Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Osterlamm


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

Eierschwerteig

  • 4 Eier
  • Mehl
  • 1 Päckchen Backpuler
  • 2 Päckchen Vanillzucker
  • Zucker
  • 4 EL Wasser(warm)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Eierschwerteig
  1. Beim Eierschwerteig muß man als erster alle Eier(ganz mit Schale) wiegen.Meine Eier waren 290g schwer,das kann aber unterschiedlich sein.Jetzt werden die Eier getrennt und das Eiweiß  wird in den Closed lid  getan und mit den Schmetterling auf Stufe 3 steif geschlagen.Danach wird das Eiweiß umgefüllt.Die restlichen Zutaten in den Closed lid dabei Zucker und Mehl so abwiegen (also bei mir 290g),wie schwer die Eier sind.Alles auf Stufe 5 /20sec. verrühren den Teig mit den Spatel nach unten schieben und nochmals Stufe 5/20sec. rühren.Nun das Eiweiß in den Closed lid dazugeben und mit Hilfe des Spatel nochmals auf Stufe5 rühren.Den Teig in 2 Osterlammformen (ausgefettet und mit Semmelbrösel ausgestreut) füllen und in den vorgeheizten Backofen(ca.180 Grad Ober-Unterhitze) geben und ungefähr 30-45 Min. backen.Jeder Ofen ist da anders.Die Lämmchen nach den backen auskühlen lassen ,aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreuen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Das hängt von der

    Verfasst von brooke am 7. April 2012 - 15:12.

    Hallo

    Das hängt von der schwere der Eier ab.Meine waren insgesamt 290g schwer.Also nehme ich 290g Zucker und 290g Mehl.Wenn die Eier schwerer oder leichter sind nehme ich das Gewicht der Eier die ich gewogen habe.Hoffe ich konnte helfen.

    lgbrooke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es zwar nicht gemacht,

    Verfasst von bodie37 am 7. April 2012 - 10:07.

    Habe es zwar nicht gemacht, aber für mich hört es sich so wie, von jedem 290g also 290g Zucker und 290g Mehl.

     

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heißt das also 290 gr. Zucker

    Verfasst von Maiki82 am 7. April 2012 - 02:27.

    Heißt das also 290 gr. Zucker und 290 gr. Mehl? Oder insgesamt 290 gr von beiden zusammen (also 145 gr. Zucker und 145 gr. Mehl)?

    hört sich interessant an!

    lg, maike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können