3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Pineapple upside down cake/Ananas Gugelhupf


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

unterste Schicht in Backform

  • 80 g Butter
  • 80 g brauner Zucker

Teig

  • 170 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 300 g Crème fraîche
  • 3 Eier
  • 0,1 Liter Ananassaft, (von den Ananas aus der Dose)
  • 300 g Mehl, gesiebt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Messerspitze Salz
  • etwas Vanillearoma, natürlich, oder Mark einer Vanilleschote

Obst (zweite Schicht)

  • 1 Dose Ananasscheiben, aus der Dose
  • 1 Glas Cocktailkirschen, (es werden ca. 10 Stück benötigt)
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Erst Gugelhupfbackform fetten und bemehlen
  1. Im Closed lid Butter 1 Minute bei 37 Grad/Stufe 2 schmelzen. Braunen Zucker hinzufügen und bei Stufe 3/10 sec verrühren.
    Masse in die Backform geben.
    Closed lid reinigen.
    Anananasscheiben halbieren und mit Halbmond nach unten in die Form rundherum legen und dann jeweils eine Cocktailkirsche in den Zwischenraum zwischen zwei Ananasscheiben legen.
  2. Teig zubereiten:
    In den Closed lid Butter, Creme fraiche und Zucker geben und bei Stufe 3/20 sec verrühren. Anschließend Eier, Vanilleextrakt und Ananassaft hinzufügen und bei Stufe 3/10 sec mischen.
    Backpulver, Salz und Mehl in den Closed lid sieben und noch einmal die Masse mit Stufe 3/15 sec vermengen.
    Teig vorsichtig auf die Obstmischung geben und in der Form verteilen.
    Bei 180 Grad ca. 60 Minuten goldbraun backen.
    Stäbchenprobe machen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmeckt am besten nur ganz leicht gesüßte Schlagsahne.
Guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare