3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Pastéis de nata / Pastéis de Belem (portugiesisch)


Drucken:
4

Zutaten

15 Stück

Füllung

  • 250 g Milch
  • 250 g Sahne
  • 180 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 5 Eigelbe

Zusätzlich

  • Schmetterlingsrührer
  • 1 Bio-Zitrone (Schale)
  • 1 Zimtstange

Teig

  • 275 g Blätterteigrolle Kühlregal
  • 1 Glas mit Durchmesser 8cm
  • 2 Muffinbleche a12 Stck
  • Margarine zum Ausfetten
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Füllung
  1. alle Zutaten für die Füllung in den Closed lid geben

    10Sec / Stufe 4

     

     

    dann Schmetterling in Closed lideinsetzen!

     

     

    Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale in längliche Streifen schneiden. Die Zimtstange in der Mitte brechen. Beide Zutaten in den Closed lid geben.

    (teilt man die Zimtstange nicht blokiert sie den Schmetterlingsrührer!)

    18Min./90Grad/Stufe 1,5

     

     

    In der Zwischenzeit:

    Backofen auf 200Grad Umluft vorheizen.

     

    Aus dem Blätterteig mit dem Glas sehr eng 12 runde Teigstücke ausstechen. Aus den Teigresten 3weitere runde Teigstücke formen. Muffinsformen mit Margarine ausfetten.Die Teigstücke locker hineinlegen. Dann mit den Daumen den Teig am Rand hochziehen, sodass die Förmchen komplett mit Teig bedeckt sind. Die Böden mit einer Gabel 3x einstechen.

     

    Die heiße Füllung in eine kl. Schüssel umfüllen und die Zitronenschale sowie die Zimtstangen rausfischen.

     

    Füllung in die Muffinsförmchen füllen bis knapp unter den Teigrand.

    Bei 200 Grad ca. 20 Min backen bis die Füllung dunkel wird.

    Ein Gedicht zu einer Tasse Kaffee!

     

    Bom Apetite!

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

Die echten Pastéis aus meiner Heimat Portugal bestehen aus viel Füllung und wenig Teig. Deshalb verwende ich weniger Teig bei gleicher Füllungsmenge als andere Rezepte. Meiner Meinung nach kommen sie dem Original dann näher...

Und da ich festgestellt habe, dass es auch Unterschiede in den Blätterteigen gibt: ich verwende gerne den Blätterteig von REWE.

Die 5 Eiweiße die immer übrig bleiben, kann man prima eingefrieren und bei Bedarf einen Eiweißkuchen damit  backen. Rezept folgt hier bald...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Auch geschmacklich waren die Natas top, daher...

    Verfasst von silkeabts am 21. Oktober 2018 - 17:19.

    Auch geschmacklich waren die Natas top, daher werden sie definitiv wieder gebacken!
    Sie wurden alle ratz ratz verputzt und das Rezept musste ich natürlich auch weitergeben......
    👍👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gebacken, aber leider noch nicht getestet,...

    Verfasst von silkeabts am 17. Oktober 2018 - 22:53.

    Gerade gebacken, aber leider noch nicht getestet, auch wenn die ganze Küche herrlich duftet. 👍 Bewertung des Geschmacks folgt!
    Die Füllung hat bei mir auch nur für 13 Natas gereicht, zudem nehme ich beim nächsten Mal ein Glas mit 10 cm Durchmesser, dann ist es etwas einfacher den Teig am Rand hochzuziehen.
    Ein super leichtes Rezept und schnell gemacht. Wenn sie jetzt noch so gut schmecken wie sie duften, werden Natas nach diesem Rezept häufiger gebacken. Im Urlaub mit einem Espresso waren sie ein tägliches Highlight.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept kommt dem Original wirklich sehr Nahe....

    Verfasst von Athene am 9. Juli 2018 - 19:59.

    Das Rezept kommt dem Original wirklich sehr Nahe. Ich habe eine Glutenfreie Varianten davon gemacht und glutenfreien Blätterteig und 1 Päckchen ( 38g) Vanillepuddingpulver anstatt Mehl genommen. Das Ergebnis hat wirklich jeden, der probiert hat überzeugt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinnig lecker, schnell und einfach gemacht....

    Verfasst von Kathi231086 am 7. Juli 2018 - 11:38.

    Wahnsinnig lecker, schnell und einfach gemacht. Kein Hexenwerk. Wir lieben die Natas seit unserem Portugal-Urlaub und das Rezept ist großartig. ich habe noch eine halbe Vanilleschote in die Creme gegeben. mmmhh. LoveBig Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker, die wird es bei uns jetzt...

    Verfasst von Amelie_Poulain am 10. April 2018 - 11:17.

    Sehr, sehr lecker, die wird es bei uns jetzt öfter geben (hab nur 100g Zucker genommen, wir mögen es nicht so süßtmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, lecker!...

