3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumenkuchen sehr fein


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 300 g Butter, Margarine oder Backtrennmittel selbstgemacht
  • 275 g Zucker
  • 1 gestr. TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Päckchen Vanillezu
  • 5 Stück Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backp
  • 3-4 gestrichener Esslöffel Milch

Belag

  • 1500 Gramm Pflaumen, entsteint und jede Hälfte einmal eingeschnitten

einfacher Guss

  • 1 gehäufte Esslöffel Vanillezucker selb
  • 2 geh. EL brauner Zucker
  • 1 gestrichener Teelöffel Zimmtpulver

Schmand-Guss

  • 500 g Schmand
  • 4 Stück Eigelb
  • 2 Packung Vanillezucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. alle Zutaten bis auf den EL Vanillezucker, den braunen Zucker und den Zimmt in den Thermomix 1,5 Min. auf Stufe 8 zu einem glatten Teig verarbeiten.

    Den Teig auf ein Backblech, das mit Backpapier belegt ist streichen. Die Pflaumen senkrecht in den Teig drücken. Den Guss auf die Pflaumen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 35 Min. backen.

  2. Guss

    für den Guss alles im Closed lid 1 Min auf Stufe 4 verrühren und über dem Obst verteilen, Kuchen 20 Min. backen und ca. 200 g Mandelblättchen draufstreuen und weitere 20-25 Min. backen. Die einfache und genauso leckere Zubereitungsart ist die mit dem Zimt-Zucker 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mmhh lecker volle Sterne

    Verfasst von Werden am 28. September 2017 - 17:38.

    Mmhh lecker volle Sterne Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Geschmack her gut, tatsächlich sehr fein. Die...

    Verfasst von scharfes Messer am 14. September 2017 - 19:52.

    Vom Geschmack her gut, tatsächlich sehr fein. Die Beschreibung hat mir nicht so gut gefallen. Man hätte schreiben können und meiner Meinung nach auch müssen, dass die Butter in kleinen Stücken dazugegeben werden soll. In einem Stück ist sie nicht in den Teig aufgegangen. Die Bemerkung mit dem Back Trennmittel ist nicht verständlich. Ich habe Butter genommen. Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wirklich sehr fein, der Kuchen ! Ich habe ihn mit...

    Verfasst von Takoma01 am 23. September 2016 - 18:01.

    wirklich sehr fein, der Kuchen ! Ich habe ihn mit dem Schmandguss gemacht, allerdings 3 ganze Becher genommen und noch Zimt in den Guss gegeben.

    Den muss ich bestimmt nochmal machen, wie ich meinen Mann kenne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute für meine Familie die...

    Verfasst von mexx1000 am 10. September 2016 - 14:06.

    Ich habe heute für meine Familie die Schmandvariante gebacken (erst 20 min. dann mit den Mandeln nochmal 25 min.) Der Kuchen sah wirklich toll aus, doch leider beim anschneiden in der Mitte überhaupt nicht durch, das war super enttäuschend. Die einzige Erklärung wäre für mich eventuell, das 175 Grad Ober/Unterhitze( habe ich benutzt) oder 175 Grad Umluft gemeint waren. Ich bitte um genauere Angaben. Das was ich probieren konnte, war geschmacklich sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe auch die Schmand

    Verfasst von cGiesen am 5. Oktober 2014 - 15:11.

    Ich habe auch die Schmand Variante gemacht.

    Aber er wird zum zweiten mal nicht in der Mitte fest!

    Ich habe jetzt mal auf 170° reduziert und gebe 15 Minuten drauf.In der Hoffnung es wird besser!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte noch Zwetschgen und

    Verfasst von Mixgitti am 29. September 2014 - 13:32.

    Hatte noch Zwetschgen und wollte einen schnellen Kuchen machen.  Hab ihn mit dem Schmandguss gemacht und muss sagen superklasse. Hat allen sehr gut geschmeckt und ich werde ihn bestimmt noch öfters machen. Danke für das Rezept. Ich hab allerdings gleich drei Becher Schmand genommen, da ich mit den restlichen 100 g nichts anzufangen wußte.

    Gruß Mixgitti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Sehr gutes Rezept,

    Verfasst von danifant am 28. September 2014 - 09:46.

    Hallo!

    Sehr gutes Rezept, schnell und einfach; ich finde, es ist bloß viel zuviel Zucker! Der Kuchen war nicht nur mir zu süß, und das will schon was heißen.. tmrc_emoticons.;-) Werde also beim nächsten Mal vielleicht nur 200g Zucker nehmen und dann abschmecken.  tmrc_emoticons.;)

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich echt gut

    Verfasst von Junikäfer1 am 14. September 2014 - 01:06.

    Das Rezept hört sich echt gut an. Was mich ehrlich gesagt etwas irritiert ist, daß ich evtl Backtrennmittel (das selbstgemachte) statt normalem Fett nehmen kann/soll. Habe ich das richtig verstanden? Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Superlecker! Danke!

    Verfasst von Romaschka0 am 14. September 2014 - 01:00.

     Superlecker! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo @ kazi Ich antworte Dir

    Verfasst von Zwiebelmarmelade am 13. September 2014 - 11:16.

    Hallo @ kazi

    Ich antworte Dir mal: Das sind zwei Varianten, entweder Du machst ihn mit dem Schmandguss das ist ein bißchen aufwändiger oder machst die Schnelle Variante mit dem Zimt Zucker. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!!  Habe den

    Verfasst von sabine153 am 11. September 2014 - 23:10.

    Sehr sehr lecker!!  Habe den Kuchen heute mit Schmandguss gemacht. Da ich nicht genug Pflaumen hatte habe ich den Rest mit Äpfeln belegt. Beides sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Der Kuchen sieht super

    Verfasst von kazie am 30. August 2014 - 00:57.

    Hallo! Der Kuchen sieht super lecker aus und ich würde ihn gern backen aber verstehe nicht so ganz wie das mit dem Guss gemeint ist? Also die Reihenfolge? Und ist es 2 mal Guss oder 2 Varianten? Sorry falls ich mich blöd anstelle tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles Rezept!!! Habe

    Verfasst von sweetheart2209 am 17. August 2014 - 20:06.

    Ganz tolles Rezept!!! Habe den Kuchen Freitag gebacken und meine Gäste waren begeistert.Oberlecker!!!! Danke für das tolle Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der absolute Hit! Ich habe

    Verfasst von Zwiebelmarmelade am 7. August 2014 - 13:42.

    Der absolute Hit!

    Ich habe meinen neuen Lieblingszwetschgenkuchen gefunden. Der Teig ist so fluffig und fein, die Zwetschgen ungezuckert geben die nötige frische, der Schmandguss ist das Tüpfelchen. Das hat sich wirklich gelohnt.

    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halli Hallo und guten

    Verfasst von eumelstern am 3. August 2014 - 11:49.

    Halli Hallo und guten Morgen.. Vielen lieben Dank für das Einstellen vom Rezept!!

    Habe es gestern entdeckt und sofort gebacken Cooking 7

    Der Kuchen ist supermegalecker und meine Nachbarn waren hocherfreut aus was davon zu bekommen.

    5 Sterne.. Ich habe ihn mit Schmandguss gemacht!!

    lg die Anja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können