3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Osterbrot / -Zopf mit Quark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 75 g Butter
  • 250 g Quark
  • 100 g Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 125 g Zucker
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 1 Prise Salz

Deko

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Hagelzucker
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Butter, Quark und Wasser einwiegen.

    Die Trockenhefe dazugeben. Closed lid 3 Min / 37 °C / Stufe 2 verrühren.

     

  2. Mehl, Ei, Zucker, Zitronenabrieb und Salz dazugeben. Closed lid 3 Min Dough mode kneten.

     

  3. Den Teig herausnehmen und in eine Schüssel geben. Diese mit einem leichten Tuch abdecken und für ca. 60 Min an einem warmen Ort ruhen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.

     

  4. Backblech mit Backpapier auslegen.

    Den Teig auf einer leicht bemehlten Abeitfläche kurz durchkneten und zu 3 Rollen formen.

    Die Rollen auf das Backblech legen und zu einem lockeren Zopf flechten.

    Die Enden leicht zusammendrücken.

     

  5. Den Zopf nun abgedeckt weitere 15 Min gehen lassen.

    Inzwischen den Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.

     

     

     

  6. Deko
  7. Das Eigelb mit der Milch verrühren und den Zopf damit bestreichen.

     

  8. Nun mit dem Hagelzucker betreuen und im Ofen ca. 30 Min goldbraun backen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Muß ich ausprobieren. Wird

    Verfasst von diegabi am 26. März 2016 - 17:08.

    Muß ich ausprobieren.

    Wird durch den Quark sicher recht gut.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können