,  wir lieben es mit Zitrone!

    Da gibt es nichts zu sagen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich danke dir

    Verfasst von zauberelfetina am 11. Oktober 2014 - 23:31.

    Ich danke dir

    Da gibt es nichts zu sagen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte die Sterne vergessen

    Verfasst von gondola84 am 11. Oktober 2014 - 10:12.

    Hatte die Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nußzopf mit zwei Teige hab

    Verfasst von geilerschneck am 7. Oktober 2014 - 16:16.

    Nußzopf mit zwei Teige hab ich noch nicht gesehen!

    Sieht lecker aus, werde ich demnächst mal ausprobieren! tmrc_emoticons.8)

    Auch mal faul sein dürfen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   LeckererZopf, würde nur nur

    Verfasst von gondola84 am 21. September 2014 - 09:28.

      LeckererZopf, würde nur nur nächstes Mal keinen Zitronensaft nehmen, das schmeckt uns nicht so gut. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach LECKER. danke fürs

    Verfasst von Miche am 2. September 2014 - 15:47.

    Einfach LECKER. danke fürs Rezept

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1 schrieb: Oh wie lieb,

    Verfasst von zauberelfetina am 1. September 2014 - 11:07.

    1

    Oh wie lieb, vielen Dank!

    Freue mich sehr das er euch so gut geschmeckt hat!

    Der zweite wird schon besser wirste sehen, und das üben lohnt sich denn durch diese Technik sieht er besonders gut aus da er so viele Lagen hat!

    Ich habe noch mal Bilder vom Flechten gemacht die ich gleich versuche hier noch dazu einzustellen!

    Vielen Dank für die Sterne  Big Smile Love

    Da gibt es nichts zu sagen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der war richtig lecker! Ich

    Verfasst von 1kochmuffel am 31. August 2014 - 20:06.

    Der war richtig lecker!

    Ich habe zwar mangels Übung nach dem Zopf-Wickeln ausgesehen wie ein Schwein, aber da uns dein Zopf  hervorragend geschmeckt hat, werde ich  wohl öfter üben. Die Zuckermenge werde ich das nächste Mal etwas reduzieren, das ist halt Geschmacksache.

     Danke für das schöne Rezept, es lässt sich gut danach arbeiten.

    LG, Julia

    Ach so, 5 Sterne natürlich, was sonst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön nicht nur für die

    Verfasst von zauberelfetina am 28. August 2014 - 13:17.

    Dankeschön nicht nur für die Sterne! Love

    Freut mich wenn´s geschmeckt hat!

    tmrc_emoticons.)

    Ribo

    Ich habe heute den Nußzopf gebacken, die ganze Familie ist begeistert es hat allen super gut geschmeckt.

    Die Anleitung war gut erklärt und die Zubereitung war einfach der Kuchen war lecker, da kann man nur 5 Sterne geben.

    Den Nußzopf gibt es bei uns auf jedenfall öfters. 

    Da gibt es nichts zu sagen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke sehr, bitte auch mal

    Verfasst von zauberelfetina am 28. August 2014 - 13:15.

    Danke sehr, bitte auch mal berichten ob alles gut funktioniert hat und vor allem wie es euch geschmeckt hat.

    Bin neugierig drauf.....

    Cooking 7

    06kleinesau04

    Bin grad auf dieses tolle Rezept gestoßen und werds gleich mal ausprobieren-nur das Flechten kann ich mir grad noch nicht recht vorstellen,werd mich aber durchwursteln!! tmrc_emoticons.-)

    LG

    Da gibt es nichts zu sagen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute den Nußzopf

    Verfasst von Ribo am 27. August 2014 - 17:53.

    Ich habe heute den Nußzopf gebacken, die ganze Familie ist begeistert es hat allen super gut geschmeckt.

    Die Anleitung war gut erklärt und die Zubereitung war einfach der Kuchen war lecker, da kann man nur 5 Sterne geben.

    Den Nußzopf gibt es bei uns auf jedenfall öfters. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin grad auf dieses tolle

    Verfasst von 06kleinesau04 am 27. August 2014 - 17:39.

    Bin grad auf dieses tolle Rezept gestoßen und werds gleich mal ausprobieren-nur das Flechten kann ich mir grad noch nicht recht vorstellen,werd mich aber durchwursteln!! tmrc_emoticons.-)

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke sehr! Ich hoffe Du

    Verfasst von zauberelfetina am 26. August 2014 - 16:07.

    Danke sehr!

    Ich hoffe Du wirst es auch ausprobieren.

    Gerne lesen wir dann hier wie es geschmeckt hat!

    Love

    Da gibt es nichts zu sagen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich von den

    Verfasst von coquelicot am 26. August 2014 - 15:29.

    Das Rezept hört sich von den Zutaten her absolut plausibel und lecker an. Hab's abgespeichert für die Zeit, wenn ich kein Obst aus dem Garten mehr verarbeiten muss tmrc_emoticons.)

    Ich lass Dir schon mal ein Herzchen da. Und finde wie die anderen eine Bewertung ohne Kommentar bzw. ohne dass man das Rezept überhaupt ausprobiert hat, sehr unfein!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...dem kann ich mich nur

    Verfasst von Rischi am 26. August 2014 - 15:21.

    ...dem kann ich mich nur anschließen!

    Finde es echt nicht fair ein Rezept (das sich auch noch so lecker liest) ohne Begründung so minder zu bewerten...

    Ein kurzer Satz als Kommentar würde doch reichen...

    LG

    Schokolade löst keine Probleme...aber das tut ein Apfel ja auch nicht Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liest sich lecker. Warum nur

    Verfasst von MixIt31 am 25. August 2014 - 22:30.

    Liest sich lecker. Warum nur drei Sterne ohne Kommentar? Dann wüsste man, ob man was ändern sollte..  tmrc_emoticons.~

     

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können