    Verfasst von bettimu am 20. Februar 2018 - 11:10.

    Lecker, lecker!

    Das Rezept war einfach zuzubereiten und ein totaler Erfolg!

    Das nächste Mal probiere ich mal einen anderen Blätterteig aus. Den Teig haben die Originale aus Portugal diesem Rezept nämlich voraus Tongue.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Super lecker habe ich gerade gebacken,mein...

    Verfasst von Sylvi 1970 am 20. Januar 2018 - 19:21.

    Super Super lecker habe ich gerade gebacken,mein Mann konnte nicht abwarten bis sie abgekühlt waren hat sich natürlich den Mund verbrannt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, super lecker und einfach in der...

    Verfasst von Captain Kirk am 1. November 2017 - 18:04.

    Super, super lecker und einfach in der Zubereitung. Schon mehrfach gemacht, Familie ist begeistert.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • zum reinlegen lecker....yumiyumi:wink:

    Verfasst von CaReFi am 14. August 2017 - 21:27.

    zum reinlegen lecker....yumiyumiWink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fuumlr dieses wunderbare Rezept Ich fuumlhl...

    Verfasst von Welanya am 4. Mai 2017 - 21:38.

    Danke für dieses wunderbare Rezept! Ich fühl mich wieder wie im Urlaub!

    Bei mir hat der Pudding für genau 12 Förmchen gereicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bei unseren jährlichen Portugal-Urlauben und...

    Verfasst von Nata248 am 31. Dezember 2016 - 08:57.

    bei unseren jährlichen Portugal-Urlauben und Zwischenstopps in Lissabon muss immer ein Pasteis de Nata gegessen werden. Seit Jahren suche ich schon nach einem Rezept, dass so schmeckt, wie in Lissabon.

    Dieses hier habe ich nun schon mehrfach gemacht und bin jedes Mal wieder begeistert! Egal, wohin ich die Pasteis mitbringe, fragen mich alle nach dem Rezept und die Pasteis sind heiß begehrt. Mein Mann ist sonst eher nicht der Süße und wünscht sie sich regelmäßig. Das will echt was heißen 😊

    Auch für heute Abend mache ich wieder welche, dann fängt das neue Jahr schon gut an.

    Vielen Dank für das tolle Rezept und Euch allen ein gutes Ankommen im neuen Jahr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War schnell gemacht und hat allen super lecker...

    Verfasst von Saskia74 am 15. November 2016 - 12:03.

    War schnell gemacht und hat allen super lecker geschmeckt. Gibt es gleich morgen wieder...Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe pastes de nata seit

    Verfasst von Desi114 am 25. August 2016 - 11:38.

    Ich liebe pastes de nata seit Kindertagen. Endlich hab ich ein Rezept gefunden um sie selber zu machen.

    Beim nächsten mal werd ich aber den Blätterteig selber machen tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank fürs einstellen !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere Rezept,

    Verfasst von susi91165 am 22. Juli 2016 - 13:43.

    Danke für das leckere Rezept, ist super gelungen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für den tollen

    Verfasst von Christina74 am 19. Juli 2016 - 17:27.

    Vielen Dank für den tollen Tip earlygirl  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank !  Wir fühlten

    Verfasst von Rita Otto am 19. Juli 2016 - 16:27.

    Vielen Dank ! 

    Wir fühlten uns zurück nach Portugal versetzt ! 

    Ein tolles Rezept sehr ,sehr lecker ! tmrc_emoticons.-) 

    LG Rita 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Magst Du Amarettinis? Diese

    Verfasst von earlygirl am 18. Juli 2016 - 23:39.

    Magst Du Amarettinis? Diese kleine italienische Kekse? Ich hab ein Rezept aus dem chefkoch.de "Kleiner Eiweiß-Gugelhupf mit Schokolade und Amarettini" das ich ganz gerne dann mache. Ich nehme 5 Eiweiß und nehme eine 22cm Gugelhupfform. Oder im Winter Kokosmakronen...Liebe Grüße

    P.S. Ist aber kein Rezept für Thermomix. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, liest sich toll Dein

    Verfasst von Christina74 am 18. Juli 2016 - 19:01.

    Hallo, liest sich toll Dein Rezept.....hast Du noch einen Tip für mich, wofür Du dann das Eiweiß verwendest was hier nicht gebraucht wird? Vielen Dank  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe 2 Nachrichten erhalten

    Verfasst von earlygirl am 18. Juli 2016 - 17:36.

    Habe 2 Nachrichten erhalten von Euch mit der Bitte doch Fotos einzustellen!

    Ist bereits geschehen mit Einstellung des Rezepts. Vielleicht braucht es ein paar Stunden bis sie sichtbar werden?!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können