3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Proseccokuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 200 g Haselnuesse
  • 300 g Zucker fein
  • 250 g Mehl(405)
  • 1 Päckchen selbstgemachten Vanilliezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g Kakao
  • 5 Eier
  • 200 g Prosecco
  • 200 g Rapsöl oder anderes
  • 1 Zartbitterschokolade oder Vollmilchschokolade
  • 40 g Sahne
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse im TM 5 Sek / St. 10 zerkleinern; Zucker, Mehl, Vanilliezucker, Backpulver und Kakao in den Mixtopf geben und 8 Sek./ Stufe 4 verrühren. Eier, Prosecco und Rapsöl (oder anderes Öl) zugeben. 50 Sek. / St. 5 zu einem Teig verrühren, dabbei mit dem Spatel etwas mithelfen. Den Teig auf ein Backblech streichen und bei 180 °C ca. 20 min backen.

    Schokolade 6 Sek./ St. 7 zerkleinern, Sahne zugeben und 3 min./ 50°C/ St. 2 schmelzen lassen. Über den noch warmen Kuchen verteilen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann auch mit Kabapulver gemacht werden. Alkohol im Prosecco verfliegt beim backen. Meine Kinder lieben diesen Kuchen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr schnell gemacht und super saftig.... mach ich...

    Verfasst von Rocky2002 am 3. Oktober 2017 - 17:15.

    Sehr schnell gemacht und super saftig.... mach ich öfter. Danke für das Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hatte noch Prosecco

    Verfasst von Mirabelle73 am 14. Oktober 2014 - 19:07.

    ich hatte noch Prosecco ubrig, womit ich nix anfangen könnte, deswegen habe ich das Rezept probiert! Ich muss sagen, der Kuchen ist super einfach und super lecker! Sogar die Kinder sind begeistert! Kann nur weiterempfehlen :0) danke fürs Rezept!  tmrc_emoticons.) 

    PS: hatte die zuckermenge auf 200 gr reduziert, hat auch gereicht  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde den Kuchen seeeeehr

    Verfasst von mouni75 am 29. April 2013 - 12:09.

    Ich finde den Kuchen seeeeehr lecker!!


    Bei der Zubereitung hab ich auch schon flüssige Butter benutzt, weil ich nicht mehr so viel Öl im Haus hatte. Ging einwandfrei!! Und auf die Schokoladenglasur streue ich gerne Kokosflocken oder Streusel - sieht schön aus und schmeckt gut.


    Auf den Sekt oder Prosecco kann man auch verzichten bzw. die Menge reduzieren. Anstatt des Proseccos hab ich dann Mineralwasser verwendet --> mit Mineralwasser und Streuseln ist er dann absolut kindergeburtstagtauglich Party


    Diesen Kuchen kann man auch sehr gut einfrieren...aufgetaut schmeckt er wie frisch gebacken...


    Absolut empfehlenswert!!! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kuchen ist sehr einfach und

    Verfasst von Lady Dina am 3. November 2012 - 00:19.

    Kuchen ist sehr einfach und meine Kinder lieben diesen Kuchen. Big Smile

    Mann kann ihn auch mit Kokosflocken machen oder mit  Mandeln Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können