3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Regenbogentorte - Naked Cake


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 300 g Weizenmehl
  • 120 g Speisestärke
  • 6 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • 360 g Butter, weich, in Stücken
  • 210 g Zucker
  • 3 TL Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 6 EL Milch
  • 6 Lebensmittelfarbe

Mascarpone-Creme

  • 500 g Sahne
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 500 g Mascarpone
  • 3 EL Puderzucker

Dekoration

  • Zuckerstreusel, bunt, nach belieben
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine 20er Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und sieben.
  3. Butter, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf und 5 Min./Stufe 5 cremig rühren. Eier zu der Butter-Zucker-Mischung geben und 5 Min./Stufe 4 schaumig rühren.
  4. 2 EL Milch und 1/3 der Mehl-Stärke-Backpulvermischung in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 4 verrühren. Restliche Milch und Mehlmischung genauso verarbeiten.
  5. Den Teig auf 6 Schüsseln gleichmäßig verteilen und mit der Lebensmittelfarbe einfärben. (Ich wiege die Gesamtteigmenge, um möglichst gleichmäßig dicke Böden zu haben.)
  6. Eine Portion Teig in die Backform geben, glatt streichen und 15-20 Minuten backen. Garprobe machen.

    Den fertigen Boden sofort vom Springformrand lösen und auf eine mit Backpapier belegte Arbeitsfläche stürzen und auskühlen lassen. Zieht man später das Backpapier ab, bleibt die gebackene Oberfläche haften und der Boden sieht schöner aus.

    Zieht man das Backpapier sofort vom Boden ab, kühlt der Boden kühlt besser ab.
  7. Backform ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Dann neues Backpapier in Springform geben, nächste Teigportion einfüllen, glatt streichen und backen. So oft wiedMixtopf spülen.
  8. Mascarpone-Creme & Fertigstellung
  9. Mixtopf spülen. Rühraufsatz einsetzen. Sahne & Sahnesteif in den Mixtopf geben und auf ohne Zeiteinstellung/Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen. Rühraufsatz entfernen. Umfüllen.
  10. Mascarpone in den Mixtopf geben, Puderzucker dazusieben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren. Umfüllen.
  11. Sahne portionsweise unter die Mascarpone heben.
  12. Violetten Boden auf eine Tortenplatte legen und einen hohen Tortenring (ca. 15 cm) drumlegen. 1/6 der Mascarpone-Sahne auf dem Boden verstreichen und den nächsten Boden auflegen.
    So verfahren, bis alle Böden und Creme verarbeitet sind.

    Im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

    Vor dem Servieren noch mit bunten Streuseln, Gummibärchen o. ä. dekorieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

- ich nehme die Gelfarben von Wilton.
- wenn man mehrere 20 cm Formen hat, kann man natürlich auch mehrere Böden gleichzeitig backen.
- ich bereite die Böden gerne einen Tag vor dem Schichten zu, damit sie sicher kalt sind. Wickel die dann in Frischhaltefolie ein.
- man kann auch die Torte mit der Mascarponecreme einstreichen. Dann halt weniger zwischen die Böden. Ich mag es allerdings als Naked Cake.
- das Originalrezept habe ich auf www.Backen-macht-Spaß.de gefunden und für den TM übernommen.
- ich schlage die Sahne mit dem Handrührgerät steif und auch die Mascarpone verrühre ich mit dem Handrührgerät. Geht aber genauso gut mit dem TM.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare