3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Philadelphia-Kirschtorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Boden

  • 250 g Löffelbiskuit, in Stücken
  • 150 g weiche Butter

Belag

  • 250 g Cremefine zum Schlagen, oder Sahne
  • 300 g Frischkäse
  • 250 g Quark
  • 1 Päckchen Götterspeise Zitrone
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker, oder 1-2 TL selbstgemachter Vanillezucker
  • 4 EL Zitronensaft
  • 125 g Wasser
  • 1 Glas Kirschen
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Löffelbiskuits und Butter in Closed lid geben 15 Sek. /Stufe 6, danach in Springform (26er) umfüllen und andrücken. 

     

    Mixtopf kurz mit Wasser ausspülen. 

     

    Sahne mit Handrührgerat in einer Schüssel bis zur gewünschten Festigkeit schlagen.  (Geht auch im Thermomix mit Rühraufsatz bei Stufe 3, man muss danach die geschlagene Sahne aber umfüllen) 

     

    Götterspeisepulver und Wasser in denClosed lid geben 3 Sek. /Stufe 4,  danach 5 Min.  quellen lassen. 

     

    100g Zucker zufügen und dann 3 Min. 30 Sek./70°/Stufe 4 erwärmen,  danach etwas abkühlen lassen. 

     

    In der Zwischenzeit die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. 

     

    Frischkäse, Quark, Zitronensaft, 50g Zucker und Vanillezucker zugeben und alles 10 Sek. /Stufe 5 miteinander verrühren. 

     

    Geschlagene Sahne zufügen und 8 Sek. /Stufe 4 verrühren. 

     

    Ein paar Kirschen für die Deko auf die Seite legen, den Rest auf dem Boden verteilen und darüber die Zitronenmasse geben. 

     

    Anschließend mit den übrigen Kirschen dekorieren. Wer mag noch mit Sahnetupfen und zerbröselten Löffelbiskuits garnieren. 

     

    Dann für mehrere Stunden ab in den Kühlschrank. 

     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann das natürlich auch mit anderen Früchten wie Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren machen. Aprikosen,  Pfirsiche oder andere Früchte gehen ebenfalls. Man sollte dann aber den Geschmack der Götterspeise evtl. anpassen. 

Auch beim Geschmack der Götterspeise lässt sich prima experimentieren. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare