3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Omas Prjaniki


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Stück

Teig

  • 400 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100 g Schmand
  • 2 Eigelb (M)
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanilezucker
  • 1/2 Päckchen Citro Back, Schwartau
  • 1/2 Päckchen Hirschhornsalz
  • 100 g Schlagsahne

Glasur

  • 125 g Puderzucker
  • 100 g Schlagahne
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. Mehl und Backpulver im Closed lid mischen.

    Die restlichen Teigzutaten ebenfalls in den Closed lid geben und 2 min/Dough mode kneten.

    Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für drei Stunden in den Kühlschrank legen.

  3.  

    Teig mit etwas Mehl 5mm dick ausrollen und mit einem runden Aussteher bzw. Glas (Durchmesser ca 4 cm) ausstechen.

    Nicht zu nah auf zwei mit Backpapier belegten Blechen platzieren und nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 190˚ C Umluft ca 10 min backen.

    Ababkühlen lassen.

  4. Glasur
  5. Ein Blech mit Alufolie auslegen und mit etwas Öl einpinseln. 

    Schlagsahne und Puderzucker gut verrühren.

    Die Prjaniki in eine große Schüssel geben, darüber die Glasur gießen und vorsichtig mischen. (Wer mag kann auch jeden Prjaniki einzeln mit der Glasur einpinseln)

    Zum Schluss die Prjaniki einzeln auf die Bleche legen und über Nacht trocknen lassen.

    In einer gut verschließbaren Dose bleiben sie lange frisch.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch Orangenaroma oder Minzöl nehmen. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren