3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangen-Hefezopf


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 400 g Weizenmehl 550
  • 100 g Bio-Orangen, mit Schale, Achtel, ohne Blüten- und Stielansatz
  • 130 g Milch oder Sahne
  • 50 g Butter, weich
  • 1 Stück Eigelb
  • 75 g Zucker
  • 4 g Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • etwas Vanille
  • 6
    2h 45min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Den Ofen auf 170° O/U vorheizen.

     

    Orangenstücke in den Closed lid geben: 5 sec / Stufe 10; mit dem Spatel von der Topfwand nach unten schieben

  2. Zubereitung
  3. Die restlichen Zutaten in den Closed lid geben (Milch zuerst, Mehl zuletzt) und zu einem festen Teig verkneten: 3 min / Dough mode

     

    30 min im Topf gehen lassen.

  4. Fertigstellung
  5. Teig in 3 Stränge teilen und 1 Zopf flechten; mit Ei abstreichen, ca. 30 min. ruhen lassen, wieder mit Ei abstreichen und eventuell mit gehobelten Mandeln und Hagelzucker  bestreuen.

    40 - 45 min backen (bitte aufpassen, jeder Ofen bäckt bekanntlich verschieden)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ihr solltet den leicht bitteren Orangengeschmack, den die mit verarbeitete Orangenschale bewirkt, wirklich mögen, wenn Ihr dieses Rezept versucht. Solltet Ihr ein wenig davor zurückschrecken, dann einfach nur das pürierte Fruchtfleisch (ohne Schale und ohne das Weisse unter der Schale) verwenden - keinen Saft, dann würde der Teig zu flüssig werden. Dann in jedem Fall aber vorsichtshalber weniger Milch verwenden und lieber noch etwas Milch am Ende hinzufügen.

Wie Ihr seht: bei mir ist es KEIN Zopf. Ich war ein wenig faul und habe deshalb den Teig in einer Kastenform gebacken. Geht schneller und tut dem Geschmack keinen Abbruch tmrc_emoticons.)

Dazu passt einfach wundervoll die Apfel-Konfitüre mit weihnachtlichen Gewürzen, die ich auch hier eingestellt habe. Sie ist schnell gemacht und in Kombi mit dem Orangen-Hefezopf eine kleine Sünde wert tmrc_emoticons.)

Ich habe dieses Rezept von Manz Deutsche Backofen-Manufaktur, Creglingen. Es wurde bei der Weihnachts-Schaubäckerei 2015 gezeigt und mit den doppelten Zutaten als 2 Zöpfe gearbeitet. Ich habe das Rezept halbiert und auf den Thermomix umgeschrieben. Mit dem Mixi könnt Ihr aber locker auch 800 g Mehl verarbeiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare