3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Osterhasen aus Quark-Öl-Teig


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

  • 150 g Magerquark
  • 7 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Zum Verzieren

  • Mandelstifte
  • Rosinen
  • ggf. Hasel- und Walnüsse
  • ggf. Grümelkandis
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 6
    25min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Teig-Zutaten in den Mixtopf geben.

    1 Min /StufeDough mode zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Verarbeitung
  3. Backofen auf ca. 175 Grad vorheizen

    Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen.

    Osterhasenform mittels einer zuvor selbst erstellten Schablone ausschneiden (Achtung: unbedingt vorher Teigoberfläche und Schablone mit Mehl bestäuben: Klebt sonst fest).

    Sofern verfügbar gehen natürlich auch entsprechende Ausstechformen.

    Die Osterhasen vorsichtig auf mit Backpapier ausgelegtes Backbleche legen.

    Eigelb mit Milch verquirlen und Osterhasen mit dieser Mischung bestreichen.



    Aus den Teigresten kleine Kugeln rollen, daraus Bäckchen, Pfoten, Schwänzchen, usw. formen und auf die Häschen drücken.

    Wieder mit Milch-Ei-Mischung bestreichen.

    Schnurrbarthaare aus Mandelstiften, Nase und Augen aus Rosinen oder Nüssen aufkleben und nach Belieben Pfoten, Schwänzchen und andere Teile mit Mandeln, Nüssen und/oder Grümelkandis verzieren.

    Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

    Nochmals mit Ei-Milch-Mischung bestreichen.
  4. Bleche in den vorgeheizten Backofen schieben.

    15 - 20 Minuten backen.

    Herausnehmen und abkühlen lassen.



    Schmeckt toll mit Butter und/oder Marmelade.
10
11

Tipp

Man kann auch noch gehackte Nüsse oder Mandeln mit in den Teig kneten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare